Jump to content
IGNORED

B&T APR338 spez. behördliche Erlaubnis?


adsc

Recommended Posts

Auf der offiziellen Seite von B&T zum Snipergewehr APR338 steht im Kasten "Kauf dieses Artikels benötigt gesonderte behördliche Erlaubnis". Weiss einer wieso? Erkenne nichts Spezielles am Gewehr, dass solch eine Regelung erfordern könnte, und auch gesetzlich ist mir in dieser Hinsicht nichts anwendbares bekannt.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb adsc:

Erkenne nichts Spezielles am Gewehr, dass solch eine Regelung erfordern könnte, und auch gesetzlich ist mir in dieser Hinsicht nichts anwendbares bekannt.

Ich erkenne schon etwas spezielles, Zitat aus dem Text 

Zitat
Sonstiger Lieferumfang

Geneigte NAR/Pictinny Montageschiene, UIT-Schiene, 10 Schuss Magazin, Schalldämpfer, Zweibein, Werkzeug, Putzze

Sofern der Schalldämpfer mitgeliefert wird wovon ich ausgehe, braucht es deswegen die kantonale Ausnahmebewilligung dafür.

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute das es um einen WES geht. 

Viele denken, wenn eine Waffe ein Repetierer ist, reicht wie beim Karabiner der Ausweis. Bei dem speziellen Gewehr geht es aber um eine als Scharfschützengewehr gebaute Waffe und ist daher WES pflichtig. (unabhängig von einem evtl. Dämpfer) 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.