Jump to content
IGNORED

Schießerei in einem Vereinsheim bei Heidelberg


swh006
 Share

Recommended Posts

Nein, da gab es auch einen Rentner, der sein Heim gegen 4 Jugendliche Straftäter verteidigte. Da gab es einen jugendlichen, der sich (per Messer) erfolgreich wehrte, da gab es einen Islamkritiker, der sich erfolgreich wehrte....etc... der Niederschlag in der Presse ist allerdings eher überschaubar...

Der Rentner hat meines Wissens den Straftäter in den Rücken geschosen und der Fall ist anscheinend noch nicht Juristisch abgehakt.

Und was Deine anderen "Prezedensfälle angeht... Du sagst es selbst: in der Presse ist allerdings eher überschaubar...

Um in der Offentlichkeit das Thema "SV" von seinem "Selbstjustietz - Stigma" zu befreien, braucht es aber mehr als einen Rocker, einen Rentner und einen jugentlichen Messerstechecher!

Dazu müssten Notwehrfälle, gleichgültig ob mit Schußwaffe oder Krückstock, gennerell MINDESTENS genau so in die Medien wie die Straftatan, um der Befölkerung zu zeigen, das singen in der Embrional-Stellung nicht unbedingt Zielführend ist!

Link to comment
Share on other sites

Alleine schon die Zitate der Linkspartei und der Grünen lassen über Wahloptionen keinen Zweifel.

Alles nur abgedroschene, vorgegebene populistische ideologische Phrasen ohne jeglichen Bezug zum Sachverhalt.

Ins Detail brauch ich gar nicht gehen.

MEINUNGSTERRORISTEN=UNWÄHLBAR!!! PFUI!!!

Link to comment
Share on other sites

Dazu müssten Notwehrfälle, gleichgültig ob mit Schußwaffe oder Krückstock, gennerell MINDESTENS genau so in die Medien wie die Straftatan, um der Befölkerung zu zeigen, das singen in der Embrional-Stellung nicht unbedingt Zielführend ist!

du meinst also wenn ein Jäger/Sportschießer zufällig einen Amokläufer in einer Schule an der Tat stoppt weil er Lehrer oder unbeteiligter dritter ist und sich nicht an die Gesetze, die ihm zu einem wehrlosen Opfer gemacht haben gehalten hat, weil das Recht über dem Gesetz steht...?

wird hier nicht passieren... dafür hat der Staat gesorgt... das es immer viele Opfer gibt und dass das "alternativlos" ist...

weil wehrlose Opfer sind bemitleidenswert... wehrhafte Opfer sind Verbrecher...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.