Jump to content
IGNORED

S&W-Das ist doch mal eine Geschäftsentwicklung!


JuergenG
 Share

Recommended Posts

http://www.zerohedge.com/news/chart-day-smith-wesson-sales

Hammerhart sind auch die Auftragsrückstände und deren Entwicklung:

Backlog of $392.4M versus $148.8 one year ago

http://de.finance.yahoo.com/nachrichten/sm...-204322972.html

Macht Euch schonmal auf Lieferzeiten gefasst!

PS @Mausebaer

Haste Deine SWHC-Aktien noch?

Edited by JuergenG
Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

...

PS @Mausebaer

Haste Deine SWHC-Aktien noch?

Ich habe seit ~ 5 Jahren Ruger-Aktien. Die erschienen mir auch ohne Barak Hussein Obama als brauchbares Investment. Robuste No-Nonsens-Waffe zu ansprechenden Preisen wären auch in BaHuOba-freien Zeiten in den USA eine sichere Bank und ein waffenfreies Maschinenbau-Standbein gab es auch noch dazu. Außerdem hat das Ruger-Management nie versucht sich bei den Antis einzuschleimen - S&W dagegen schon.

http://www.comdirect...e=05.08.2011&e

Dein

Mausebaer

Link to comment
Share on other sites

War der zulange in der Sonne?

Kummulativ zu dem Zeitpunkt vielleicht.

William Batterman Ruger war Jahrgang 1916 (gestorben am 06.07.2002) . Wenn man auf alte Menschen erfahrene Journalisten wie NBC News' Tom Brokaw los läßt, können dabei in einem Interview kontextbefreit Sätze wie

"No honest man needs more than 10 rounds in any gun."

"I never meant for simple civilians to have my 20 or 30 round magazines or my folding stock."

"I see nothing wrong with waiting periods."

heraus kommen.

Dein

Mausebaer

Link to comment
Share on other sites

Aso, na dann :D Da fallen mir deutsche Gegenstücke wie RTL oder Sat1 ein, wo man auch jedes Wort besser auf die Goldwaage legt als laut ausspricht, die cutten sich das auch zusammen.

Vielleicht meinte er das mit den 10 rounds auch im Zusammenhang mit Wondernines oder so. Von wann ist der Satz denn? Das Original meine ich

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das Original-Interview gesucht aber nicht gefunden. :closedeyes: Das "müsste" 1989/1990 gewesen sein. Also in einer Zeit, in der in den USA schon fast die gesamten Streitkräfte und fast jeder Streifenpolizist mit mehr als 10 Schuß im Magazin unterwegs waren - die goldene Boomzeit der Glock 17 und Beretta 92 bei den Behörden in den USA. Ich denke nicht, dass Opa Ruger pauschal Polizisten und Soldaten absprechen wollte, "honest men" zu sein. :rolleyes: Vielleicht war das wirklich eher im Sinn von "wer ein Problem nicht mit 10 Schuß in der Waffe lösen konnte, wird auch mit 15 Schuß im Magazin ein Problem haben"

Dein

Mausebaer

Link to comment
Share on other sites

aktueller Netzfund, weil es gerade Nebenthema war: :rolleyes:

Sturm, Ruger & Company Inc. Research Report

On July 31, 2013, Sturm, Ruger & Company Inc. (Ruger) reported its financial results for Q2 FY 2013 (period ended June 29, 2013). Total net sales increased 50.1% YoY to $179.5 million. Ruger said that new product introductions were a significant component in its sales growth as new product sales represented $102.7 million or 31% of firearm sales in H1 FY 2013. Net income was $32.3 million or $1.63 per diluted share in Q2 FY 2013, compared to $18.0 million or $0.91 per diluted share in Q2 FY 2012. The Full Research Report on Sturm, Ruger & Company Inc. - including full detailed breakdown, analyst ratings and price targets - is available to download free of charge at: [http://www.analystscorner.com/r/full_research_report/1a42_RGR]

Euer

Mausebaer und

Sturm, Ruger - Aktionär :beach:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.