Jump to content
IGNORED

wie funktionert import von zubehör?


xamoel

Recommended Posts

hi und guten abend,

bin mir sicher dass die frage schon mal gestellt wurde, hab aber mit der sufu nichts passendes finden können auf die schnelle.

ist an sich auch nur eine kleine frage, und zwar will ich einen wechselchoke bestellen aus den usa.

wie funktioniert das mit dem zoll? muss ich da vorher eine meldung machen, mit preisangabe etc, oder kommt da automatisch was, nachdem das geliefert wurde?

tut mir leid wegen der blöden fragen, aber ist mein erster kontakt mit import überhaupt.

Link to comment
Share on other sites

Version 1: Nicht zoll- und EUSt-pflichtige Sendung => Die Sendung kommt mit der Post ist Haus - fertig

Version 2: DHL oder sonst wer liefert die Sendung beim für Dich zuständigen Zollamt ab und schickt die 'ne Info mit Handzettel wo das ist und was Du mitbringen solltest.

Version 3: UPS will erst einmal noch einen Haufen Extrakohle von Dir (nicht vom Versender!!!), machen mit Zoll in Köln den größten Unfug (natürlich zu Deinem Nachteil) und Du (oder Dein Anwalt) darfst Dich dann gleichzeitig mit UPS und dem HZA Köln herum ärgern (war jedensfalls bei mir so)

Link to comment
Share on other sites

ich hab mir vor 2 wochen aus den USA ein M14 tool für den Gaszylinder und ein National match rear sight geordert, und siehe da: 8 tage später lag das teil einfach im briefkasten ! Juhu ! manchmal hat man auch glück !

gruß

phil

Link to comment
Share on other sites

ups hat einen reinen transportauftrag von dir bzw. vom versender erhalten.

daher wird die dein anwalt sagen, dass sie diesen zu erfüllen haben und nicht mehr!

sie haben deine sendung wenn du der verzollung nicht zustimmst an das zustände zollamt zu geben.

dann bekommt man diesen grünen zettel und holt die sendung ab!

ich hatte einmal das problem, welches mit einem anruf gelöst wurde!

Link to comment
Share on other sites

bis 22 Zoll & Steuerfrei

bis 150 Zollfrei

In der Europäischen Union gibt es Wertgrenzen, unter denen keine Erhebung von Zöllen erfolgt. Sie sind je nach Art der Sendung unterschiedlich[1]. Wenn der Gesamtwert je Sendung 150 Euro[2] nicht übersteigt, und keine alkoholischen Erzeugnisse, Parfüms, Eau de Toilettes, Tabak, Tabakwaren und kein Kaffee enthalten ist, werden von den EU-Zollbehörden auf eine Sendung keine Einfuhrabgaben erhoben. Zu beachten ist jedoch, dass zu dem Warenwert bspw. Transportkosten anteilig hinzuzurechnen sind; somit ist Bemessungsgrundlage (Zollwert) der Warenwert + anteilige Transportkosten + evtl. Versicherungskosten. Vor dem 1. Dezember 2008 lag die Wertgrenze bei lediglich 22 Euro, trotz der Anhebung des Zollfreibetrags muss allerdings weiterhin ab 22 Euro Einfuhrumsatzsteuer entrichtet werden[3].
Link to comment
Share on other sites

Erst hieß es ja die Einfuhrumsatzsteuer wäre gleichsam unter 150 EUR Warenwert gestrichen weil die mit der Zollerhebung verbunden wäre...

Ich weiß jetzt nicht wieviel Aufwand letztendlich eingespart wird wenn der Zoll nicht aber die Einfuhrumsatzsteuer doch wieder erhoben wird, vermutlich fällt das Aktenwälzen weg, um den vorliegenden Artikel unter irgendeiner komischen Zollgattung zu subsumieren.

Link to comment
Share on other sites

wie funktioniert das mit dem zoll?

Hallo Xamoel,

ich habe schon einige male aus den USA etwas bestellt. Es landete jedesmal bei zuständigen Zollamt. Die einzige Ausnahme

bildet UPS, die verzollen selbst. Wie schon geschrieben wurde, nicht immer zu Deinem besten. Das Zollamt schickt eine

Benachrichtigung. Ausweis und Rechnung (ersatzweise Ebay, VISA oder Paypal-Auszug) und Perso mitbringen. Die netten

Herren oder Damen machen dann die Papiere fertig. Falls Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zu zahlen sind (Über Freigrenzen)

wird bezahlt und fertig ist die Einfuhr. Problematischer ist da wohl derzeit die Ausfuhr aus den Staaten. Dazu bitte die

Suchmaschine benutzen, wurde schon öfter besprochen.

Gruß Rafael

Link to comment
Share on other sites

Also bei mir ging's immer problemlos.

Evtl. beim Zollamt abholen mit Rechnung + ID Dokument und korrekt verzollen.

Einmal wurde mir bei einer etwas teureren Optik auf dem Amt mitgeteilt:

"Wenn's über 1000Euro werden, dann den Import mit schriftlicher Voranmeldung".

(Hier bitte im Zweifelsfall sich selbst informieren; das zuständige Zollamt hat Telefon.......)

Ansonst bei "Kleinteilen" direkt mündlich verzollen und einseitiges Formular ausfüllen (Beschreibung,Preis,Endverbleib,etc.).

Bei mir waren die Beamten bisher immer nett und hilfsbereit.

greets

snabubar

Link to comment
Share on other sites

wenn Du in den USA bestellst als Transporteur entweder Fedex(vor Bestellung sich bei Fedex in eine KdNr geben lassen) oder USPS(nicht UPS!!!!!) wählen.

wenn du im Forum nach Fedex suchst findest Du die Erklärung dazu

Link to comment
Share on other sites

... oder USPS(nicht UPS!!!!!) wählen.

...

USPS = United States Postal Service

Staatspost der USA, ist bisher voll OK gewesen. :icon14: Nur deren Sendungsverfolgung ist nicht sauber mit der DHL-Sendungsverfolgung gemapt. Ab Grenzübertritt der Sendung besser bei DHL schauen! Bei USPS werden die Mitteilungen dann etwas missverständlich. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

USPS = United States Postal Service

Staatspost der USA, ist bisher voll OK gewesen. :icon14: Nur deren Sendungsverfolgung ist nicht sauber mit der DHL-Sendungsverfolgung gemapt. Ab Grenzübertritt der Sendung besser bei DHL schauen! Bei USPS werden die Mitteilungen dann etwas missverständlich. :rolleyes:

Liegt an der neuen Tracking-Nr die hier in D vergeben wird.

Einfach bei DHL anrufen und die neue Nr. geben lassen.

USPS ist bis 4 US-Pfund ( 4 x 453gr.) auch richtig günstig.....$12.95 (zur Zeit ca. €9.05).....Priority Mail® International Flat-Rate Envelope oder Box.

Ich bevorzuge den Umschlag (Envelope 9 1/2" x 12 1/2"), da paßt einfach mehr rein.

Box für $12.95 = 5 3/8" x 8 1/2" X 1 3/4". Max. 4 pounds.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich hab bei opticplanet ein kleines Rangebag bestellt. wurde per usps versendet und lag nach 8 tagen bei der hiesigen postfiliale. knapp 6 € Einfuhrumsatzsteuer bezahlt und das teil mitgenommen. thats it.

wie das alledings mit einem meproligt sich verhält das ich auch noch bestellen will weiss ich noch nicht. hab noch nicht herausgefunden ob ich das als privatmann einführen darf und was ich dafür für an rechtlichen voraussetzungen brauche. any idea?

greetz

Stoppel

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
USPS ist bis 4 US-Pfund ( 4 x 453gr.) auch richtig günstig.....$12.95 (zur Zeit ca. €9.05).....Priority Mail® International Flat-Rate Envelope oder Box....

Oh gibt es die Flat Rate... wieder. Super! Denn letztes Jahr wurde die aus dem Agebot genommen und der gleiche Versand hat um die $30.00 gekostet.

JENS

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.