Jump to content
IGNORED

Frage zum Koalitionsvertrag


Dan More

Recommended Posts

Im Koalitionsvertrag heist es:

Waffenrecht

Deutschland hat schon jetzt eines der strengsten Waffengesetze der Welt. Wir sind daher einig in der Einschätzung, dass es gegenwärtig keinen weiteren Veränderungsbedarf im Waffenrecht gibt. Im Rahmen der bis Ende 2011 zu evaluierenden Wirksamkeit der getroffenen Regelungen zu sicheren Aufbewahrung und zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff soll besonders darauf geachtet werden, ob es im praktischen Vollzug unzumutbare Belastungen für die Waffenbesitzer gegeben hat.

Bedeutet das nun, dass auch keine Verordnungen in dieser Zeit erlassen werden, oder haben die damit nichts zu tun?

Ihr wisst worauf ich anspiele.

Link to comment
Share on other sites

Bedeutet das nun, dass auch keine Verordnungen in dieser Zeit erlassen werden, oder haben die damit nichts zu tun?

Ihr wisst worauf ich anspiele.

Der Käse ist noch lange nicht gegessen. Die haben erst mal ander Probleme zu bewältigen.

Das dicke Ende kommt bestimmt noch.

Mattes

Link to comment
Share on other sites

Mattes dürfte da richtig liegen. .... so hab ich das auch gelesen... selbst wenns ganz harmlos und unverfänglich ( will nicht sagen "beschwichtigend" oder "beruhigend" ) formuliert ist.

Im Moment haben die wichtigeres zu tun. Es wird aber nicht ausgeschlossen, dass die, so sie Zeit dazu haben, doch was ändern werden.

Und Änderungen gibts zur Zeit ja nur in eine Richtung, d.h. Verschärfung!

gruß alzi

Link to comment
Share on other sites

...

Waffenrecht

Deutschland hat schon jetzt eines der strengsten Waffengesetze der Welt. Wir sind daher einig in der Einschätzung, dass es gegenwärtig keinen weiteren Veränderungsbedarf im Waffenrecht gibt. Im Rahmen der bis Ende 2011 zu evaluierenden Wirksamkeit der getroffenen Regelungen zu sicheren Aufbewahrung und zum Schutz vor unberechtigtem Zugriff soll besonders darauf geachtet werden, ob es im praktischen Vollzug unzumutbare Belastungen für die Waffenbesitzer gegeben hat.

...

Sag' mal, lest Ihr nicht richtig? Das ist ein eindeutiger Fingerzeig in die Richtung, dass sich die FDP mit ihrer Meinung, wegen derer wir sie gewählt haben, durchgesetzt hat!!!

Es kommt nun natürlich darauf an, dass im Zuge dieser Evaluierung auch die richtigen Erkenntnisse gewonnen werden, nämlich dass es keiner weiteren Verschärfungen zur Aufbewahrung bedarf und etliches andere völlig überflüssig, da nicht zielführend ist.

Vermutlich hat rainer mit seiner Befürchtung, dass die VO über das BMI direkt zum Bundesrat gelangt, auch nicht unrecht. Aber die könnte noch auf BMI-Ebene kassiert werden.

Link to comment
Share on other sites

auch wenn es schon zigmal in anderen Threads gesagt worden ist...wir müssen so weiter machen wie die letzten Monate, schreibt die Politiker in Eurem Wahlkreis gezielt an, warum Ihr sie gewählt habt oder auch nicht. Das ist Lobbyarbeit und jeder zählt...

gruss

thomas

Link to comment
Share on other sites

Ganz, ganz wichtig ist dieser Satz:

Im Rahmen der bis Ende 2011 zu evaluierenden Wirksamkeit

Der bedeutet, daß es schwierig würde, vor 2011 erneut zu verschärfen! Und bis dahin ist das Medieninteresse (hoffentlich) versiegt, so daß eine sachliche Diskussion möglich sein sollte. Und bis dahin müssen wir massiv Druck erzeugen, Briefe schreiben, E-Mails schreiben, auf Veranstaltungen Fragen stellen... weder FDP noch Union dürfen bis 2011 vergessen haben, von wem sie den ein oder anderen Prozentpunkt bekommen haben.

Link to comment
Share on other sites

Aber, aus meiner Sicht gesehen, wenn jemand wie ich das Hobby erst seit ein oder zwei Jahren ausübt, gerade erst seine WBK und die erste waffe bekommen hat, da steckt wohl noch nicht soviel Herzblut mit drin, oder jemand der gerade erst mit dem Hobby anfängt.

Da muss ich definitiv und energisch widersprechen! Nach all den Mühen und v.a. Kosten, werfe ich jetzt bestimmt nicht das Handtuch! Ich besitze bereits 2 Waffen, die dritte ist schon so gut wie eingetragen, die vierte in Planung und für die Zukunft wird auch schon geplant. :)

Bevor ich mich von denen "da oben" kleinkriegen lasse, muss schon noch einiges passieren! :bud:

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg

Jetzt seh doch nicht alles so schwarz, Dan! ;)

Setze Dich hin und schreibe dem neuen IM de Maizière einen Brief, sobald er in Amt und Würden ist (Mittwoch glaube ich). Damit er gleich weiss, wo der Barthel den Most holt!

Dann hast Du schon einen wichtigen Beitrag dafür geleistet, dass Du auch noch in 10 und 20 Jahren Dein Hobby weiter ausüben kannst.

Und an alle anderen hier: setzt auch Ihr Euch hin und schreibt dem Mann! Ein paar tausend Briefe in Sachen "nix Biometrie" werden sein Mütchen in dieser Angelegenheit sicher kühlen! :eclipsee_gold_cup:

Auch der Frau Leutheusser-Schnarrenberger könnte das eine oder andere Infoschreiben von uns gut tun.

Macht Euch bemerkbar, seid unangepasst und widerspenstig!

Wer sich nicht lautstark wehrt, wird untergebuttert. Das ist überall so. Nicht nur in der Politik!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.