Jump to content
IGNORED

Großbritannien: Pfadfinder ohne böse Messer


piffpaff

Recommended Posts

Nur aus „religiösen Gründen“ dürfe ein Messer zur Uniform getragen werden, heißt es aus Rücksicht auf die britischen Sikhs, zu deren Tradition ein Dolch gehört. Und: „Es ist wahrscheinlich das sicherste, wenn jede Art von Messer auch bei internen Treffen oder im Pfadfinderlager von niemandem herumgetragen wird.“

http://www.welt.de/vermischtes/article4489...Messer-los.html

Das einzige, was bei diesem neuen Auswuchs der in GB grassierenen Messerphobie, gepaart mit Dummheit, witzig ist, ist die lächerliche Begründung, die "Angleichung der Richtlinien" habe gar nichts mit der Messerphobie zu tun.

Vielleicht gibt es bald Pfadfinder-Abzeichen fürs Durchnagen von Ästen o.ä.

:gaga::gaga:

Edit:

mühli, du meinst bestimmt das:

http://forum.waffen-online.de/index.php?ac...302943&st=0

http://www.timesonline.co.uk/tol/news/uk/c...icle6501720.ece

Link to comment
Share on other sites

In diesem Lande ist betreffend Messer alles möglich. Gab es nicht vor relativ kurzer Zeit mal ernsthaft den Vorschlag, spitze Messer zu entspitzen mittels stumpfen Enden bzw. zu ersetzen mittels Messer ohne spitzen Enden oder so?

Link to comment
Share on other sites

Guest 275-mezger@fvlw.de

War mir schon immer klar das lauwarmes Servisia und heißes Wasser mit Milch auf Dauer schädlich sind.

Das britische Empire ist zur Witzfigur verkommen.

Eine Insel voller verängstigter Kleingeister die bei der Fehlzündung eines Autos sofort in einen hysterischen Schreikrampf gefolgt von unkontrollierbaren Panikattacken verfallen.

Genau was sich unsere Politiker für Deutschland wünschen.

Schafsmenschen die in Dauerpanik allem zustimmen .

Gemäß dem Motto "Liebe Politik mach das meine Angst weggeht." <_<

Link to comment
Share on other sites

Guest We are Borg
Was erwartet Ihr von Menschen, die Angst vor Schaum auf dem Bier haben???

Harharrr...............DER war gut! :heuldoch::icon14:

Na ja..........was will man schon von einem Volk erwarten, das abgestandenes Spülwasser in Kneipen als "real ale" verkauft?!? :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

http://www.welt.de/vermischtes/article4489...Messer-los.html

Das einzige, was bei diesem neuen Auswuchs der in GB grassierenen Messerphobie, gepaart mit Dummheit, witzig ist, ist die lächerliche Begründung, die "Angleichung der Richtlinien" habe gar nichts mit der Messerphobie zu tun.

Vielleicht gibt es bald Pfadfinder-Abzeichen fürs Durchnagen von Ästen o.ä.

:gaga::gaga:

Edit:

mühli, du meinst bestimmt das:

http://forum.waffen-online.de/index.php?ac...302943&st=0

http://www.timesonline.co.uk/tol/news/uk/c...icle6501720.ece

Frage mich ernsthaft wie lange die Engländer diese Regierung noch ertragen wollen?

In Frankreich des 18.Jh. wären die schon alle weggejagt worden! :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Es gibt doch auch in England Archäologen die die Herstellung von Faustkeilen üben, die werden vermutlich in England eine Genemigung zur Waffenherstellung brauchen, aber ich denke wenn es so weiter geht bekommen wir hier die gleichen Verhältnisse.

Link to comment
Share on other sites

Frage mich ernsthaft wie lange die Engländer diese Regierung noch ertragen wollen?

In Frankreich des 18.Jh. wären die schon alle weggejagt worden! :eclipsee_gold_cup:

Weggejagt?

Zusammengetrieben. - Zwecks Reduzierung der Körperlänge.

(Glücklicherweise sind diese Zeiten vorbei.)

Gruß von

André,

...der findet, daß wir uns hier auch viel zu viel gefallen lassen. Allerdings ist unser Bier besser.

Link to comment
Share on other sites

Das britische Empire ist zur Witzfigur verkommen.

Eine Insel voller verängstigter Kleingeister die bei der Fehlzündung eines Autos sofort in einen hysterischen Schreikrampf gefolgt von unkontrollierbaren Panikattacken verfallen.

So ist es, leider.

Der gesunde Menschenverstand liegt irgendwo auf dem Grund des Ärmelkanals, oder tief versunken

in den schottischen Hochmooren... auf der Insel hat er keinen Platz mehr.

Was dort (ernsthaft!) ständig an Forderungen bzw. neuen Normen aufgetischt wird, ist nur noch lachhaft.

Das Traurige ist aber in der Tat, dass wir in unserem Land auch schon in dieser Spur sind...

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.