Jump to content
IGNORED

An die Experten....12/40bzw16/40 Alarm


birdbanger

Recommended Posts

Nun eine Frage an die Experten in Forum:

Sind die Alarmpatronen im Kal. 12 und/oder 16 Ewb-pflichtig, wenn ja warum, wenn nein warum nicht.

Diese finden in sogenannten Alarmgeräte oder Selbstschußgeräte für die Gartenhäuschenverteidigung,

z.B. von Kieferle, Anwendung.

Ein anderes Bsp. sind die Böllerpatronen von Moog im Kal. 12/57.....

Zur Info es handelt sich um CIP-zugelassene Munition und nicht um PM. Bitte mit Verweis auf WaffG oder VO...

Dank mal schon im Voraus......für die Hilfe

Link to comment
Share on other sites

Moin,

die kürzeren Patronen für Alarmapparate (Kal. 16/47, 12/57 usw.)

aufgeführt in Tabelle 5 der Maßtafeln der Anlage zur 3. WaffV -alt-, können

nach Vollendung des 18. Lebensjahres frei von jedermann erworben werden.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

dachte ich auch, Moog, bzw. der Ex-Produktionsleiter sagt nein, es besteht eine EWB-Pflicht,

RWS bzw. RUAG hat nach telefonischem Nachfragen auch gesagt, diese wären nicht mehr frei,

ein Mitarbeiter von Kieferle, dem Hersteller von den Geräten, sagt ebenfalls diese seien jetzt

nicht mehr frei erhältlich....keiner konnte mir sagen warum nicht mehr....würde sich aus dem

Anhang zum WaffG ergeben...

Link to comment
Share on other sites

Nein hat überhaupt nichts damit zu tun. Ich, Jäger, habe ein Problem mit Schwarzwild und habe mir

überlegt ein Paar "Kieferle" aufzustellen, da sich die Schwarzkittel über die Vorgärten hermachen....

Aber es kommt bezüglich der Zuverlässigkeit nicht gut EWB-pflichtige Munition in der Botanik zu verteilen...

Aber vielen Dank für die qualifizierte Hilfe von Hägar:

"Es geht wieder rapide auf Silvester zu !!!"

:peinlich:

Link to comment
Share on other sites

Aber vielen Dank für die qualifizierte Hilfe von Hägar:

"Es geht wieder rapide auf Silvester zu !!!"

Möglicherweise hat er sich Deine bisherigen Themen angesehen - da liegt der Gedanke doch fast nahe. Oder wolltest Du mit Kaliber 4 auch auf Sauen?

Link to comment
Share on other sites

Das wär's doch überhaupt: erlegen und braten in einem Arbeitsgang :rotfl2: :rotfl2:

Sorry, das mußte jetzt sein...

Greetinx & nix für ungut,

R.L.B.

Man könnte aus solchen Hülsen statt Pyrotechnik auch Schrot verschiessen und hat das früher wohl auch getan.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.