Jump to content
IGNORED

Was soll man denn mit so' nem "Waffenschrank"


Scorpus

Recommended Posts

Auf den ersten Blick sieht der Schrank ja ein wenig nach "A-Schrank" aus.

Aber bei einem Gewicht von lediglich 16 kg (bei den genannten Abmessungen) kann es sich eigentlich nur

um einen unklassifizierten Stahlblechschrank handeln. Rechtlich geeignet zur Unterbringung von Munition,

Wiederladekomponenten, nicht erlaubnispflichtigen Waffen, Pinsel und Farben, Schrauben und Nägeln....

Insofern macht dann die Gestaltung der Anzeige schon einen irreführenden Eindruck. Es wird suggeriert, es

handle sich um einen Waffenschrank für erlaubnispflichtige Feuerwaffen. Dem ist für unklassifizierte

Behältnisse in D bekanntlich nicht so.

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

Und der darunter stehende WoSTA-link führt mich zu folgender Information:

"Waffenschränke der EURO VdS - Klasse N/0

Waffenschränke sind Tresore, die zur Aufbewahrung von Lang- oder Kurzwaffen dienen.

Diese besonderen Tresore sind nach dem neuen Waffenrecht zur Aufbewahrung zwingend vorgeschrieben. Hier ist der Erwerb der Waffenschränke nach VdS-Klasse 0 oder ECB-S Grad N dringend zu empfehlen, denn die Sicherheitsstufen A und B nach VDMA gibt es nicht mehr"

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.