Jump to content
IGNORED

Verkäufer bei egun liefert nicht


tho.

Recommended Posts

Hallo miteinander,

hat einer von Euch eventuell Erfahrung mit schwarzen Schafen (höflich ausgedrückt, auf der Zunge liegen mir andere Bezeichnungen :aggressive::bad_15::angry2: , aber wir wollen jugendfrei bleiben) bei egun???

Mein Problem:

Hab mir am 31. August eine Waffe ersteigert, bis zum Tage der Überweisung lief alles so, wie es laufen sollte.

Doch dann kam alles ganz anders, wie man es gewohnt ist.

Der Knabe hat die Kohle und ward nicht mehr gesehen. Sämtliche versuche ihn zu kontaktieren verliefen erfolglos. Da hatte ich dann einen weiteren egunner ausfindig machen können, der auch am 31. August beim gleichen Anbieter eine Waffe ersteigert hatte. Und siehe da, der hat die selben Probleme.

Über egun haben wir den Anbieter zeitgleich angemahnt und seine Frist läuft nun am 14.10. aus.

jetzt mein Problem, wo muss ich hin, Polizei, Amtsgericht, Anwalt :confused: kann mir da jemand helfen???

In guter Hoffnung auf gute Tipps sach ich schon mal danke und

Gruß

tho.

Link to comment
Share on other sites

huiuiui!

wieviel geld ist denn im feuer?

am besten wäre gewesen, innerhalb (eines monats?) so kurzer zeit die frist zu setzen, dass du zur not dein geld wieder per rücküberwisung hättest zurückholen können... aber das hilft dir jetzt sicher nichts mehr.trotzdem: frage mal bei deiner bank nach.

IMI

Link to comment
Share on other sites

Zunächst: Bevor ich Geld überweise möchte ich die Adreßdaten des Verkäufers. Das ist natürlich auch nicht 100%ig, aber immerhin. Gut, das ist jetzt vorbei für Dich.

Über egun anmahnen nützt letztlich nicht viel.

Laß Dir seine Adresse geben: Dann Einschreiben mit Rückschein, Frist setzen mit 14 Tagen.

Kommt das Ding ungeöffnet oder mit "Annahme verweigert" zurück: das ist Zugangsverweigerung und wird gewertet als ob er es gelesen hätte. Die Frist gilt also.

Wenn dann nix kommt: Anzeige wegen Betrugs und Unterschlagung.

(Mit Strafantrag!!)

Heinrich

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich auch durch. Abmahnung, eGun informiert. Der Typ wurde dann gesperrt. Anzeige wegen Betrugs über meine Rechtsanwältin.

Es stellte sich heraus, das der Typ einschlägig bekannt war. Ich war einer von vielen. Er sitzt jetzt irgendwo in Hamburg im Knast. Hat nichts, das heißt, meine Kohle ist weg :angry2:. Das Beste war aber, das sein Rechtsanwalt mich als Zeuge zur Gerichtsverhandlung geladen hatte. Ich hätte also meine Praxis für einen Tag zumachen müssen, um nach Hamburg zur Gerichtsverhandlung zu fahren. Das hätte Kosten weit über dem Wert der Ware verursacht - auch ein Weg, die Leute zur Rücknahme der Anzeige zu bringen. Meine Rechtsanwältin konnte das aber abbiegen, ich hab meine Aussage schriftlich abgegeben.

Link to comment
Share on other sites

huiuiui!

wieviel geld ist denn im feuer?

am besten wäre gewesen, innerhalb (eines monats?) so kurzer zeit die frist zu setzen, dass du zur not dein geld wieder per rücküberwisung hättest zurückholen können... aber das hilft dir jetzt sicher nichts mehr.trotzdem: frage mal bei deiner bank nach.

IMI

so einfach ist das nicht. Sobald das Geld dem anderen Konto gutgeschrieben ist, hast Du keine Chance mehr es zurückbuchen zu lassen.

Ich hoffe mal das es nicht allzuviel Geld war....

Link to comment
Share on other sites

Zunächst: Bevor ich Geld überweise möchte ich die Adreßdaten des Verkäufers. Das ist natürlich auch nicht 100%ig, aber immerhin. Gut, das ist jetzt vorbei für Dich.

Über egun anmahnen nützt letztlich nicht viel.

Laß Dir seine Adresse geben: Dann Einschreiben mit Rückschein, Frist setzen mit 14 Tagen.

Kommt das Ding ungeöffnet oder mit "Annahme verweigert" zurück: das ist Zugangsverweigerung und wird gewertet als ob er es gelesen hätte. Die Frist gilt also.

Wenn dann nix kommt: Anzeige wegen Betrugs und Unterschlagung.

(Mit Strafantrag!!)

Heinrich

Adresse ist vorhanden und über egun anmahnen hatte zumindest eingebracht, dass ich den Rückschein des Einschreibens Kopie WBK mit Voreintrag bekam (ca. eine Woche nach abschicken) sowie eine email mit der Zusage er schicke es los (knapp zwei Wochen her). Aber seit dem Funkstille.

Anzeige wegen Betrugs und Unterschlagung klingt gut und sollte die Ware bis Freitag nicht da sein bleibt wohl kein anderer Weg.

Ich danke Dir

Gruß

Thorsten

Link to comment
Share on other sites

Bitte.

Fristablauf Freitag?

Dann warte bis Montag, die Staatsanwaltschaften sehen es nicht gerne, wenn man zwei Minuten nach Fristablauf auf der Matte steht.

Es könnte ihm ja wirklich was zugestoßen sein.

Einen Scherzkeks hatte ich mal, der hat behauptet, er habe es losgeschickt (hohe Korne f. Schwedenmauser, 9€), aber der Empfänger sei leider für das Paket verantwortlich (Telephon).

Die eGunner ham ihn dann erstmal gesperrt und dann kam das Päckchen. So ein Zufall... :rolleyes:

Größere Sachen hole ich selber, wenn's geht und zahle bar.

Heinrich

Link to comment
Share on other sites

so einfach ist das nicht. Sobald das Geld dem anderen Konto gutgeschrieben ist, hast Du keine Chance mehr es zurückbuchen zu lassen.Ich hoffe mal das es nicht allzuviel Geld war....
316,- Euronen, da der Mensch scheinbar noch lebt hoffe ich mal das wir (der mit geschädigte & meinereiner) zu unserem Recht kommen.Zumindest bekommt er zwei solcher Anzeigen zeitgleich an Hals Woll'n mal sehenHalte Euch auf dem laufenden.Grußtho.
Bitte.Fristablauf Freitag?Dann warte bis Montag, die Staatsanwaltschaften sehen es nicht gerne, wenn man zwei Minuten nach Fristablauf auf der Matte steht.Es könnte ihm ja wirklich was zugestoßen sein.Einen Scherzkeks hatte ich mal, der hat behauptet, er habe es losgeschickt (hohe Korne f. Schwedenmauser, 9€), aber der Empfänger sei leider für das Paket verantwortlich (Telephon).Die eGunner ham ihn dann erstmal gesperrt und dann kam das Päckchen. So ein Zufall... :rolleyes: Größere Sachen hole ich selber, wenn's geht und zahle bar.Heinrich
hatte ich auch vor, Spätschicht hat manchmal doch was für sich ;)
Link to comment
Share on other sites

so einfach ist das nicht. Sobald das Geld dem anderen Konto gutgeschrieben ist, hast Du keine Chance mehr es zurückbuchen zu lassen.

Ich hoffe mal das es nicht allzuviel Geld war....

Bei der HypoVereinsbank gehts bis 4 Wochen später. Musste ich auch schonmal machen...

Link to comment
Share on other sites

Hatte eben seine Mama am Telefon, mit dem Druck der Strafanzeige möchte sie ihrem Sohnemann nun doch Druck machen.

Sie ist der Auffassung er würde niemanden betrügen, hätte er noch nie gemacht. Das sei wohl nur bequemlichkeit. Lieber die Salesch gucken als zur Post zu gehen oder wie oder was.

:016: Also langsam platzt mir wirklich der Arsch :angry2:

Link to comment
Share on other sites

Moin,

so einen Fall hatte ich mal bei ebay: Ali Xxxxxx (der hieß wirklich so, hat damals übrigens Wirtschaftsrecht studiert) hat das Geld kassiert und dann nicht geliefert.

Ich habe den Fall einem Anwalt übergeben und etwas später über den Anwalt Anzeige erstattet.

Der Verkäufer war zwischenzeitlich unbekannt verzogen, wurde dann aber vom Gerichtsvollzieher mit Hilfe der Polizei wieder aufgetrieben.

Letztendlich habe ich das Teil nach 17 Monaten doch noch bekommen.

Ali stottert übrigens heute noch die Anwalts-, Gerichts- und sonstigen Kosten bei meiner Rechtsschutzversicherung ab.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Bei der HypoVereinsbank gehts bis 4 Wochen später. Musste ich auch schonmal machen...

merkwürdige geschichte, obwohl ich seit ca. 10 jahren nichts mehr mit privatkunden oder zahlungsverkehr zu tun habe (damals übrigens auch bei der hvb) wundert mich das doch - ich hab davon noch nie gehört - was soll das sein?

eine rücküberweisung (genauer bezeichnet überweisungsrückruf) ist nur möglich, solange das geld dem konto des (irrtümlich) begünstigten noch nicht gutgeschrieben ist. ist das geld drauf, ist es zu spät - die bank kann dann nicht mehr selbst tätig werden. auftrag muß vom begünstigten kontoinhaber kommen oder durch rechtliche schritte durchgesetzt werden...

eine "rückbuchung" nach so langer zeit (i.d.r. bis zu 6wochen) gibt es nur beim lastschrifteinzug. den kannst du "zurückbuchen" lassen - nennt sich im bankdeutsch lastschriftrückgabe. ist nach meinem wissenstand die einzige möglichkeit im zahlungsverkehr. selbst beim abbuchungsauftrag gibt es keine widerspruchsmögichkeit

wenn es da was neues gibt, laß ich mich aber auch gerne belehren...

Link to comment
Share on other sites

Hallo miteinander,

hat einer von Euch eventuell Erfahrung mit schwarzen Schafen (höflich ausgedrückt, auf der Zunge liegen mir andere Bezeichnungen :aggressive::bad_15::angry2: , aber wir wollen jugendfrei bleiben) bei egun???

Mein Problem:

Hab mir am 31. August eine Waffe ersteigert, bis zum Tage der Überweisung lief alles so, wie es laufen sollte.

Doch dann kam alles ganz anders, wie man es gewohnt ist.

Der Knabe hat die Kohle und ward nicht mehr gesehen. Sämtliche versuche ihn zu kontaktieren verliefen erfolglos. Da hatte ich dann einen weiteren egunner ausfindig machen können, der auch am 31. August beim gleichen Anbieter eine Waffe ersteigert hatte. Und siehe da, der hat die selben Probleme.

Über egun haben wir den Anbieter zeitgleich angemahnt und seine Frist läuft nun am 14.10. aus.

jetzt mein Problem, wo muss ich hin, Polizei, Amtsgericht, Anwalt :confused: kann mir da jemand helfen???

In guter Hoffnung auf gute Tipps sach ich schon mal danke und

Gruß

tho.

Hallo,

damit nicht noch andere Egunner betrogen werden, bin ich der Meinung, dass man in diesem Fall Roß & Reiter ( EGUN - Benutzername ) benennen sollte.

Gruß

bigredone

Link to comment
Share on other sites

Löse ein Mahnbescheid via Amtsgericht aus. Einfach hingehen und beantragen.

Wie ist denn die egun-# ?

MfG TD

PS: möglich wäre auch, dem VK ist etwas zugestoßen...

Der VK nennt sich übrigens XXXXXXXX, kann nur jedem empfehlen Angebote von dem, so verlockend sie auch sein mögen, weiträumig zu umschiffen!!!

Hat man nix als Ärger mit <_<

Gruß

tho.

Link to comment
Share on other sites

Der VK nennt sich übrigens dedhunter, kann nur jedem empfehlen Angebote von dem, so verlockend sie auch sein mögen, weiträumig zu umschiffen!!!

Hat man nix als Ärger mit <_<

Gruß

tho.

Sorry, aber der hat 1 Bewertung und ist seit Ende Juli 07 bei Egun angemeldet. Gut die Bewertung ist positiv, hm ich hab schon einige merkwürdige Erfahrungen bei Ebay und Egun gemacht un das seit bereits fast 5 Jahren. Ich kann nur empfehlen zumindest ein gesundes Maß an Skepsis und nicht zuviel Vertrauensvorschuß zu geben wenn einer da neu angemeldeter Verkäufer ist oder nicht mindestens 10 oder 20 positive Bewertungen hat.

Leider gibts allerdings auch "merkwürdige" :angry2: Verkäufer die mehr als 1000 Bewertungen haben.

Am Besten hochpreisige Artikel abholen, in der Regel ist die Anfahrt weniger mühsam als der Ärger hinterher. :gutidee:

Link to comment
Share on other sites

merkwürdige geschichte, obwohl ich seit ca. 10 jahren nichts mehr mit privatkunden oder zahlungsverkehr zu tun habe (damals übrigens auch bei der hvb) wundert mich das doch - ich hab davon noch nie gehört - was soll das sein?

eine rücküberweisung (genauer bezeichnet überweisungsrückruf) ist nur möglich, solange das geld dem konto des (irrtümlich) begünstigten noch nicht gutgeschrieben ist. ist das geld drauf, ist es zu spät - die bank kann dann nicht mehr selbst tätig werden. auftrag muß vom begünstigten kontoinhaber kommen oder durch rechtliche schritte durchgesetzt werden...

eine "rückbuchung" nach so langer zeit (i.d.r. bis zu 6wochen) gibt es nur beim lastschrifteinzug. den kannst du "zurückbuchen" lassen - nennt sich im bankdeutsch lastschriftrückgabe. ist nach meinem wissenstand die einzige möglichkeit im zahlungsverkehr. selbst beim abbuchungsauftrag gibt es keine widerspruchsmögichkeit

wenn es da was neues gibt, laß ich mich aber auch gerne belehren...

So ist es auch heute noch bei den Banken. Alles Andere wäre auch irgendwie schlecht, was es dann für Möglichkeiten der Betrügereien geben würde, wäre ein offenes Tor für die Ebucht und die Egunde.... Geld ist da, Ware geht raus, Geld ist wieder weg.... stellt Euch das mal vor....

Link to comment
Share on other sites

So ist es auch heute noch bei den Banken. Alles Andere wäre auch irgendwie schlecht, was es dann für Möglichkeiten der Betrügereien geben würde, wäre ein offenes Tor für die Ebucht und die Egunde.... Geld ist da, Ware geht raus, Geld ist wieder weg.... stellt Euch das mal vor....

Kann ich nur bestätigen. Jede andere Verhaltensweise eines Kreditinstitutes ist nicht zulässig und die Bank macht sich nicht nur straf- sondern natürlich auch haftbar. Alles geregelt im Abkommen zum Überweisungsverkehr des ZKA (zentraler Kreditausschuss).

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Guest bubsche2
Mich hat bei Egon letztes Weihnachten auch ein Verkaeufer betrogen...hab ich hier damals auch in einem Fred erwaehnt. Auf die 400 Euro warte ich heute noch. Polizei hat sich noch nicht gemeldet und da kommt bestimmt auch nichts mehr.

Ich bin sehr vorsichtig geworden!

Hallo

kannst Du mir ein Tipp geben wie ich bei Egun am besten vorgehe ??? :s75:

Ich bin Sammler und war schon ein paar mal kurz davor was zu kaufen.

Aber ich habe da immer Bauchweh ;)

Danke vorab Volker

Link to comment
Share on other sites

@ isegrim 7,62

isegrim hat trotz 10jähriger Bank-Abstinenz den Sachverhalt mit dem Überweisungsrückruf absolut korrekt erläutert!!!!!

Ich bin heute noch bei der HVB als Privatkundenbetreuer beschäftigt und kann isegrims Erklärung bestätigen.

Keine Chance auf dem Bankweg!!!!

Manchmal hilft in solch einem Fall die bloße Drohung mit einer Anzeige, um eine Reaktion zu bekommen.

Gruss subootnik

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.