Jump to content
IGNORED

Chronologie einer WBK-Beantragung:


alea

Recommended Posts

Es wurden eine gelbe und eine grüne WBK beantragt.

Auf grün wurde eine weitere KW beantragt. Die letzte Beantragung liegt viele (ca. 15) Jahre zurück.

  • Freitag den 25.11.2005 gegen 23:00 Uhr alle nötigen Unterlagen in den Briefkasten der Behörde geworfen.
  • Montag den 28.11.2005 beim SB auf dem Tisch
  • Donnerstag den 01.12.2005 gegen 04:30 Uhr dem Antragstelle (also mir) zugestellt durch LOGISTIC MAIL

Schneller geht wohl nicht?

Link to comment
Share on other sites

Na gut, aber die Regel ist das nicht. <_<

In meiner Behörde schon.

Meist bringe ich die WBK selbst hin und kann ich sie immer gleich wieder mitnehmen.

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 20 Minuten. Und das ist bei "uns" schon seit mindestens 15 Jahren so.

IMI

Link to comment
Share on other sites

und wie sieht es mit der durchlaufzeit vorher beim verband aus ?

bei meiner behörde geht das auch immer schnell - ebenfalls schon seit knapp 15 jahren

entweder selber hin fahren, oder aber 4-5 tage über den postweg.

das einzige, wo es immer wieder hakt, ist die bearbeitungszeit beim verband...

Link to comment
Share on other sites

In meiner Behörde schon.

Meist bringe ich die WBK selbst hin und kann ich sie immer gleich wieder mitnehmen.

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 20 Minuten.

Dito, d.h., kann ich für meinen Kreis auch bestätigen.

Was sich manchmal etwas hinzieht ist - wie oben schon erwähnt - der "Vorlauf" beim Verband (aber dort liegt nach neuem Recht eben auch der Schwerpunkt der Prüfung).

Gruß,

karlyman

Link to comment
Share on other sites

schwerpunkt der prüfung ?

ich weiss nicht, wenn ich bspl. weise im märz eine waffenrechtliche beantragung hatte und dann noch mal ein vielleicht im juli, dann wird erneut der ganze klimbimm abgefragt und in kompletter ausführung benötigt.

und dabei ist es egal, ob ich den sport nun schon seit 1 oder seit 15 jahren mache.

und wenn denen auch nur ein punkt nicht passt, dann kommt der ganze kladderadatsch ungefragt wieder zurück :-(

kann man dann nicht mal eben anrufen und nachfragen ?

müssen dann wieder 1-2 wochen ins land ziehen, für eine lapalie ?

Link to comment
Share on other sites

Es wurden eine gelbe und eine grüne WBK beantragt.

Auf grün wurde eine weitere KW beantragt. Die letzte Beantragung liegt viele (ca. 15) Jahre zurück.

  • Freitag den 25.11.2005 gegen 23:00 Uhr alle nötigen Unterlagen in den Briefkasten der Behörde geworfen.
  • Montag den 28.11.2005 beim SB auf dem Tisch
  • Donnerstag den 01.12.2005 gegen 04:30 Uhr dem Antragstelle (also mir) zugestellt durch LOGISTIC MAIL

Schneller geht wohl nicht?

Also super! :appl: Aber 04.30 Uhr :icon13: - muß das sein? 08.30 Uhr hätte auch genügt!

MfG aus Oberbayern

Link to comment
Share on other sites

Also super! :appl: Aber 04.30 Uhr :icon13: - muß das sein? 08.30 Uhr hätte auch genügt!

Diese Post kommt mit der Tageszeitung.
Hast Du besondere Beziehungen?

Wart Ihr vielleicht Klassenkameraden, Du und der SB! :rotfl2:

Wie Du weißt ist der SB jünger als Du aussiehst.
und wie sieht es mit der durchlaufzeit vorher beim verband aus ?

……..

das einzige, wo es immer wieder hakt, ist die bearbeitungszeit beim verband...

An dieser Stelle mal ein ganz großes Lob der Sigrid Schuh vom BDS/BBS. Länger wie eine Woche hat es noch nie bei einem Schützen gedauert. Vollständigkeit der Unterlagen vorausgesetzt.
Link to comment
Share on other sites

An dieser Stelle mal ein ganz großes Lob der Sigrid Schuh vom BDS/BBS. Länger wie eine Woche hat es noch nie bei einem Schützen gedauert. Vollständigkeit der Unterlagen vorausgesetzt.

Das hört sich ja gut an. :D Mit der Frau Schuh werde ich als frisches BDS-Mitglied in Zukunft auch noch ein paar Mal zu tun haben.

Link to comment
Share on other sites

Aber auch bei den Verbänden scheint sich was zu tun.

Hier mein aktuelles Beispiel.

Beantragung einer KW am 18.11.05 per Post.

Eingangsstempel vom RSB 21.11.05

Unterschrift auf der Befürwortung am 23.11.05

zurück erhalten am 25.11.05

für einen Verband der erfahrungsgemäß bisher 8-12 Wochen brauchte doch ganz passabel, oder?

Man sollte allerdings zusehen, dass auch wirklich ALLE Unterlagen zusammen sind.

(incl. Kontoauszug, dass die Bearbeitungsgebühr bereits bezahlt wurde ;) )

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.