Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

lightjear

WO Silber
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

107 Excellent

About lightjear

  • Rank
    Mitglied +50

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, nein es gibt keine gesetzliche Meldepflicht bei Schußverletzungen in Deutschland. Ist auch gegen die ärztliche Schweigepflicht. Nur wenn der angeschossene ohne Bewustsein ist und von einem Verbrechen ausgegangen werden muß, darf der Arzt es melden. Gruß Helmut
  2. Hallo, hatte mal ein Spektiv von Sutter bestellt. War natürlich Müll das Ding. Habe es zurück geschickt und das Geld wieder erhalten. Ging problemlos und schnell. Das Spektiv hatte nur gute Bewertungen bekommen. Wusste danach auch warum. Ich habe das Spektiv sehr negativ bewertet und diese Bewertung ist nie erschienen. Also für mich nie wieder Sutter. Gruß Helmut
  3. Hallo, wenn man das Bild aufmerksam betrachtet, sieht man das es nicht in Deutschland aufgenommen wurde. Solche Steckdosen finden in den USA werwendung(nur als Anmerkung). Gruß Helmut
  4. Hallo, ich hatte mal ein Schließfach bei einem Geldinstitut, habe es aber gekündigt weil ich Angst bekommen habe, daß ich auf einmal keinen Zugriff mehr darauf habe. Da der deutsche Kleinsparer ja für europäische Banken haftet. Laut Schäuble( bei der Aussage war er Finanzminister). Ging den Griechen doch damals so. Gruß Helmut
  5. Hallo, es ist doch aber so, dass sich jeder kleine Bürgermeister meint sich als Alleinherrscher aufspielen zu müssen und noch schärfere Maßnahmen fordert. Unser möchtegern Napoleon rät jedem Verein dringend dazu geschlossen zu bleiben. Gruß Helmut
  6. Hallo, https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/corona-krise-dsb-bereitet-wiederaufnahme-des-sportbetriebs-vor-8151/ Gruß Helmut
  7. Hallo, weil man mit mehr Leuten auch mehr Gewicht hat. Gruß Helmut
  8. Hallo, müßte dann aber allgemein um Sportstätten gehen. Gruß Helmut
  9. Hallo, die Auszeit von der Arbeit kann man ja genießen, aber doch nicht vom Training. Gruß Helmut
  10. Nein. Bescheininung ist erforderlich bei Paragraph12 Absatz3. Trifft beiEheleuten nicht zu. Ansonsten steht dort wird empfohlen und nicht zwingend notwendig. Empfohlen nur um das Datum des verleihens nachzuweisen. Ist bei Ehepartnern die zusammen leben aucv hinfällig da es ja der selbige Tag ist.
  11. WaffG § 12 Ausnahmen von den Erlaubnispflichten (1) Einer Erlaubnis zum Erwerb und Besitz einer Waffe bedarf nicht, wer diese 1. als Inhaber einer Waffenbesitzkarte von einem Berechtigten a) lediglich vorübergehend, höchstens aber für einen Monat für einen von seinem Bedürfnis umfassten Zweck oder im Zusammenhang damit, oder Dazu Zu § 12: Ausnahmen von den Erlaubnispflichten 12.1 Zu § 12 Absatz 1: 12.1.1 Die Freistellung nach Nummer 1 von der Erlaubnispflicht wird nur Inhabern von WBK oder diesen gleich zu achtenden Erwerbs- und Besitzerlaubnissen gewährt. Beispiele hierfür sind: Waffenhandelserlaubnis für erlaubnispflichtige Waffen, gültige Tages- oder Jahres-Jagdscheine, Ersatzbescheinigung nach § 55 Absatz 2. Soll die Waffe erlaubnisfrei geführt werden (§ 12 Absatz 3), so ist der Name des Überlassenden, der Name des nach § 12 Absatz 1 Nummer 1 Besitzberechtigten und das Datum des Überlassens in einem Beleg festzuhalten (vgl. § 38 Satz 1 Nummer 1 Buchstabe e). Es wird empfohlen, diese Bescheinigung in jedem Fall des Überlassens auszustellen. 12.1.1.1 Mit Nummer 1 Buchstabe a wird die vorübergehende Entleihe von Schusswaffen vor allem unter Sportschützen und Jägern aus Gründen der öffentlichen Sicherheit als unbedenklich auf eine eindeutige gesetzliche Grundlage gestellt. Die Befristung auf einen Monat soll das Vagabundieren von Schusswaffen – insbesondere die Dauerentleihe – verhindern. Für eine längere Entleihe ist eine Besitzerlaubnis der Waffenbehörde notwendig. Diese Bescheinigung bezieht sich nur auf Absatz 3. Sind jetzt nur Auszüge aus den Texten.
  12. Ich sehe da keinerlei Veranlassung für eine Entschuldigung. Aber ich habe doch auf die Verwaltungsvorschrift in Bezug zum Waffengesetz verwiesen. Gesetzte und Verordnungen sind halt blöd zu lesen, da sie nicht für und von Nichtjuristen geschrieben sind. Es steht halt umschrieben drinnen. Da steht nicht wortwörtlich das Ehepartner mit den Waffen des anderen nur mit beiden WBK bewaffnet dem Bedürfnis entsprechend usw. Aber mann kann es rauslesen das es so ist. Gruß Helmut
  13. Ich schreibe sehr selten etwas hier wei ich der Meinung bin, dass wenn man keine Ahnung habe lieber das Maul halten sollte. Wenn ich aber was beitrage, dann weiß ich das auch. Aber Es gibthalt solche die immer was schreiben ohne inhaltlich etwas beitragen. Egal, ihr habt recht und ich liege falsch. Bin aus diesem Thema raus. Viel Spaß und Erfolg noch. Gruß Helmut
  14. Ich hatte ja geschrieben, dass wir beide inhaber von WBK sind. Das WaffG ist ja nur grob. Genauer ist alles in der WaffVwV geregelt. Dort steht sehr viel mehr interessantes drin. Ja macht das mal mit Leihschein, da ist man auf der sicheren Seite. Und auf dem Weg zu Schützenhaus, wenn 50km/h erlaubt sind nur 30km/h fahren. Da ist man dann auch auf der sicheren Seite falls geblitzt wird. Gruß Helmut
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.