Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Bueller

Mitglieder
  • Content Count

    111
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Bueller

  1. Ist zwar schon ein älterer Thread, aber da ich vor kurzem einen einschüssigen Vorderlader (nicht antik) importiert habe, kann ich dazu was schreiben. Zuerst, es handelt sich in DE um eine freie Waffe, in der CH um eine meldepflichtige Waffe. Darum ist der Import noch einfacher als bei der Erklärung von @MRCL - mit Strafregisterauszug und Angaben der Waffe die Importbewilligung beim Fedpol anfordern - dem Verkäufer einen Altersnachweis für die Kaufberechtigung schicken - der Verkäufer muss die Waffe, sofern er sie in einer WBK eingetragen haben sollte, löschen lassen. I.d.R trägt diese aber niemand ein. - sobald die Importbewilligung (gemeinsam mit Formular zur Importmarkierung) da ist, kann die Waffe in DE abgeholt oder an ein grenznahes Postfach verschickt werden. Der Transport einer nach DE Gesetz freien Waffe ist auch für uns in DE erlaubt. Muss einfach in geschlossenem Behältnis transportiert werden. Daher ist eine persönliche Übergabe am Zoll nicht notwendig. - an einem besetzten Grenzübergang mit Importbewilligung, Kaufvertrag und ID beim Schweizer Zoll den Stempel für die Importbewilligung abholen. Waffe bleibt im Auto, sie wollten diese nicht mal sehen. -Formular an Fedpol zurück -Importmarkierung anbringen beim Büchsenmacher -Fertig Ist wirklich eine sehr einfache Sache. Direkt mit dem Antrag zur Importbewilligung habe ich einen Brief geschrieben, wieso ich gerne auf die Importmarkierung verzichten möchte. Dieser Verzicht wurde mir bewilligt. Meine Kostenauflistung für den Import: Strafregisterauszug war vorhanden Importbewilligung Fr. 50.- Gebühr für deutsches Postfach 5 Euro
  2. Vielen Dank. Liegt nicht gleich ums Eck, aber manchmal lohnt sich ein etwas weiterer Weg.
  3. Ich möchte meinen Vorderlader Revolver in Gebrauch nehmen. Dafür suche ich einen Waffenhändler, der das entsprechende Zubehör an Lager hat und sich damit auch soweit auskennt und beraten kann, dass ich das richtige Material bei ihm kaufe. Kennt jemand eine entsprechende Adresse? Vielen Dank.
  4. Vielen Dank für deine Antwort und die Argumente. Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht, aber es macht Sinn das vermutlich auszuprobieren. Dass das deutsche Reglement die Stages recht einschränkt (keine Deutschschüsse, nicht in Bewegubg schiessen etc.) war mir bekannt, aber dass eine so starke Waffenbeschränkung ist, war mir nicht bewusst. Aber vielen Dank für deine Inputs, die helfen mir beid er Entscheidung weiter, weil ich mich auf diese Dinge achten kann.
  5. Ich bin mir am Überlegen, ob es für PCC sinnvoll ist, einen Angled Fore-Grip an meiner MPX zu montieren. Vorteile sind sicherlich der gute und immer gleiche Griff mit der schwachen Hand, sowie besseres herandrücken an die Schulter. Hingegen weiss ich nicht, wie unflexibel man damit auf gewissen Stages ist. Was können mir erfahrene Schützen diesbezüglich sagen oder argumentieren? Danke für eure Antworten.
  6. Meine Überlegungen damals waren, entweder immer wieder schwere Tresore schleppen oder einmal eine anständige Türe.
  7. Der Titel ist....naja....Trotz allem dürfen wir stolz darauf sein, dass sich unsere Argus als einzige Miliz-SE gegen 44 andere Trams im Wettkampf durchgesetzt hat.
  8. Nein. Es liegt daran, und das weiss ich aus erster Hand, dass die Waffenbüros ein riesiges Puff haben. Nach Kauf-Verkauf von oder in andere Kantone funktioniert die Übertragsmeldung teilweise sehr schlecht. Wir wissen ja alle, dass mit der Verschärfung die Waffenbüros auch leidtragend sind und die neue Gesetzgebung umsetzen müssen. Daher kommen sie immer mehr in Verzug mit allem, schauen dass wir die WES möglichst rasch bekommen, aber im Backoffice häuft sich die Arbeit und der To Do Haufen wird grösser und grösser. Die möchten deine Waffenliste aus diesem Grund, damit ihnen die Arbeit leichter fällt und bei Fehlern direkt schauen können, wieso was fehlt oder zuviel ist. Wenn sie zuerst eine Liste schicken und dir fällt etwas auf, musst du es wieder melden, damit man wieder gleich weit ist, wie wenn du ihnen die Liste direkt schickst. Kurzum: mit deiner Liste kann bei einem Fehler ein Arbeitsschritt eingespart werden. Es geht ihnen nicht darum ein Netz auszuwerfen.
  9. Bueller

    Lauflänge PCC

    Die MPX PCC liegt nun beim Importeur. Ich hoffe die Auslieferung an den Händler dauert nicht mehr allzulange...
  10. Ja, lass es mit der Robinie. Wenn du sie einmal hast, wirst du sie nicht mehr los. Die Fichte ist übrigens keine invasive Art. Soll es was fürs zukünftige Klima sein musst du eine Eiche, Linde, Douglasie, Hainbuche oder auf frischen Böden Weisstanne pflanzen Und ich beantrage jetzt tausend Erwerbsscheine...... ....gruss vom Förster
  11. Bueller

    Lauflänge PCC

    Danke für Alternativen und Angebote. Ich habe letztendlich die MPX PCC bestellt. Lieferbar in 10 Wochen, das lässt sich aushalten?
  12. Bueller

    Lauflänge PCC

    Ja ich bin aus der Schweiz. Leider ist die MPX hier auch (noch) nicht lieferbar.
  13. Bueller

    Lauflänge PCC

    Nix mysteriöses, eher verfluchtes wie ich gelesen habe. Nach ausführlichem Probeschiessen fiel die Entscheidung auf eine SPC, sofern sie meinen Händler beliefern. Ansonsten warte ich gezwungenermassen auf die MPX PCC.
  14. Bueller

    Lauflänge PCC

    Ok danke für die Antworten. Ich kaifs mal in 9", und da die Läufe gewechselt werden können, werd ich bei Verfügbarkeit eine andere Lauflänge ausprobieren.
  15. Bueller

    Lauflänge PCC

    Ich möchte mit der Waffe ipsc pcc schiessen. Ich dachte, diese Angaben reichen schon aus. Somit also keine Höchstpräzision und Distanzen bis 25, selten bis max 50m. Aus diesem Grund hoffe ich, dass mir entsprechende Schützen sagen können, wieso sie sich für ihre entsprechende Lauflänge entschieden haben. Mit "reicht" meine ich, ob der Entscheid für einen 9" Lauf ok ist oder ein kapitales NoGo (wie beispielsweise mit einer Production Waffe in Standard zu starten, es geht, aber ist eine sinnfreie Entscheidung).
  16. Bueller

    Lauflänge PCC

    Ich habe nun schon vieles über die Lauflänge von PCC für IPSC gehört. Ich hätte die Möglichkeit eine Waffe zu kaufen mit 9" Lauflänge. Nun gibt es diese aber ab mitte 2020 auch mit 16" Lauf. Wie ist eure Erfahrung, eher noch ein Jahr auf die 16" warten oder reicht 9"? Danke euch.
  17. Bueller

    Wartezeit EFWP

    Okey danke. Dann warte ich noch ein bosschen. Es eilt ja nicht.
  18. Bueller

    Wartezeit EFWP

    Wie lange habt ihr auf euren europäischen Feuerwaffenpass gewartet? Warte im AG seit 3 Wochen darauf. Mittlerweile habe ich WES nachbestellt, die immer sehr schnell angekommen sind. Danke für eure Erfahrungen.
  19. Danke, ich werd mich mal bei ihm melden.
  20. Ich möchte mein Vetterli M.81 auch gerne auf Zentralfeuer umbauen um es wieder Schiessen zu können. Wer kann einen Büchsenmacher dafür empfehlen, idealerweise Region AG, Mittelland?
  21. Ich hätte nicht gedacht, dass diese Übungen Diskussionen über IPSC oder nicht, auslösen. Es beinhaltet, neben dem schon genannten auch sehr vieles, auf das bei Wettkämpfen geschaut wird (Sicherheit, Winkel, Sweeping etc.) Magazinwechsel können gesplittet werden usw. Aber jeder wie er will, es ist nicht mein Ziel, Grundsatzdiskussionen auszulösen. @kontra zu deinen Fragen: 1. genau 2. korrekt 3. ja 4. ist dem Schützen überlassen 5 und 6. der Start ist immer stehend, die Waffe geladen und geholstert. Die Schiessposition wird den IPSC Regeln entsprechend eingenommen (unter Berücksichtigung von Sweeping etc.) 7. Haha:) Also Scheibe 1: Waffe geholstert, nach dem Beep Waffe ziehen, ein Schuss in 1.5 sek. Danach Waffe wieder holstern. Diese Übung wird auf Scheibe 1 noch einmalwiederholt. Also schiesst du auf Scheibe 1 total zwei Schuss. Bei Scheibe 2 und 3 wird die gleiche Übung wie auf Scheibe 1 gemacht. Also total 6 Schuss (je 2 pro Scheibe). Alles klar?
  22. Falls jemand Interesse an drei Übungen hat, um seine Niveauveränderungen zu dokumentieren oder eifach als Trainingsübung: Viel Spass dabei. Feldstiche(1).pdf
  23. Bueller

    Bodenkugelfang

    Besten Dank, interessant. Allerdings scheint es etwas unpraktisch für mobile Bodenkugelfänge. Nach meinem Urlaub werden wir mal zwei mit Granulat machen.
  24. Bueller

    Bodenkugelfang

    Nach reiflicher überlegung in Bezug auf Aufbauhöhe, Gesundheit, Sicherheit, Wartung, Entsorgung etc. haben wir uns für Elastomer Granulat entschieden.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.