Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

cactus.45

Mitglieder
  • Content Count

    68
  • Joined

Community Reputation

26 Excellent

About cactus.45

  • Rank
    Mitglied +50

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Prommersberger verbaut zT KKM In seinen STP Modellen. http://www.gunmaker.de
  2. cactus.45

    .45 GAP sinnvoll?

    Die .45 GAP verwendet Small Pistol, das hat max. logistische Vorteile und weniger Aufwand beim Umbau der Wiederladepresse.
  3. Ein italienischer Revolverschütze hat mal den Satz gebracht: Revolver is not a Division, it‘s a Religion.
  4. Dass es einen Newsletter gibt, wäre mir neu. Der harte Kern hat die Termine schon in den Genen Einfach die oben genannte Seite beobachten. Die Matches werden mit genug Vorlaufzeit eingestellt. Die letzten zwei Jahre war die LM LV5 Handgun auch mit TWT-Wertung. Ansonsten macht jedes Match mit Revolver Spass.
  5. Nach dem Finale werden die ersten Termine für die Runde 2020/21 veröffentlicht. Vielleicht ist etwas für Dich dabei. Der Termin in Dornbirn findet idR eine Woche nach dem 3-Königsmatch statt. Das kannst schon einplanen
  6. Klar... http://www.top-wheel-gunner.de
  7. Gerne dann sehen wir uns bestimmt auf einem Match der TWT, dort werden die 6-Schüsser wieder artgerecht bewegt
  8. Bei Langwaffen gebe ich ab und an die erste selbst abgefeuerte Hülse mit.
  9. Du spannst den Hahn mit dem Daumen nur soweit, dass der Trommelstopp die Trommel frei gibt und nicht berührt. Dann drehst du die Trommel in Drehrichtung einmal komplett. Wenn der Clip Ungleichmässigkeiten hat, fühlst/hörst du das. Der Patronenboden darf nicht am Stossboden schaben. Dazu muss nichts ausgebaut oder deaktiviert werden.
  10. Der Clip-Checker beantwortet nur die Frage, ob der Clip eventuell in die Trommel passt. Wichtig ist aber auch, dass diese schliesst und sich problemlos drehen lässt. Ich prüfe alle Clips vor einem Match im Revolver.
  11. @BroilKing danke für den Link. Ich hab einen Gürtel gesucht, der über die gesamt Länge mit Klett ausgestattet ist, damit ich ihn mit einem Underbelt nutzen kann. Ich hab mir dann Bianchi-Gürtel, Ray Chapmen-Holster etc. besorgt. Für ein Match ist es etwas umständlich alles in die Gürtelschlaufen einzufädeln... DAS ist dann zwar richtig Classic, der Aufwand ist dann doch nicht meins.
  12. Ich schiesse Classic auch nur sporadisch. Bei mir muss ein DAA Gürtel mit 5 DAA-Magazin-Haltern und ein Sickinger Speed Machine herhalten. Mit den 5 Haltern bin ich bis jetzt gut durchgekommen. Weil ich es richtig klassisch mag, hab ich mir noch einen zweiten Rig zusammengestellt: Sickinger-Gürtel, Range Master Holster und 5 Competition Box Magazin-Haltern. Der zweite Rig ist in schwarzer Leder-Optik gehalten. Ich hätte ihn lieber in braun, hab leider keinen Hersteller gefunden, der Gürtel in brauner Lederoptik mit Klett anbietet.
  13. Wieso "hierzulande"? Mit so einem Lauf fliegst du ÜBERALL aus PROD raus. Kein Schütze wird gezwungen in Production zu starten.
  14. in Australien müssen Pistolen mind. 120mm Lauflänge haben und in Dänemark muss die Pistole Mindestabmessungen (z.B. Länge) erfüllen. Die Glock 17 erfüllt diese Bedingungen nicht. Deswegen gibt es eine Glock 17DK (für Dänemark mit 122,5mm Lauf) und eine Glock 17A (für Australien mit einem 120mm Lauf, hier auch nur mit 10 Schuss Magazin, nur am Rande erwähnt). Zusätzlich gibt es die Glock ab Werk mit längerem Gewinde-Lauf (SD-Lauf). Dieser ist für IPSC PROD-Division zugelassen, wenn er die 127mm nicht überschreitet. Ist der Lauf 128mm oder länger, ist die Kanone grundsätzlich von PROD ausgeschlossen. Ob diese Läufe eine bessere Präzision bringen als der bei uns übliche 114mm Lauf, bezweifle ich.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.