Jump to content

Zordus

Mitglieder
  • Posts

    111
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Zordus's Achievements

Mitglied +100

Mitglied +100 (4/12)

87

Reputation

  1. Im Sporthandbuch steht die Lösung: 5.2.9 Teilnehmern, die vom Range Master als dauerhaft und erheblich behindert eingestuft werden, kann eine spezielle Ausnahmegenehmigung bezüglich der Art und Anordnung ihres Holsters und der dazugehörigen Ausrüstung gewährt werden, und der Range Master hat die endgültige Entscheidungsgewalt bezüglich der Sicherheit und Eignung dieses Equipments im Rahmen von IPSC Matches. Einfach dem Range Master vorab schon informieren und abklären. Ich denke da wird sicher eine Lösung gefunden werden und er kann teilnehmen und auf Wettkämpfen mit Spaß haben.
  2. @icegregorZum ersten Teil ich weiß was du meinst aber die Ausnahmen Leistungsschütze oder ähnliches werden mit ziemlicher Sicherheit bei unserem Fragesteller nicht zutreffen und würden hier glaube ich eher verwirren als helfen. im Grunde kann man in den meisten Fällen das Bedürfnisprinzip reduzieren auf: ist die beantragte Waffe erforderlich um an der beantragten Disziplin teilzunehmen oder ist bereits eine solche Waffe vorhanden ?
  3. Das wird so nicht gehen die Begründung zieht nicht... die neue Waffe muss erforderlich sein ob sie besser oder schlechter geeignet ist ist unrelevant.... ein kostenloser Tipp noch: auf die Visierung zu schauen macht oft Sinn ich lege dir wirklich ans Herz schau dir die Sportordnung an.
  4. Für welche Disziplin wurde die erste Waffe beantragt? für welche Disziplin hast du vor die zweite Waffe zu beantragen? Und schlussendlich und das ist die entscheidende Frage kannst du mit deiner vorhandenen Waffe in der Disziplin antreten für die du ein Bedürfnis beantragen willst? Sollte die Antwort ja sein gibts kein Bedürfnis wenn nein gibts ein Bedürfnis. mein Tipp: schau dir die Sportordnung genau an und wähle die Disziplin für die Beantragung des Bedürfnisses weise
  5. Das kommt darauf an.... mit deinen Informationen kann glaub ich keiner eine Antwort geben. aufbauen wie du lustig bist könnte auch naja kritisch sein... sollte schon in die beantragte Disziplin passen.
  6. Es gibt keine Anfängerholster... ob Race oder Kydex ist reine Geschmacksache beides hat Vor- und Nachteile einige wurden schon angesprochen. Meiner Meinung nach sind übrigens Race-Holster wirklich schneller. Dies liegt daran das man die Waffe ganz einfach nur minimal horizontal anheben muss im Gegensatz zum Kydex-Holster. Ist der Zeitgewinn entscheidend? Beim IPSC nein! Bei Steel Challenge kann es ein Unterschied machen. Ein Holster muss zur Person passen und das findet man nur mit testen raus.
  7. Hey Leute, ich habe mich folgendes gefragt: Durch die Änderungen des Waffengesetzes sind die Magazine auf 20 Schuss begrenzt (bitte keine Diskussion hierüber). Wird das in der Zukunft die Kaliberauswahl in der Open ändern? Macht es nicht sogar Sinn bei einer neuen Waffe auf ein größeres Kaliber zu gehen z.b .40 Sw? Der Major Faktor kann sogar mit einer großen Auswahl Fabrikmunition erreicht werden und der Nachteil gegenüber 9mm bzw. 38 SA weniger Munition laden zu können entfällt durch die 20 Schuss Begrenzung. was denkt ihr?
  8. Wie wäre es mit sowas? ich habe selbst allerdings von der Firma nichts und kann daher nicht aus erster Hand berichten... bin über den Austria Arms Channel drüber gestolpert.
  9. Am besten fünf Magazine bzw. Speedloader mitnehmen. Magazine/Speedloader werden grundsätzlich voll geladen. Im Idealfall hat man diese am Mann in seinen Magazinhaltern/Speedloaderhalternam Gürtel. Viele Revolverschützen nutzen übrigens Revolver mit 8Schuss Trommeln. Fehlertoleranz ist dann deutlich höher
  10. Ich empfehle grundsätzlich die Griffe von Lok grips aus den USA... habe die selbst auf meinen beiden Shadow 2...
  11. Zordus

    Gescheiter Atemschutz

    Wie gesagt nontox Munition hilft schon, gerade beim ipsc. Man läuft halt direkt in seine eigene Wolke. Auch wenn die anderen keine Nontox Munition schießen sollten sollte das Problem geringer sein da man hier Abstand hat... Masken wären eher für den RO interessant
  12. Zordus

    Gescheiter Atemschutz

    Nontox Munition verwenden sollte schon helfen
  13. Ein gutes IPSC Training in .45ACP ohne die Möglichkeit selbst zu laden würde ich auch nicht machen... Ende des Jahres werd ich auch Richtung Classic wechseln, hab auch schon eine Kanone im Blick aber eben in Minor alles andere wäre uninteressant. Wechselsystem zum günstigen trainieren finde ich auch nicht wirklich zielführend.
  14. Wenn man sich die Divisionen so ansieht fällt auf, dass je weniger Schuss geladen werden können je stärker ist Minor: Revolver: Minor 8 Schuss, Major 6 Schuss -> jeder der gewinnen will muss Minor schießen. Bei Revolver kommt noch dazu das die Ladezeiten länger sind als bei den Pistolen. Classic: Minor 10 Schuss, Major 8 Schuss -> auch da schießen die meisten guten Schützen Minor. Einfach wegen den oben schon angerissenen Vorteilen. Minor ist da eben Fehlertoleranter für Nachschüsse Stageplanung usw. Standard: Magazinkapazität durch Box begrenzt (Minor 20 Schuss, Major 17?!) -> Major ist hier besser aber warum? Bei shorties wechseln beide kein Magazin deswegen hat Minor da null Vorteile und sind wir ehrlich bei 17 Schuss im Tank findet man immer stelllen an denen man das Magazin ohne wesentlichen Zeitverlust wechseln kann. Sprich Minor hat kaum Vorteile. Die extra Punkte sind hier einfach mehr Wert. Open: Magazinbegrenzung durch länge des Magazins -> Minor und Major schießen die gleiche oder längere Hülse bekommen also die gleiche Anzahl an Murmeln in ihren Tank das heißt Minor macht hier einfach keinen Sinn außerhalb von dabei sein ist alles und ich hab hier Spaß. Hier fällt sogar der Vorteil des einfachen Schusses durchs schwächer geladene Kaliber weg da der Comp erst ordentlich mit Major Ladung arbeitet.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.