Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

Mateusz

Mitglieder
  • Content Count

    469
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Mateusz

  1. Mateusz

    Stagezeit LW vs. KW

    Vor allem mit dem richtigen Dämpfer
  2. Mateusz

    Neuer IPSC Präsident

    Falls du GV meinst... War das nicht ne Privatinitiative vom Vince Pinto?
  3. Es soll Schützen geben, die sich nicht konzentrieren können, wenn man mit ner .223 mit nem guten Comp (z.B. Miculek) Meterfünzig weiter schiesst. Und sie stören sich dran, dass sie die Dauerwelle neu gelegt bekommen.
  4. Ich befürchte nur, dass dann aufgrund von Munitionspreisen, keiner mehr Classic schiessen würde.
  5. Gut beschrieben. Die größeren Magazine machen Dich mit Magazinwechseln deutlich flexibler in der Stage.
  6. Schiess mal n Jahr Classic und Du machst Dir nie wieder auch nur einen Gedanken über nen reload. (Mir passiert allerdings, wenn ich mal Standard schiesse, hier und da mal ein ungeplannter reload nach 8 Schuss. Komplett automatisch).
  7. Classic ist mMn das, was Production sein sollte. Der reine Verlgeich des Schützen ohne Vorteile in der Waffe. Die Regeln sind so eng, dass es kaum Unterschiede in den Waffen gibt. Schiess was dir gefällt, solang sie störungsfrei läuft hast du keinen Nachteil auf der Stage gegenüber einer anderen. Eine vernünfitge Visierung und ein gut gemachter Abzug, was will man mehr.
  8. Darfst auch nicht vergessen, dass es in Deutschland nur wenige Schützen gibt, die durchgehend Classic schiessen. Die meisten sehen die DM Classic als möglichkeit noch ein LVL3 Match mitzunehmen und haben noch eine zuhause...
  9. ISt es schon seitens des Matchveranstalters entschieden, dass es nicht stattfinden wird? Viele Matchveranstalter haben für Matche die nicht stattfinden werden den Schützen angeboten, den Slot und das Startgeld in 2021 mitzunehmen oder zu stornieren. Vielleicht sind sie einfach noch nicht soweit.
  10. Gibt es nicht grundsätzlich Erwerbserlaubnis durch: 1. Eintrag in die WBK ( z. B. Sportschütze) 2. Jagdschein (Jäger, nur Jagdmunition) 3. Sammler 4. Wiederlader 5. Sachverständige 6. Händler? §10 aktuelles Gesetz: (3) Die Erlaubnis zum Erwerb und Besitz von Munition wird durch Eintragung in eine Waffenbesitzkarte für die darin eingetragenen Schusswaffen erteilt. In den übrigen Fällen wird die Erlaubnis durch einen Munitionserwerbsschein für eine bestimmte Munitionsart erteilt; sie ist für den Erwerb der Munition auf die Dauer von sechs Jahren zu befristen und gilt für den Besitz der Munition unbefristet. Die Erlaubnis zum nicht gewerblichen Laden von Munition im Sinne des Sprengstoffgesetzes gilt auch als Erlaubnis zum Erwerb und Besitz dieser Munition. Nach Ablauf der Gültigkeit des Erlaubnisdokuments gilt die Erlaubnis für den Besitz dieser Munition für die Dauer von sechs Monaten fort. ????
  11. Verfällt auch nicht die Berechtigung für die Jagdwaffen und müssten diese nicht auch dementsprechend abgegeben werden? (Wenn man den JJS nicht verlängert). (Bin kein Jäger.)
  12. Naja, irgendwie wurde damals, als ich mit IPSC angefangen habe und auch als ich den RO Kurs gemacht habe, einem vermittelt, dass PD eine Klasse ist, bei der man, ohne viel Geld auszugeben, gut mitmischen kann, da eben "out of the Box" geschossen wird. Deshalb hies es ja: keine Abzugsarbeiten. Keine Oberflächenänderung. Abzug mind. 2,5 Kilo (knapp). Was haben wir jetzt? beschnittenes Standard in Minor
  13. Danke! Der Gedanke: "Excellence In Shooting, not Excellence In Shopping! BTW, if you have to ask the question "Can I .....?", you're in the wrong division, my son, because it means you want to add, remove or change something, and that's not what PD is all about." ist meiner Meinung nach echt verloren gegangen. (Wobei mich pers. das nicht tangiert, ich schiess PD oder PDO oder PDOL nicht.)
  14. vor heute. Also eigentlich als man PD eingeführt hat. Nein, habe 0 Erfahrung mit BdMP.
  15. War früher nicht eine der Voraussetzungen für das Anerkennen einer Waffe für Production, dass diese von mindestens so und so vielen Einheiten dienstlich geführt werden muss?
  16. Mateusz

    Ablauf Laden AR-15

    Im Regelwerk wird empfohlen, die Sicherung einzulegen. Es sind an einer Pistole aber schon mehrere Sicherungen.... Da muss man nicht noch die 3te oder 4te aktivieren.
  17. Mateusz

    Ablauf Laden AR-15

    Aha. (bei Kurzwaffe)
  18. eben soll. gibt ja genug ADs. Da muss ja nicht der dicke Zeh im Weg sein. (schon fast) offtopic: Es gab mal vor paar Jahren ein IPSC Match in Frankreich mit ca. 30% DQs. Unter anderem: Ehemann: AD im Holster..... Ehefrau: ungesicherte Waffe im Holster.
  19. mit Langwaffe und Anschlagschaft kommen wir in Deutschland auf 12.
  20. Die Waffe muss nicht auf's Ziel zeigen, sollte aber schon aus dem Holster sein, und nicht mehr Richtung Bein oder Füsse zeigen...
  21. Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass da keiner drauf schießt. Es gab genug Schützen, die alles benutzt haben, wofür sie bazahlt haben. Match war toll, Stimmung war auch super, vielen Dank an alle ROs MD RM Stats Helfer
  22. Tolle Zwischeninfos, danke an die Orga! Endergebnisse sind auch schon, wie immer in TOPspeed, online.
  23. Es gibt viele große und breite IPSC-Schützen, die die kleinen, leichten sowas von abziehen....
  24. schreib bitte nichts in Zittate rein, gibt nur chaos, der nächste zietiert es und alle denken ich würd was falsches schreiben.... (und wenn ich was falsches schreibe, dann will ich selber ) Es gibt kein Ablauffehler für Misses. Nur für nicht beschossene Scheiben. 1x in Richtung der Scheibe reicht um keine Ablauffehler zu bekommen.
  25. auch wieder wahr. Wobei es im Endeffekt auf 9.1.4 reshoot ausläuft
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.