Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

erik_fridjoffson

Mitglieder
  • Content Count

    2040
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

199 Excellent

About erik_fridjoffson

  • Rank
    Europagegner
  • Birthday 10/18/1961

Recent Profile Visitors

2653 profile views
  1. Hier aktualisierte Informationen, wer die Anmeldeformulare als Worddatei will, die am PC ausfüllbar sind bitte email an erik_fridjoffson@yahoo.de dann schick ich die .zip Datei mit allen Unterlagen raus.
  2. Dear FROCS, Centaure Aficionados and all wanna-be friends, Just four months to your this year’s Annual highlight, the event you have been waiting for. Hofheim is where the action will take place this time, halfway between Frankfurt and Wiesbaden or 15 minutes by cab from Frankfurt International Airport. Although it is our 4th meeting in Hofheim already were it all started in 2010 this year 2019 will be special. Why? Because we wish to celebrate with you the 10th anniversary and you bet it will be great. To get you into the mood, to stimulate your travel plans and get organized attached is the · Preliminary Program, · Announcement, · Registration, plus some · supportive Information on the categories of the main match scheduled for July 20, 2019, and a · list of Accommodations. Any questions? Just let me know. If you happen to be in the area early like during the afternoon of Friday July 19, 2019 already, please hurry to the clubhouse of our host’s shooting range Schützenverein 1938 e.V. Hofheim. There we can use all hands for the preparation of the stages on the new multi-distance indoor range, the meeting areas, setting up the electronics and what have you. I am very much looking forward to seeing you all again here in the heart of Germany. Best regards, Wolf D. “Long Johns Wolf” Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1
  3. Liebe FROCS & Centaure-Fans, und alle, die es werden möchten, jetzt sind es nur noch knapp vier Monate bis zu dem Event, dem Ihr bereits seit Wochen entgegenfiebert. In Hofheim wird sie dieses Mal wieder stattfinden, auf halber Strecke zwischen Frankfurt und Wiesbaden, oder 15 Taximinuten vom internationalen Frankfurter Flugplatz entfernt. Zwar wird dies bereits das vierte Jahrestreffen in Hofheim sein - der Stadt, in der 2010 alles begann - aber 2019 soll es ganz besonders werden. Warum? Weil wir gemeinsam das 10. Jahrestreffen der FROCS feiern möchten. Verlasst Euch drauf, es wird toll. Zwecks Einstimmung, als Anregung für Eure Reiseplanung sowie als Organisationshilfe erhaltet Ihr mit dieser Email: · das vorläufige Programm zum 10. Jahrestreffen der FROCS Rumble in Rafter’s Forest - Reloaded, · die Ausschreibung zum Centaure-Match am 20. Juni 2019, · Eure Anmeldung zu Teilnahme am Treffen und/oder Match samt einigen · nützlichen Informationen zu den Wertungsklassen vom Match am 20. Juli, 2019, und die · Liste der Unterkünfte in Hofheim. Fragen dazu? Dann schickt mir eine Email oder ruft kurz durch. Falls Ihr “zufällig früh“ in der Gegend seid, sagen wir während des Freitagnachmittags, 19. Juli 2019, dann kommt unbedingt zum Clubhaus unseres gastgebenden Vereins, dem Schützenverein 1938 e.V. Hofheim. Denn wir sind für jede Hilfe bei den Vorbereitungsarbeiten fürs Treffen dankbar: Aufbau der Stages fürs Match auf der neuen Mehrdistanzraumschießanlage, “Bestuhlung & Betischung“ des Besprechungsraums, die Installation der Elektronik etc. Ich freu’ mich sehr darauf, Euch alle hier in Hofheim, im Herzen Deutschlands, gesund und munter wiederzusehen. Liebe Grüße und bis danne, Wolf D. “Long Johns Wolf” Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1 FROCS-2019-Anmeldung-D.pdf FROCS-2019-Ausschreibung-D.pdf FROCS-2019-Hotels-Pensionen-D.pdf FROCS-2019-Programm-D.pdf FROCS-2019-Wertungsklassen-D.pdf
  4. until
    Das 10. Jahrestreffen findet wieder beim Schützenverein 1938 e.V. Hofheim, Hubertuspfad statt. Mehr dazu im Termine Unterforum
  5. Hallo FROCS & Centaure-Fans, als Termin für unser 10. FROCS-Treffen haben wir den 20./21. Juli 2019 festgelegt, und zwar dort, wo 2010 unser erstes FROCS-Treffen stattfand, beim Schützenverein 1938 e.V. Hofheim, Hubertuspfad, D-65719 Hofheim/Germany www.svhofheim.de. Hofheim liegt im Herzen Deutschlands auf halber Strecke zwischen Frankfurt und Wiesbaden. Weitere Details – Programm, Liste von Hotels & Pensionen, Anmeldungsformular etc. – folgen bald. Notiert Euch also bitte diesen Termin in Eurem Kalender. Falls Ihr bereits am Freitagnachmittag, 19. Juli 2019 in der Gegend und in Stimmung für etwas physische Tätigkeiten seid, dann lade ich Euch herzlich ein, bei unseren Aufbauarbeiten zu helfen, wie das Arrangieren der Tische oder beim Stageaufbau fürs Centaure-Schießen auf unserer neuen Mehrdistanzschießanlage. Ich freu‘ mich auf das Wiedersehen mit Euch anlässlich diesen historischen Veranstaltung! Viele Grüße, Hello FROCS & Centaure Aficionados, Our 10th Meeting of the FROCS is scheduled for July 20/21, 2019 to take place where we had our first Meeting of the FFROCS in 2010, namely at Schützenverein 1938 e.V. Hofheim, Hubertuspfad, D-65719 Hofheim/Germany www.svhofheim.de. Hofheim is right in the heart of Germany halfway between Frankfurt and Wiesbaden. Further details - program, list of boarding houses & hotels, registration form etc. - will follow soon. I suggest you jot down this date in your diary right now. If you happen to be in the area already on Friday afternoon, July 19, 2019, and you are in the mood for some physical activities you are cordially invited to help with the preparation works like arranging tables or setting the stages in our new multi-stage indoor range for the Centaure shoot. I am looking forward to seeing you all again on this historical occasion! Best regards Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Ausschreibungen, Meldelisten, usw. folgen demnächst
  6. Hallo,

    mir ist eine alte Flinte angeboten worden.
    Da ich vorwiegend KW Schütze bi, hält sich meine Sachkenntnis da in engen Grenzen.
    Könntest du netterweise mal einen Blick auf zwei Bilder werfen und mal deine Meinung dazu äußern?

    Viele Grüße,

    Dieter

    20190215_112928.jpg

    20190215_113025 - Kopie.jpg

    20190215_111718 - Kopie.jpg

    20190215_113141.jpg

    1. Show previous comments  7 more
    2. dieterh

      dieterh

      bin da nicht so sicher mit Neu-Gelb, da es beim DSB (und ich glaube auch sonst nirgends) dafür eine Disziplin gibt.
      Das nächste Problem ist, der Drilling ist ein "Schrankfund". Gehörte dem Großvater eines Bekannten meiner Eltern. Dieser Bekannte ist gestorben, die Witwe hat das Teil -in eine Decke eigenwickelt- jetzt im Keller gefunden. Weder ihr Mann noch sie selbst hat natürlich einen JS oder WBK.
      Heute nachmittag wäre besser, abends sind wir auf einem Konzert.

    3. dieterh

      dieterh

      Hallo,

      das Thema hat sich erledigt.
      Geht an einen BüMa

      Vielen Dank und Grüße,

      Dieter

    4. erik_fridjoffson

      erik_fridjoffson

      Wenn die nicht auf einer WBK steht, ist das besser so

       

      VG Erik

  7. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

     

    Gruß

    Peter

  8. Hallo FROCS & Centaure-Fans, Nur noch wenige Tage, dann sehen wir uns in Klipphausen oder Radebeul zu unserem 9. FROCS-Jahrestreffen Wenn Ihr Freitag losfahrt, denkt bitte daran, dass das der letzte Schultag in NRW ist. Empfehlung: früh losfahren. 1. Zähflüssiger Verkehr/Staus sind auf der A 5/A 7 in Nord-Südrichtung bzw. Süd-Nordrichtung ab mittags zu erwarten. 2. A 4 Richtung Osten lässt sich meistens gut fahren. a. Achtung, im Tunnel vor Jena befinden sich gut versteckte Blitzer! b. Bitte, erhöhtes Verkehrsaufkommen bis Chemnitz wegen der Motorrad-WM auf dem Sachsenring einkalkulieren. c. Eine Mammut-Baustelle gibt’s kurz vor unserem Ziel, zwischen Nossen und Abfahrt Dresden/Radebeul. d. Empfehlung eines Wissenden: verlasst die A 4 bereits bei Nossen (Abfahrt 75 Siebenlehn). 3. Aus Norden über die A 14 kommend: auch hier solltet Ihr die Autobahn bereits bei Nossen verlassen, Risiko Rückstau vor dem Nossener Dreieck. 4. Die Fahrt führt dann das letzte Stück über Nossen, Klipphausen und dann `runter an die Elbe nach Scharfenberg zum Western Inn. 5. Wer über die A 17 aus dem Süden kommt, sollte sie spätestens bei der Abfahrt 2 Dresden-Görbitz über die B173 Richtung Kesselsdorf verlassen. a. Es geht dann nach Oberwartha und `runter an die Elbe nach Niederwartha. Von da aus über die B6 Richtung Meisen bis zum Western Inn. 6. Wer nach Navi fährt, mag nach Verlassen der Autobahn die Funktion “Autobahn vermeiden“ einstellen. Andernfalls führt es Euch auf die A 4 zurück. 7. Solltet Ihr zuerst nach Radebeul, Meisen oder Dresden wollen, empfiehlt sich ebenfalls diese Strecke und in Niederwartha über die Elbbrücke fahren. 8. Für diejenigen, die über die B6 von Dresden/Radebeul kommen bzw. fahren: a. Achtung: Ortseingangs in Wildberg, von Dresden kommend, direkt hinter einer Kuppe, befindet sich eine stationäre Blitzanlage. 9. In der Gegenrichtung, zwischen Wildberg und Niederwartha das Gleiche. Erlaubt sind trotz offensichtlicher Landstraße 50 km/h. Übrigens, bei Anfahrt über die A 4 lohnt es sich, einen Stopp in Hohenstein-Ernstthal einzuplanen. Dort steht ein nettes kleines Museum – das Geburtshaus von Karl May, Karl-May-Straße 54. Uns allen wünsche ich eine stress- und radarfallenfreie Anreise nach Klipphausen und Radebeul und freu‘ mich auf unser Wiedersehen. Gruß und bis Freitagabend im Western Inn in Klipphausen, Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1
  9. Hallo FROCS & Centaure-Fans, hier ist Eure FROCS News #4. Themen sind # die überarbeitete Centaure- & FROCS-Webseite www.1960nma.org sowie die # Anmeldung zum 9. FROCS-Treffen in Radebeul, 14./15. Juli 2018. Gruß & bis danne, Wolf “Long Johns Wolf“ D. Niederastroth aka FROCS #2
  10. Hello FROCS & Centaure Aficionados, Attached, please find your edition of bi-lingual · FROCS News #3 and the updated English version of the · Program of our forthcoming 9th Meeting of the FROCS in Radebeul in July 2018. If you have not done so make sure that our organizer FROCS #140 Ingo “Cheyenne Wolf” Standke is receiving your registration for the meeting soonest at is-ital-technica@netcologne.de (and the registration and/or entrance fee for the Karl-May-Museum, too), CC to me at wolf@1960nma.org. If you have questions regarding the meeting check back with Ingo or me. Warmest regards and see you all in Radebeul! Hallo FROCS & Centaure-Fans, Beiliegend ist Deine Ausgabe der zweisprachen · FROCS News #3 sowie die aktualisierte deutsche Version vom · Programm für unseres 9. FROCS-Treffens im Juli 2018 in Radebeul. Falls noch nicht geschehen, sende bitte Deine Anmeldung zum Treffen schnellstmöglich an unseren Organisator FROCS #140 Ingo “Cheyenne Wolf” Standke als Email an is-ital-technica@netcologne.de (und die Meldegebühr fürs Match bzw. den Eintritt fürs Karl-May-Museumo), CC an mich an wolf@1960nma.org. Du hast Fragen zum Treffen? Email an Ingo oder mich genügt. Viele Grüße und wir seh’n uns in Radebeul Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2
  11. Der Austragungsort für das BDS Westernmatch hat sich geändert, deshalb hier die neuen News:
  12. Hallo, liebe FROCS & Centaure-Fans, in diesem Jahr findet unser 9. Jahrestreffen der FROCS & Centaure-Fans in Radebeul im schönen Sachsen statt. Radebeul liegt am östlichen Elbufer, im Dunstkreis von Sachsens charmanter Hauptstadt Dresden, im Dreiländereck Polen-Tschechische Republik-Deutschland. Die bekannte Porzellanmanufaktur Meissen findet Ihr nur ein paar Autominuten entfernt… Unsere beiden Organisatoren FROCS #140 Ingo“Cheyenne Wolf“ Standke & FROCS #56 Michael “Archangel“ van der Meulen arrangierten für uns ein aufwendiges Programm, s. Anlagen: 1. Vorläufiges Programm: mit FROCS Hall of Fame, aktuellen Ergebnissen der Centaure-Forschung, Führung durch’s Karl-May-Museum, Centaure-Auktion etc., 2. Liste der Hotels und Pensionen in Klipphausen und Radebeul, 3. Ausschreibung für unser 3. BDS-sanktioniertes Westernschießen mit Centaure-Perkussionsrevolvern und Conversions am Sonntag, 15.07.18 auf der privaten Schießanlage Pulverfass in Radebeul, 4. Hinweise zu den im Match angebotenen Wertungsklassen, 5. Anmeldung fürs Treffen: bitte jeweils eine Anmeldung pro Schütze/Teilnehmer/Gast. Ausgefüllt an Ingo “Cheyenne Wolf“ Standke als Email an is-ital-technica@netcologne.de, CC an mich an wolf@1960nma.org oder an mein Fax +49-6192-901290. Ihre Startgebühr von € 20,00 überweisen unsere Schützen für das Match am Sonntag, 15.07.18 - siehe Position 3 oben – bitte mit entsprechendem Bezug auf Ingo Standkes in der Ausschreibung angegebenem Konto (das er für diesen Zweck extra freiräumte), dito überweisen die Teilnehmer des Veranstaltungsteils vom Samstag, 14.07.18 im Karl-May-Museum ihren Eintritt von € 10,00, mit entsprechendem Bezug, auf das gleiche Konto. Teilnehmer am Samstag und Schützen am Sonntag überweisen also insgesamt € 30,00. Ingo Standke kümmert sich damit um unsere Auslagen wie Mietverpflichtungen beim Museum und der Schießanlage u.ä.. Ihr habt allgemeine Fragen zum Treffen, zur Anmeldung, ggf. Spenden o.ä.? Bitte per Email an Ingo Standke is-ital-technica@netcologne.de oder an mich wolf@1960nma.org. Fragen zum Schießen ebenfalls per Email bitte an FROCS 30 Michael “Socks“ Mayer lederstrumpf@gmx.eu oder FROCS #56 Michael “Archangel“ van der Meulen MichaelvanderMeulen@t-online.de. Ich freu‘ mich auf unser Wiedersehen und wünsche uns allen ein tolles 9. FROCS-Treffen in Radebeul! Auch im Namen unserer Organisatoren Ingo und Michael sende ich herzliche winterliche Grüße, Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1 Hier die Formulare / Infos zum Download FROCS-2018-Announcement-EN.pdf FROCS-2018-Categories-EN.pdf FROCS-2018-Hotels-Pensionen-EN.pdf FROCS-2018-Program-EN.pdf FROCS-2018-Registration-EN.pdf
  13. Bei WBKs vor 2003 besteht Altbestandsschutz, auch wenn das manche Ämter auszuhebeln wollen und versuchen die Waffenbesitzer zur Abgabe ihrer Waffen zu nötigen Das sollte unsere Sbine hier genau beantworten können
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.