Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

erik_fridjoffson

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.951
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über erik_fridjoffson

  • Rang
    Europagegner
  • Geburtstag 18.10.1961

Letzte Besucher des Profils

1.463 Profilaufrufe
  1. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Hallo FROCS & Centaure-Fans, Nur noch wenige Tage, dann sehen wir uns in Klipphausen oder Radebeul zu unserem 9. FROCS-Jahrestreffen Wenn Ihr Freitag losfahrt, denkt bitte daran, dass das der letzte Schultag in NRW ist. Empfehlung: früh losfahren. 1. Zähflüssiger Verkehr/Staus sind auf der A 5/A 7 in Nord-Südrichtung bzw. Süd-Nordrichtung ab mittags zu erwarten. 2. A 4 Richtung Osten lässt sich meistens gut fahren. a. Achtung, im Tunnel vor Jena befinden sich gut versteckte Blitzer! b. Bitte, erhöhtes Verkehrsaufkommen bis Chemnitz wegen der Motorrad-WM auf dem Sachsenring einkalkulieren. c. Eine Mammut-Baustelle gibt’s kurz vor unserem Ziel, zwischen Nossen und Abfahrt Dresden/Radebeul. d. Empfehlung eines Wissenden: verlasst die A 4 bereits bei Nossen (Abfahrt 75 Siebenlehn). 3. Aus Norden über die A 14 kommend: auch hier solltet Ihr die Autobahn bereits bei Nossen verlassen, Risiko Rückstau vor dem Nossener Dreieck. 4. Die Fahrt führt dann das letzte Stück über Nossen, Klipphausen und dann `runter an die Elbe nach Scharfenberg zum Western Inn. 5. Wer über die A 17 aus dem Süden kommt, sollte sie spätestens bei der Abfahrt 2 Dresden-Görbitz über die B173 Richtung Kesselsdorf verlassen. a. Es geht dann nach Oberwartha und `runter an die Elbe nach Niederwartha. Von da aus über die B6 Richtung Meisen bis zum Western Inn. 6. Wer nach Navi fährt, mag nach Verlassen der Autobahn die Funktion “Autobahn vermeiden“ einstellen. Andernfalls führt es Euch auf die A 4 zurück. 7. Solltet Ihr zuerst nach Radebeul, Meisen oder Dresden wollen, empfiehlt sich ebenfalls diese Strecke und in Niederwartha über die Elbbrücke fahren. 8. Für diejenigen, die über die B6 von Dresden/Radebeul kommen bzw. fahren: a. Achtung: Ortseingangs in Wildberg, von Dresden kommend, direkt hinter einer Kuppe, befindet sich eine stationäre Blitzanlage. 9. In der Gegenrichtung, zwischen Wildberg und Niederwartha das Gleiche. Erlaubt sind trotz offensichtlicher Landstraße 50 km/h. Übrigens, bei Anfahrt über die A 4 lohnt es sich, einen Stopp in Hohenstein-Ernstthal einzuplanen. Dort steht ein nettes kleines Museum – das Geburtshaus von Karl May, Karl-May-Straße 54. Uns allen wünsche ich eine stress- und radarfallenfreie Anreise nach Klipphausen und Radebeul und freu‘ mich auf unser Wiedersehen. Gruß und bis Freitagabend im Western Inn in Klipphausen, Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1
  2. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Hallo FROCS & Centaure-Fans, hier ist Eure FROCS News #4. Themen sind # die überarbeitete Centaure- & FROCS-Webseite www.1960nma.org sowie die # Anmeldung zum 9. FROCS-Treffen in Radebeul, 14./15. Juli 2018. Gruß & bis danne, Wolf “Long Johns Wolf“ D. Niederastroth aka FROCS #2
  3. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Hello FROCS & Centaure Aficionados, Attached, please find your edition of bi-lingual · FROCS News #3 and the updated English version of the · Program of our forthcoming 9th Meeting of the FROCS in Radebeul in July 2018. If you have not done so make sure that our organizer FROCS #140 Ingo “Cheyenne Wolf” Standke is receiving your registration for the meeting soonest at is-ital-technica@netcologne.de (and the registration and/or entrance fee for the Karl-May-Museum, too), CC to me at wolf@1960nma.org. If you have questions regarding the meeting check back with Ingo or me. Warmest regards and see you all in Radebeul! Hallo FROCS & Centaure-Fans, Beiliegend ist Deine Ausgabe der zweisprachen · FROCS News #3 sowie die aktualisierte deutsche Version vom · Programm für unseres 9. FROCS-Treffens im Juli 2018 in Radebeul. Falls noch nicht geschehen, sende bitte Deine Anmeldung zum Treffen schnellstmöglich an unseren Organisator FROCS #140 Ingo “Cheyenne Wolf” Standke als Email an is-ital-technica@netcologne.de (und die Meldegebühr fürs Match bzw. den Eintritt fürs Karl-May-Museumo), CC an mich an wolf@1960nma.org. Du hast Fragen zum Treffen? Email an Ingo oder mich genügt. Viele Grüße und wir seh’n uns in Radebeul Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2
  4. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Der Austragungsort für das BDS Westernmatch hat sich geändert, deshalb hier die neuen News:
  5. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Hallo, liebe FROCS & Centaure-Fans, in diesem Jahr findet unser 9. Jahrestreffen der FROCS & Centaure-Fans in Radebeul im schönen Sachsen statt. Radebeul liegt am östlichen Elbufer, im Dunstkreis von Sachsens charmanter Hauptstadt Dresden, im Dreiländereck Polen-Tschechische Republik-Deutschland. Die bekannte Porzellanmanufaktur Meissen findet Ihr nur ein paar Autominuten entfernt… Unsere beiden Organisatoren FROCS #140 Ingo“Cheyenne Wolf“ Standke & FROCS #56 Michael “Archangel“ van der Meulen arrangierten für uns ein aufwendiges Programm, s. Anlagen: 1. Vorläufiges Programm: mit FROCS Hall of Fame, aktuellen Ergebnissen der Centaure-Forschung, Führung durch’s Karl-May-Museum, Centaure-Auktion etc., 2. Liste der Hotels und Pensionen in Klipphausen und Radebeul, 3. Ausschreibung für unser 3. BDS-sanktioniertes Westernschießen mit Centaure-Perkussionsrevolvern und Conversions am Sonntag, 15.07.18 auf der privaten Schießanlage Pulverfass in Radebeul, 4. Hinweise zu den im Match angebotenen Wertungsklassen, 5. Anmeldung fürs Treffen: bitte jeweils eine Anmeldung pro Schütze/Teilnehmer/Gast. Ausgefüllt an Ingo “Cheyenne Wolf“ Standke als Email an is-ital-technica@netcologne.de, CC an mich an wolf@1960nma.org oder an mein Fax +49-6192-901290. Ihre Startgebühr von € 20,00 überweisen unsere Schützen für das Match am Sonntag, 15.07.18 - siehe Position 3 oben – bitte mit entsprechendem Bezug auf Ingo Standkes in der Ausschreibung angegebenem Konto (das er für diesen Zweck extra freiräumte), dito überweisen die Teilnehmer des Veranstaltungsteils vom Samstag, 14.07.18 im Karl-May-Museum ihren Eintritt von € 10,00, mit entsprechendem Bezug, auf das gleiche Konto. Teilnehmer am Samstag und Schützen am Sonntag überweisen also insgesamt € 30,00. Ingo Standke kümmert sich damit um unsere Auslagen wie Mietverpflichtungen beim Museum und der Schießanlage u.ä.. Ihr habt allgemeine Fragen zum Treffen, zur Anmeldung, ggf. Spenden o.ä.? Bitte per Email an Ingo Standke is-ital-technica@netcologne.de oder an mich wolf@1960nma.org. Fragen zum Schießen ebenfalls per Email bitte an FROCS 30 Michael “Socks“ Mayer lederstrumpf@gmx.eu oder FROCS #56 Michael “Archangel“ van der Meulen MichaelvanderMeulen@t-online.de. Ich freu‘ mich auf unser Wiedersehen und wünsche uns allen ein tolles 9. FROCS-Treffen in Radebeul! Auch im Namen unserer Organisatoren Ingo und Michael sende ich herzliche winterliche Grüße, Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1 Hier die Formulare / Infos zum Download FROCS-2018-Announcement-EN.pdf FROCS-2018-Categories-EN.pdf FROCS-2018-Hotels-Pensionen-EN.pdf FROCS-2018-Program-EN.pdf FROCS-2018-Registration-EN.pdf
  6. erik_fridjoffson

    Hilfestellung bei Erbfall Waffen benötigt

    Bei WBKs vor 2003 besteht Altbestandsschutz, auch wenn das manche Ämter auszuhebeln wollen und versuchen die Waffenbesitzer zur Abgabe ihrer Waffen zu nötigen Das sollte unsere Sbine hier genau beantworten können
  7. erik_fridjoffson

    Hilfestellung bei Erbfall Waffen benötigt

    Auch die Sportwaffen bleiben Dir erhalten, wenn Erstausstellung WBK vor 2003, allerdings darf dann keine Mun mehr besessen werden
  8. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Anhänge und FROCS News2 hier:
  9. erik_fridjoffson

    9. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 13-15.Juli 2018

    Dear FROCS & Centaure Aficionados, I am certain you are already eagerly expecting further details on our this year’s Annual Meeting. Over the last weeks we were faced with completely unexpected irritations regarding our shoot scheduled for July 15, 2018 in Zittau. Only a few days ago these irritations turned out to be killing criteria for us. Therefore, our trusted team of organizers Ingo “Cheyenne Wolf“ Standke and Michael “Archangel“ van der Meulen slammed-on the brakes to prevent damage. They searched for an available alternative multi-distance shooting range in greater Dresden ... which they found in Radebeul. Hence, after the program of Saturday, July 14, 2018 at the Karl-May-Museum we will continue the Meeting of the FROCS (MoF) in Radebeul. No time consuming transfer somewhere else will be needed! Reservations have been made at the private shooting ground by the name of Pulverfass in Radebeul, Buchholzweg 2, D-01456 Radebeul www.pulver-fass.de. At the moment we are in the process of adjusting the program and other arrangements of the MoF. Updated information will be issued soon. Attached please find FROCS News #2 with some additional information regarding the 9th Meeting of the FROCS in Radebeul: 1. List of Hotels & Boarding Houses in Klipphausen and Radebeul. 2. Suggestion regarding the visit of a further museum in Dresden, if your travel plan will allow this. 3. New findings regarding the butt screws of the Centaures. Please respond with your comments as applicable. This will be a subject on our Meeting’s agenda. 4. Likewise there are new findings regarding the back straps of the Centarues which we also will address during the MoF. Again please respond as applicable 5. Observations on the development of Centaure market prices in France, Germany and the U.S.A.: Your input is requested to provide a data base as a reference. 6. Invitation to visit the traditional shoot of former patrons of our MoF called The Magnificent Three. This event is scheduled to take place at the shooting ground of SV Neuenhain – Bad Soden 1955 e.V. Sauerbrunnenweg 1, D-65812 Bad Soden www.sv-neuenhain.de. And now you can book your accommodation for the 9th Meeting of the. FROCS, Yeeehaw! Warm regards from Hofheim, do FROCS unite! Liebe FROCS & Centaure-Fans, sicher wartet Ihr schon seit einiger Zeit auf weitere Details zu unserem diesjährigen Treffen. Leider ergaben sich während der letzten Wochen völlig unerwartete Verquälungen hinsichtlich unseres Schießens am 15. Juli 2018 in Zittau. Inzwischen stellten sie sich als KO-Kriterien für uns dar. Um Schaden zu verhindern, zogen unsere geschätzten Organisatoren Ingo “Cheyenne Wolf“ Standke und Michael “Archangel“ van der Meulen deshalb die Notbremse. Die beiden suchten eine verfügbare, alternative Mehrdistanzschießanlage in der Dresdener Gegend ... und wurden in Radebeul fündig. Wir setzen also Samstag, 14. Juli 2018, nach dem Programm im Karl-May-Museum, das Treffen in Radebeul fort. Es ist kein zeitaufwendiger “Umzug“ notwendig! Reserviert wurde die private Schießanlage mit dem treffenden Namen Pulverfass in Radebeul, Buchholzweg 2, D-01456 Radebeul www.pulver-fass.de. Wir sind jetzt dabei, Programm und Arrangements anzupassen, damit wir Euch kurzfristig die noch ausstehenden Informationen senden können. Beiliegend FROCS News #2 mit weiteren Teilinformationen zum 9. FROCS-Treffen in Radebeul: 7. Liste der Hotels & Pensionen in Klipphausen und Radebeul. 8. Empfehlung zu einem weiteren Museum in Dresden, wenn Ihr Zeit dazu einplanen möchtet. 9. Eine Übersicht zu Griffbodenschrauben beim Centaure mit der Bitte um Rückmeldung, damit wir das Thema beim Treffen abschließend diskutieren können, 10. dito zu Griffrücken beim Centaure, auch hier mit der Bitte um Eure Rückmeldungen. Denn auch dieses Thema möchten wir beim Treffen abarbeiten 11. Ausführungen zur Entwicklung der Centaure-Marktpreise in Frankreich, Deutschland, USA. Hier hätt‘ ich gern Euren Beitrag, damit bis zum Treffen eine Referenzdatei zur Verfügung stehen kann. 12. Dazu die Einladung zum Schießen unserer früheren Schirmherren, betitelt Die Glorreichen Drei auf der Schießanlage des SV Neuenhain – Bad Soden 1955 e.V. Sauerbrunnenweg 1, D-65812 Bad Soden www.sv-neuenhain.de . Und nun könnt Ihr alle Übernachungen fürs 9. FROCS-Treffen buchen, Yeeehaw! Liebe Grüße aus Hofheim, Wolf D. “Long Johns Wolf“ Niederastroth aka FROCS #2 Rossertstraße 19 A D-65719 Hofheim/Germany Tel. +49-6192-901290, mobil +49-171-4529683, Fax +49-6192-901293, Skype niederastroth1 wolf@1960nma.org .
  10. The program as a PDF https://up.picr.de/31166406zq.pdf?rand=1512729017
  11. erik_fridjoffson

    Waffen weg, wegen Lampe mit Haltevorrichtung

    Ja, wenn die Kapazität des B-Schranks 5 Stück im unverankerten oder 10Stück im verankerten oder über 200KG wiegenden Schrank nicht überschritten wird. In dem Fall gilt das Verschlußstück lagertechnisch als eigenständige Waffe genauso wie ein Wechselsystem für eine KW. Dazu gibt es in BY einen Ministeriumserlass bzw. Ausführungsbestimmungen für die Waffenbehörden.
  12. erik_fridjoffson

    Perkussion-Sharps-Patronen waffenrechtlich erlaubnispflichtig?

    Wenn Du die wesentlichen Bestandteile einer Patrone ansiehst, Hülse, Zündhütchen, Treibladungspulver, Geschoss, fehlt bei einer Kartusche (Adapter) immer das Zündhütchen, so das aus den restlichen Teilen Hülse, Geschoß und Pulver keine Patrone nach Definition entsteht.
  13. erik_fridjoffson

    8. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 10 & 11.06.2017

    Es haben sich einige Änderungen in der Ausschreibung ergeben, hier die aktualisierte Fassung
  14. erik_fridjoffson

    8. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 10 & 11.06.2017

    Hallo FROCS & Centaure-Fans, einige aktuelle Informationen: 1. im Zusammenhang mit unserem 8. FROCS-Jahrestreffen am 10./11. Juni 2017 beim SC 1968 e.V. Klein-Umstadt www.sc-klein-Umstadt.de möchte ich auf wichtige Programmergänzungen hinweisen Im Rahmen unserer traditionellen Centaure-Ausstellung am Sonntag, 10.06.17 bieten wir zwei (2) Sonderausstellungen an: a. Miniatur-Westernwaffen, 47% der Originalgröße: Colt Paterson, Colt Walker-Varianten, Colt Dragoon-Varianten, Colt 1851 Navy-Varianten, Colt 1860 Army-Varianten, Colt 1861 Navy-Varianten, Colt 1873 Colt SAA-Varianten, Winchester 1866-Varianten… (diese Ausstellung wird auch bei der ISMU – Internationale Sammlermesse Ulm vom 12. bis 14.05.17 auf dem VDW-Stand zu sehen sein). b. Originale Werks- und Büchsenmacher-Conversions von Colt-Perkussionsrevolvern
  15. erik_fridjoffson

    8. Jahrestreffen der Friends Of the Centaure Society (FROCS) 10 & 11.06.2017

    Hier die Anmeldung und weitere Infos
×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.