Jump to content
IGNORED

"stove pipe" bzw. Hülsenauswurfstörung


P 8X

Recommended Posts

Gute Abend zusammen,

ich bin immer noch auf der Suche nach meiner allerersten 9 mm Para. Und immer noch Anfänger.

Bin auf eine P 210 gestoßen. Feste U-Kimme und Magazin für 7 Patronen ohne Magazinauslöseknopf, also vermutlich Ordonnanzwaffe.

Liegt sein mindestens 15 Jahren in der Vitrine. Konnte sie probeschießen. Fabrikmunition Geco Vollmantel 9 mm Luger (124 gr, 8 g).

Jeder zweite oder dritte Schuß endete mit einer Funktionsstörung durch eine senkrecht im Verschluß steckende Hülse, die anderen bekam ich direkt auf die Brust geknallt.

Analyse des Verkäufers, nachdem er sie ohne Zwischenfälle geschossen hat, seine Hülsen auch alle ordentlich nach rechts flogen, und er mich beim Schießen

beobachtet hatte:

-- Griffhaltung o.k. (wie seine auch)

-- aber Griff nicht fest genug. Folge: der Repetiervorgang bekommt die nötige Energie entzogen.

Ich solle von Repetierwaffen Abstand nehmen, da keine Ersatzteile mehr zu bekommen wären (ansonsten Vorschlag, eine schwächere Schließfeder einzubauen).

Mit einer 1911er anfangen. Oder Handmuskeltraining.

Letzteres wird etwas zu lange dauern.

Habe dann von einem renommierten SIG 210-Tuner eine Feder für die SIG 210 7.65 Para vorgeschlagen bekommen. Paßt auch, hat aber zwei lips weniger.

Die kann ich dann in der 9 Para ausprobieren.

Habe die P 210 mal durch einen Schützenkollegen kennengelernt. Ist eine Ordonnanzwaffe gewesen, mit der habe ich null Probleme (P 210-2) habe.

Könnt ihr mir hier irgendwie weiterhelfen?

Schon mal vielen Dank vorab und frustrierte Grüße

 

Link to comment
Share on other sites

Muss es genau "diese" Waffen werden?

Falls ja: Was wären die Gründe? (Preis, Optik, persönlcihe Präferenz?.....?)

 

Es gibt ja noch sehr viele Alternativen. Ich persönlich würde die Finger von einer Waffe lassen, die bereits jetzt in meinen Händen Probleme macht.

Das wird nachher nicht unbedingt besser und im Wettkampf kann man Störungen überhaupt nicht gebrauchen.

Link to comment
Share on other sites

Die 210 ist eine der Problemlosesten Waffen die ich kenne!

 

Wenn Dir die 210-2 liegt, dann kauf die Waffe!

 

Für die 210-2 gibt es noch alle Ersatzteile!

 

Die Tipps von dem Verkäufer...naja.

Festhalten sollte man eine Pistole schon, aber auch nicht so fest, daß Du das Wasser aus dem Griffstück rausquetschst!

 

Das mit der Schließfeder...lasset. Kauf lieber eine neue für die 9mm oder eine 9s!

 

Wer ist denn der "renommierte SIG-Tuner"?

 

Ganz selten macht die Feder vom Verschlusshalter Zicken...dann ist der Bolzen aus dem Griffstück raus oder die Feder an sich ist gelutscht!

 

Ich würde mir aber direkt eine -6 oder -5 kaufen!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe die 210/5 und 210/6 

Sind einige tausend Schuss durch. Probleme gab es nur mit sehr schwach geladenen Patronen.  Da bleiben bei mir auch ab und zu Hülsen stecken . 

Eine alte 210 kannst du immer kaufen  . Ersatzteile kein Problem . 

Wir haben Griffstücke und Oberteile die von der Produktionszeit 20 Jahre auseinander lagen mal getauscht. Spielfrei wie mit Originalteil . 

Für eine statische Disziplin immer noch eine der besten Pistole die es gibt .

Ein Bekannter von mir sammelt SIG 210 . Er hat ca 40 Stück. 

Er ist Büchsenmacher . Hat sich auch die neuen Versionen angesehen . Nach seiner Meinung ist die Verarbeitung der Schweizer SIG 210 besser. 

 

Wenn du Ersatzteile oder Probleme hast bei Berty fragen. 

 

http://www.pistolenspezialist.de

 

Und nein, das ist nicht mein Bekannter. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.