Jump to content
IGNORED

IPSC - Laser Training mit Smokeless Range


Carsten125
 Share

Recommended Posts

Moin - ich überlege für mein Trockentraining zu Hause mir

die Software "Smokeless Range" zu kaufen.

http://loadoutroom.com/17203/laser-ammo-smokeless-range-shooting-simulator/

Kenn Ihr Alternativen? Habt Ihr bessere Vorschläge, also andere Laserbaierte Trainingsprogramme?

Danke

P.S.:

Bitte keine Kommentare wie:

- Spielzeug

- kein Rückstoß, etc etc

Die Gedanken habe ich hinter mir - ich glaube, dass Trockentraining hilft, kann mich leider nicht immer motivieren,

da es häufig einfach langweilig ist und dass versuche ich mit einem Lasersystem zu kompensieren.

Link to comment
Share on other sites

Die einfache Variante ist einfach ein oder mehrere (verkleinerte) Standardziele zu nehmen.

Zum Präzision üben kann auch ein kleines elektronisches Ziel, das bei einem Lasertreffer piepst, praktisch sein.

Zum Ziehen üben gibt es ein paar Apps fürs Mobiltelephon, die Kommandos geben und dann nach einer festgelegten Zeit nochmal piepsen. Da kann man dann sehen, ob innerhalb der Zeitvorgabe der erste Schuß raus und im Ziel ist.

Wenn Du Glock ballerst ist auch die SIRT Trainingspistole nicht schlecht, aber nicht billig.

Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Danke!

Ich schiesse HK USP - frage mich natürlich mit welchem System ich die zur Laserwaffe umbauen kann.

Bisher habe ich nur dies System gefunden:

http://www.laser-ammo.se/surestrike-9mm-cartridge

Kennt Ihr noch andere? Hat jemand erfahrungen mit diesem oder anderen Systemen, bitte?

Müsste mit SHOOTOFFAPP und ARES funktionieren, oder?

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du Glock ballerst ist auch die SIRT Trainingspistole nicht schlecht, aber nicht billig.

In Deutschland leider nicht legal zu bekommen. Oder gibt es mittlerweile einen Importeur, der die nötigen Anpassungen durchführt? Ich habe schon zwei Importversuche hinter mir - einmal aus den USA und einmal aus GB.

Link to comment
Share on other sites

@ribun

danke, das DA schiessen ist ok - muss ich in normalen Trockentraining ja auch.

Trotzdem scheint mir Dein Einwand berechigt und ich würde gerne wissen, wie man eine Softair mit einem Lasermodul umrüstet. Google hat mir nicht geholfen. Geht stat dem Elektronischen Abzug auch ein Abzug mit co2? leider habe ich keine normale HK USP mit elektrischem Abzug gefunden (nur die compakt).

Link to comment
Share on other sites

In Deutschland leider nicht legal zu bekommen. Oder gibt es mittlerweile einen Importeur, der die nötigen Anpassungen durchführt? Ich habe schon zwei Importversuche hinter mir - einmal aus den USA und einmal aus GB.

Ist ja ärgerlich. Aber warum Das denn und welche Anpassungen werden da verlangt? Die einzige Anpassung, die die SIRT, genau wie die Glock, wirklich nötig hat, ist der Austausch der Plastikvisiere (die für Glock passen).

Sent from my iPhone using Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Ist ja ärgerlich. Aber warum Das denn und welche Anpassungen werden da verlangt? Die einzige Anpassung, die die SIRT, genau wie die Glock, wirklich nötig hat, ist der Austausch der Plastikvisiere (die für Glock passen).

Die zwei größten Hindernisse für den Import sind fehlende Beschriftungen (Warnhinweise und Co.) sowie die um den Faktor drei zu hohe Laserleistung (so wie geliefert, darf die SIRT nur ein zertifizierter Laser-Techniker erwerben).

Link to comment
Share on other sites

Danke!

Ich schiesse HK USP - frage mich natürlich mit welchem System ich die zur Laserwaffe umbauen kann.

Bisher habe ich nur dies System gefunden:

http://www.laser-ammo.se/surestrike-9mm-cartridge

Kennt Ihr noch andere? Hat jemand erfahrungen mit diesem oder anderen Systemen, bitte?

Müsste mit SHOOTOFFAPP und ARES funktionieren, oder?

Ich habe den von Laserlyte gehabr bzw habe ihn noch, aber da ist der gummiring weg, somit ist der nicht mehr richtig zentriert.

Als Software habe ich LASR benutzt...

Prinzipiell ist es wurst welchen "Laser" man benutzt.

Ja funktioniert aber das DA schiessen war nicht so der Bringer :)

Link to comment
Share on other sites

Das Ganze hat einen großen Nachteil. Man fängt fast unweigerlich an sich statt auf die Visierung, auf den Laser zu konzentrieren. Wenn man wie in dem Werbevideo Anhänger von Point Shooting Techniken ist, passt das...wer anderen Konzepten zugetan ist, für den ist das nicht so der Hit im Trockentraining.

Die SIRT kann man sich übrigens über Umwege über Dänemark organisieren. Hab auch schon 300€ in den Sand gesetzt, als ich das Ding über Borderlinx bestellt habe. Inzwischen Schieße ich nicht mehr Glock...insofern ist es uninteressant geworden.

Link to comment
Share on other sites

für das geld kriegst du aber auch eine ruger mk II und etliches an munition........... :drinks:

Die Ruger hat aber nach einem Triggerjob einen vernünftigen Abzug (und mag auf der anderen Seite Trockenüben nicht besonders gerne). Der Witz bei der SIRT ist hat, daß der Abzug sich sehr ähnlich anfühlt wie bei der Glock. Und weil sie vollkommen inert ist, kann man sie für Dinge wie jeden Tag 20 Schuß Trockenüben vor dem Zubettgehen, Üben von Miculeks Methode der Abzugsbetätigung mit dem kleinen Finger, Üben des Sichern des Hauses und Ähnliches verwenden.

Link to comment
Share on other sites

Das Ganze hat einen großen Nachteil. Man fängt fast unweigerlich an sich statt auf die Visierung, auf den Laser zu konzentrieren. Wenn man wie in dem Werbevideo Anhänger von Point Shooting Techniken ist, passt das...wer anderen Konzepten zugetan ist, für den ist das nicht so der Hit im Trockentraining.

Den Ziellaser kann (und sollte man meistens) abschalten. Dann zielt man mit der Visierung und sieht oder hört (mit einem elektronischen Ziel) wo der Schuß hingeht. Den Ziellaser anzuschalten ist sinnvoll, um anzuzeigen, wie man den Abzug verreißt und um die Betätigung des Abzugs zu üben kann es schon sinnvoll sein, die Visierung für eine spezifische Übung außen vor zu lassen und sich nur auf den Abzug zu konzentrieren. In Ländern, in denen es erlaubt ist, ist es auch nicht unbeliebt, für genau diese Übung ein Laservisier an der richtigen Waffe zu verwenden, entweder trocken oder mit Munition.

Link to comment
Share on other sites

In Dänemark sitzt (saß - als ich mit vor knapp 3 Jahren mit dem Thema beschäftigt habe) der Europaimporteur. Anschreiben und gucken obs klappt. Ansonsten weiss ich, dass "Atlas Taktik" versuchen wollte an welche ranzukommen. Auch könnte man an Caliber, Waffenkultur usw. Schreiben und Fragen wie sie an ihre Testmodelle gekommen sind.

Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk

Kannst du mehr darüber erzählen? Gerne auch per PM.

In Dänemark sitzt (saß - als ich mit vor knapp 3 Jahren mit dem Thema beschäftigt habe) der Europaimporteur. Anschreiben und gucken obs klappt. Ansonsten weiss ich, dass "Atlas Taktik" versuchen wollte an welche ranzukommen. Auch könnte man an Caliber, Waffenkultur usw. Schreiben und Fragen wie sie an ihre Testmodelle gekommen sind.

Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk

Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

In Dänemark sitzt (saß - als ich mit vor knapp 3 Jahren mit dem Thema beschäftigt habe) der Europaimporteur. Anschreiben und gucken obs klappt. Ansonsten weiss ich, dass "Atlas Taktik" versuchen wollte an welche ranzukommen. Auch könnte man an Caliber, Waffenkultur usw. Schreiben und Fragen wie sie an ihre Testmodelle gekommen sind.

Atlas hat sie im Online-Shop, und der Erstkontakt per Mail war sehr schnell. Als ich nachgefragt habe, um welches SIRT-Modell es sich handelt und ob es für den deutschen Markt zugelassen sei, herrschte plötzlich Stille. Ich versuche es jetzt mal in Dänemark.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Kommentare. Ich habe mir jetzt für das Sure Strike System entschieden, da ich so mit meinen eigenen Waffen trainieren kann.

http://www.laser-ammo.se/surestrike-ultimate-le-edition

Melde mich nachdem ich das System ausführlich getestet habe.

Bei der Software bin ich noch unentschlossen, da ich mir nicht sicher bin, ob Sokeless Range nicht doch

besser ist als die kostenlosen Versionen - werde jedoch erst mal die kostenlose Version versuchen.

Link to comment
Share on other sites

Du bist der Suchende....

Ich kann dir aber bereits jetzt versichern, dass du keine SIRT bekommen wirst welche "für den Deutschen Markt zugelassen" ist.

Also viel Spaß beim weiteren Fragen...

Ich an Stelle von A-T würde dir auch nicht mehr antworten...da schenk ich mir ja selber eine ein.

Gesendet von meinem SM-G388F mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.