Jump to content
IGNORED

GLOCK 17 Holster Einsteiger


proton85
 Share

Recommended Posts

Relativ günstig: H&S Speedsec 3, RSR IMI Defense Rotor Holster, Blackhawk Serpa.

Würde sich das Höppner und Schumann Speedsec 4 3D auch eignen? Gibt es irgendwas spezielles auf dass ich Aufpassen muß?

Und weiviele Magazinhalter amchen am Anfang Sinn? Dachte an 2 links und eins rechts? ODer ganz falsch so?

Link to comment
Share on other sites

Und weiviele Magazinhalter amchen am Anfang Sinn?

Drei plus ein Magnet = 4 sind vollkommen ausreichend.

Dachte an 2 links und eins rechts?

Äh, wie willst du mit der rechten Hand rechts nach dem Magazin greifen, wenn du (ich gehe mal davon aus, dass du Rechtshänder bis) mit dieser deine Kanone krampfhaft umschlungen hältst? Mit links über Kreuz? Natürlich alle Magazine auf einer Seite, hinter dem Hüftknochen angefangen.

Link to comment
Share on other sites

Drei plus ein Magnet = 4 sind vollkommen ausreichend.

Äh, wie willst du mit der rechten Hand rechts nach dem Magazin greifen, wenn du (ich gehe mal davon aus, dass du Rechtshänder bis) mit dieser deine Kanone krampfhaft umschlungen hältst? Mit links über Kreuz? Natürlich alle Magazine auf einer Seite, hinter dem Hüftknochen angefangen.

Alles klar...die Frage war wohl ein wenig doof...

Habe mir nun das H&S Speedsec 4 bestellt, 3 Magazinhalter und einen ordentlichen H&S Doppelgurt.

Danke!

Link to comment
Share on other sites

Drei plus ein Magnet ....

Ich habe in vielen Jahren als RO, der natürlich seine Augen überall hat, nie begriffen, was das Magnetholster bringen soll. Praktisch, meine ich - den Gagfaktor möchte ich nicht besprechen.

Kannst Du mir ein wenig auf die Sprünge helfen ?

Link to comment
Share on other sites

wenn alle benötigten Magazine abgelegt sein müssen, man aber einmal einen Mag-Wechsel machen muss und der nicht gerade neben dem Tisch stattfindet, auf dem das 2. Mag liegt. sehr praktisch wie ich meine.

die Frage ist halt, wie oft man sowas braucht. trotzdem, ich bereue es nicht :)

Link to comment
Share on other sites

die Frage ist halt, wie oft man sowas braucht. trotzdem, ich bereue es nicht :)

Ich bereue auch die meisten Dummheiten in meinem Leben nicht. Es bleiben dennoch welche -die ich nicht unbedingt weiterempfehlen würde ... B)

An den Haaren herbeigezogene Gründe akzeptiere ich aber nicht - schon gleich gar nicht, wenn sie einem Anfänger eingeredet werden, der viele Jahre lang ganz andere Zeiten verscheisst, als sie ein Magnet vielleicht jemals holen wird können.

Ich warte also weiter ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe nie begriffen, was das Magnetholster bringen soll.

Es ist ein vollwertiger Magazinhalter, d.h. für lange Stages bei denen es angebracht ist ein Reserve-Magazin mitzunehmen, kann man dieses an den Magneten heften. Dann natürlich die Magazinaufnahme vom Tisch, man kann ganz praktisch 2 Magazine an den Magneten heften. Start unterladen, man kann das erste Magazin an den Magneten heften. Nach dem Durchgang hefte ich alle benutzten Magazine an den Magneten, so weiß ich sofort welche nachgeladen oder gereinigt werden müssen. Ist besonders im Training praktisch, da man ja nicht wie im Wettkampf alle Mags checkt, sondern nur eben schnell nachladen will.

In meinen Augen spricht vieles für den Magneten und nichts gegen ihn. Und billiger als ein zusätzlicher Magazinhalter ist er auch. Deshalb eben drei plus Magnet, hat bisher in all den Jahren ausgereicht. Und warum soll man sich nicht von Anfang an an etwas praktisches gewöhnen?

Link to comment
Share on other sites

An den Haaren herbeigezogene Gründe akzeptiere ich aber nicht - schon gleich gar nicht, wenn sie einem Anfänger eingeredet werden, der viele Jahre lang ganz andere Zeiten verscheisst, als sie ein Magnet vielleicht jemals holen wird können.

Ich warte also weiter ;)

mhm, also einen Anfänger würd ichs auch nicht unbedingt einbläuen (außer es ist evtl sogar schon bei nem gebrauchtkauf-Set dabei oä.). hab meinen Magneten auch noch nicht so lang. wie du sagst - da werden die Zeiten eher wo anders liegen gelassen!

mein o.a. Statement ist für mich der einzige Grund für sowas.

ob ich jetzt weiß, welche Mags geladen gehören usw. für sowas brauch ich keinen Magneten. des merkt man eh am Gewicht, bzw einfach vollstopfen was geht. dann hast auch keine Probleme^^.

Link to comment
Share on other sites

....Räusper,...

Ihr solltet den Threadstarter nicht verwirren, er ist ja offensichtlich Einsteiger..., Magnet und Glockmagazin, ja, ne is klar... :gaga:

Holster, Höppner und Schumann Speedsec 3 oder Speedsec 5, dazu 4 passende Magazintaschen, du hast nur 15 Murmeln im Tank, also mindestens 5 Magazine.

Kuck mal bei den diversen Shops, z.B Sportshooter oder Double Alpha und natürlich alle anderen, die haben oft Combo Angebote.

DVC

T.

Ach, sehe gerade Du hast ja schon bestellt, allet jut, einfach anfangen....

Edited by Flat-T
Link to comment
Share on other sites

mhm, also einen Anfänger würd ichs auch nicht unbedingt einbläuen

Ich bilde seit Anfang diesen Jahres einen Neuen aus. Von Anfang an hat er einen Magneten. Dem musste ich nicht zeigen wie und wann er diesen benutzt, für ihn war das selbstverständlich. Warum soll er als Anfänger erst etwas komplizierteres lernen und wenn er ein paar Jahre dabei ist, darf es einfacher gehen? Seltsame Logik. Wir bringen unseren Kindern doch auch nicht erst bei wie Lochkarten gestanzt werden, bevor wir sie an einen PC lassen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.