Jump to content
IGNORED

IPSC Shotgun Worldshoot Blog


Mac_TRAP
 Share

Recommended Posts

Zur Shotgun WM in Ungarn habe ich einen kleinen Blog erstellt in dem ich (sofern alles klappt) regelmäßig ein paar Zeilen schreiben werde. Das soll aber kein offizieller Matchbericht werden sondern lediglich meinen persönlichen Eindruck schildern. Vielleicht ist dies ja für den einen oder anderen interessant.

Hier gehts zum Blog: http://shotgunworldshoot.blogspot.de/

Viel Spaß beim Lesen

Markus

Link to comment
Share on other sites

Zur Shotgun WM in Ungarn habe ich einen kleinen Blog erstellt in dem ich (sofern alles klappt) regelmäßig ein paar Zeilen schreiben werde. Das soll aber kein offizieller Matchbericht werden sondern lediglich meinen persönlichen Eindruck schildern. Vielleicht ist dies ja für den einen oder anderen interessant.

Hier gehts zum Blog: http://shotgunworldshoot.blogspot.de/

Viel Spaß beim Lesen

Markus

:icon14: in freudiger Erwartung.

Link to comment
Share on other sites

Zur Shotgun WM in Ungarn habe ich einen kleinen Blog erstellt in dem ich (sofern alles klappt) regelmäßig ein paar Zeilen schreiben werde. Das soll aber kein offizieller Matchbericht werden sondern lediglich meinen persönlichen Eindruck schildern. Vielleicht ist dies ja für den einen oder anderen interessant.

Hier gehts zum Blog: <a href="http://shotgunworldshoot.blogspot.de/" target="_blank">http://shotgunworldshoot.blogspot.de/</a>

Viel Spaß beim Lesen

Markus

leider sind die infos auf der webpage noch immer dürftig. bin auch schon gespannt ob es wirklich die angekündigten stages für zwerge werden lol

Link to comment
Share on other sites

leider sind die infos auf der webpage noch immer dürftig. bin auch schon gespannt ob es wirklich die angekündigten stages für zwerge werden lol

Ich kann Dich beruhigen... Es sind Stages für Zwerge.

Jede Menge niedrige Fenster und auch einige recht tiefe Cooper-Tunnel.

Wir haben jetzt 23 Stages von 30 geschossen und meine Knie und Rücken knirschen schon bedenklich. Wenn wir morgen die letzten 7 Stages durch haben, werde ich mich wohl erst mal in den Whirlpooll legen, um alles wieder zu entknoten.

Aber die Stages machen wirklich Spass. Alles ziemlich geradeaus designt, bis auf einige "Ostereiersuchspiele". Es ist für jeden was dabei. Reine Speed-Stages ohne No-Shoot, Präzisionsstages mit nahen No-Shoots, offene Stages mit Platz und enge Labyrinthe mit Problemen für lange Rohre.

Auf manchen Stages muss man höllisch auf die Winkel aufpassen und auf anderen, vor allem denen mit Türen, ist es manchmal schon ein akrobatisches Kunststück, ohne Sweeping die Türen zu öffnen. Aber es ist alles machbar.

Lasst Euch überraschen. In Punkto Aufbau und Design haben sich die Veranstalter wirklich übertroffen. Ich habe bisher nur selten derart schöne und vor allem auch gut aufgebaute Flintenstages gesehen. Auf jeder Stage wird ein Thema der ungarischen Geschichte oder eine Sehenswürdigkeit aufgenommen und umgesetzt. Neben den Stagenummern wird auf den Stageschildern auch die entsprechende Geschichte erzählt.

Bisher läuft alles reibungslos ab, sie es von der Organisation her, Verpflegung oder Ausstattung der Stages mit Pavillons, Tischen und Stühlen.

Die RO-Unterkunft ist absolut erste Sahne in einem 4-Sterne Hotel, das ehemals als Husarenhotel diente, mit dem entsprechenden Ambiente vom Gewölbekeller über die historischen Husarenbilder und -Ausrüstungen im Foyer und den Treppenhäusern, bis hin zu einem erstklassigen Restaurant und einer wunderschönen Terasse, die schon einige Abende babylonisches Sprachgewirr von ROs aus aller Herren Länder erlebte.

Der einzige Tiefpunkt war die Schlammschlacht gestern... 8°C, strömender Regen und ein schneidender Wind auf der Range. Wir waren alle Abends durchgefroren, nass bis auch die Knochen und über und über zugeschlammt. Hat nicht so wirklich Spass gemacht und die Stimmung war entsprechend mies, weil auch das Schiessen und die Ergebnisse der Witterung gezollt besch... waren.

Aber mal sehen, was sich dann nächste Woche im Hauptmatch ergibt.

Grüße aus Debrecen

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Georg!

Das Hotel ist wirklich klasse, wir waren dort bei den Gecco Open untergebracht.

Hoffe nur, daß die Kellner mittlerweile etwas "aufgewacht" sind ;).

Ansonsten hoffe ich, Du hast auch den heutigen Tag noch gut hinter Dich gebracht und der Rücken ist nicht zu "beleidigt"!

Alles Gute für die kommende Woche Euch beim Arbeiten und allen Teilnehmern beim Bewerb

Roland

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Guten Morgen, Roland

habe Deinen Blog mit Interesse gelesen, vielen Dank.

Nun bin ich natuerlich als Daheimgebliebene auch neugierig, wie meine Mannen abgeschnitten haben. Gibt es denn schon irgendwo Ergebnisse?

Gruss

Claudi

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.