Jump to content
IGNORED

Schiessen auf öffentlichem Grund bald nicht mehr möglich?


mühli

Recommended Posts

Hier http://www.usnews.com/news/blogs/washingto...ff-public-lands und mal ein kurzer Auszug:

Gun owners who have historically been able to use public lands for target practice would be barred from potentially millions of acres under new rules drafted by the Interior Department, the first major move by the Obama administration to impose limits on firearms.
Link to comment
Share on other sites

Dachte immer, das Weisse Haus fängt alles mit Boden-Luft-Raketen ab, was auf es zufliegt....

Die kleine 7,62er hatte der Secret Service wohl nicht auf dem Schirm !

Aber, wie blöde muss man eigentlich sein, war doch klar, das die den Typen fix hochnehmen....

BFP

Link to comment
Share on other sites

Waffen hin oder her, die Konservativen sind einfach zu rückständig in den USA. Dem Land wirds mit dden Leuten da auch nicht besser gehen. Man achte nur aufs Beipiel der Besteuerung der Reichen da. Die Regierung Obama will die besteuern und da haben die auch nix dagegen , doch das Geld nur von den Armen da zu geben und die, die ohnehin Geld haben noch zu begünstigen, weil die da in den Lobbys sitzen kanns einfach nicht sein.

Die Konservativen haben da noch solche überholten Ansichten, so dass sie das Land da wohl eher Richtung Steinzeit bewegen würden.

Link to comment
Share on other sites

Update zum Thema "Target practice in open space"

http://www.usnews.com/news/blogs/washingto...target-practice

"Shooters Heard: Interior Will Not Ban Target Practice

November 17, 2011 RSS Feed Print

Under fire from gun owners concerned about draft guidelines that could limit areas for target practice on western public lands, the Interior Department today said it would make sure shooters still have access to lands long available for firearms recreation.

"Our goal is to leave lands open to shooting," said an Interior official for the Bureau of Land Management, which is drafting guidelines to deal with the growing clash between skittish urbanites moving to western wilderness areas and America's tradition of letting gun owners shoot targets on public lands. [Read: Obama Pushing Shooters Off Public Lands.]

"We don't want to have to close any areas," said an official as BLM provided Washington Whispers with a statement clarifying the developing guidelines.

"We are in no way interested in banning recreational target shooting, hunting, or fishing—on the contrary, our goal is to develop guidance that will help land managers maximize and preserve opportunities for recreational shooting," said the BLM statement. "

Link to comment
Share on other sites

Die Konservativen haben da noch solche überholten Ansichten, so dass sie das Land da wohl eher Richtung Steinzeit bewegen würden.

Aha, überholte Ansichten, als da wären ? Eigenes frei verfügbares Geld für die eigene Arbeit und Leistung ? Du würdest das Land mit Zwangsabgaben und Zwangsenteignungen und was auch immer wohl lieber Richtung Sozialismus/Kommunismus bewegen, oder ?

Link to comment
Share on other sites

Aha, überholte Ansichten, als da wären ? Eigenes frei verfügbares Geld für die eigene Arbeit und Leistung ? Du würdest das Land mit Zwangsabgaben und Zwangsenteignungen und was auch immer wohl lieber Richtung Sozialismus/Kommunismus bewegen, oder ?

Der kleine Arbeit zahlt ja auch für seine Arbeit seine Steuern, wieso sollen die großen Arbeitgeber nicht auch mehr zahlen für das, was sie verdienen?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.