Jump to content
IGNORED

Schießstand gesucht (Name und Ort)


Frank222

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Schießstand irgendwo im Großraum zwischen Mönchengladbach und der Niederländischen Grenze. Der Schießstand wurde hier schon ein mal genannt, jedoch die SUFU lässt mich im Stich.

Aus meiner Erinnerung heraus soll es sich um einen ehemalig von der Britischen Rheinarmee genutzten Schießstand handeln. Örtlich soll der Stand in einem Wäldchen liegen und nur über einen Feldweg(e) erreichbar sein.

Die Beschreibung wie gesagt, nur aus der "Erinnerung" heraus

Habe bereits bei Google gesucht und Google-Maps bis zum Augenzucken benutzt.

kann jemand helfen? Ortsbeschreibung (Name) würde reichen. Kordinaten wären ein Traum.

Danke

Frank

PS: wusste nicht in welche Sparte ich die Anfrage schreiben sollte. Falls es nicht passt bitte verschieben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem bestimmten Schießstand irgendwo im Großraum zwischen Mönchengladbach und der Niederländischen Grenze. Der Schießstand wurde hier schon ein mal genannt, jedoch die SUFU lässt mich im Stich.

Arsbeck B221 25-300m

Rickelrath L3 Tontaubenstand

Link to comment
Share on other sites

Wo gibt es denn Infos zu Arsbeck? Wann und wie kann man da schießen? Gerne auch per PN!

Wenn ich das wüßte, wäre ich schon lange wieder auf diesem Stand. :traurig_16:

Die zivile Nutzung wurde vor Jahren aus verschiedenen Gründen untersagt. :angry2:

Den Gerüchten nach hat ein britischer Club, der seinen Sitz in den Javelin Barracks hat, zeitweise die Nutzungsmöglichkeit.

Link to comment
Share on other sites

In Arsbeck habe ich vor x Jahren geschossen. Langwaffen und Kurzwaffenstände soweit ich mich erinnere.

Da die Rheinarmee sich ja nach und nach zurückzieht, sollte man Arsbeck im Auge behalten.

Von der Lage her, schnelle Verbindung zum Ruhrpott usw. wäre der Stand ideal.

Das wäre mal was für BDMP, BDS DSU evtl. in Kooperation.

Ich träüm mal weiter von einer 300m Anlage in Heimatnähe.

Christo

Link to comment
Share on other sites

Da die Rheinarmee sich ja nach und nach zurückzieht, sollte man Arsbeck im Auge behalten.

Leider muss man da auch das Umfeld beachten.

Einer der Gründe, weshalb zivile Nutzung untersagt wurde, liegt im angrenzendem FKK-Gelände und deren Beschwerden wegen Lärmbelästigung.

Link to comment
Share on other sites

Hier ist der Schießstand:

51°10`02.11" N

und

6°12´05.90" O

arsbeckshootingrangek7a0.jpg

Der Stand liegt direkt an der B221...wenn man vorbei fährt, sieht man nur geschlossene Gitter-Tore und die üblichen Warnschilder der Engländer.

Die machen gerade echt alles zu, Arsbeck ist bereits seit Jahren dicht, Leloh (Tontauben-Anlage Skeet & Trap) wird zum 01.08. 2011 dicht gemacht und die tolle Anlage in den Javelin-Barracs am Ende der A52 wird 2013 ebenfalls liquidiert.

Tja, die tollen Jahre der englischen Besatzung sind bald Geschichte und damit beginnt der Einfluss des Bundes-Liegenschafts-Amtes...

Und die machen Schießstände nur allzu gerne zu, weil dort irgendwelche Viecher brüten... sagen BUND und / oder die Grünen...

Grüße,

BFP

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.