Jump to content
IGNORED

Wo produziert Winchester seine Waffen?


Custom

Recommended Posts

Mir wurde erzählt, das Winchester mittlerweile in China produziert!

hi leute,

ich schließe mich der frage an und erweitere:

wo hat winchester über die jahre produzieren lassen ?

gruß walli

Link to comment
Share on other sites

Mir wurde erzählt, das Winchester mittlerweile in China produziert!

--besser gefragt: "läßt" produzieren- machen sie es nicht selbst in den USA- dann eben lassen sie es- wortwörtlich- ist heute nur noch ein Markenname, ähnlich bei Uhren mit alter amerikanischer Marke, nicht mehr patentrechtlich geschützt, und kommt auch aus der Bambusecke.

Warum auch nicht? Deutsche Löhne sind allemal zu hoch, und deshalb wird AUCH und vermehrt in Chingbum produziert- sogar die sogenannten deutschen Automobil-Nobelmarken.

Ursache und Wirkung bei den Löhnen- also selber schuld, wenn es sich so entwickelt.

Wenn ich für mein Auto eine Werkstattstunde von fast 90 Euro abdrücken muß, suche ich mir (wenn es möglich ist) ebenfalls eine preiswertere Werkstatt.

Ob diese nun gleichwertig oder gar besser ist, bleibt zwar fraglich- aber auch bei im Ausland produzierten PKW's (mit nobler deutscher Marke) wird ebenfalls Nachdenken nötig sein, ob

diese Fremdprodukte "das Gelbe vom Ei" sein werden.

MfG!

Link to comment
Share on other sites

--besser gefragt: "läßt" produzieren- machen sie es nicht selbst in den USA- dann eben lassen sie es- wortwörtlich- ist heute nur noch ein Markenname, ähnlich bei Uhren mit alter amerikanischer Marke, nicht mehr patentrechtlich geschützt, und kommt auch aus der Bambusecke.

Warum auch nicht? Deutsche Löhne sind allemal zu hoch, und deshalb wird AUCH und vermehrt in Chingbum produziert- sogar die sogenannten deutschen Automobil-Nobelmarken.

Ursache und Wirkung bei den Löhnen- also selber schuld, wenn es sich so entwickelt.

Wenn ich für mein Auto eine Werkstattstunde von fast 90 Euro abdrücken muß, suche ich mir (wenn es möglich ist) ebenfalls eine preiswertere Werkstatt.

Ob diese nun gleichwertig oder gar besser ist, bleibt zwar fraglich- aber auch bei im Ausland produzierten PKW's (mit nobler deutscher Marke) wird ebenfalls Nachdenken nötig sein, ob

diese Fremdprodukte "das Gelbe vom Ei" sein werden.

MfG!

Also laut der Werbung werden die Waffen im FN Werk in Columbia im Staat South Carolina gefertigt.

Das Werk wurde für die Fertigung der Model 70s umgebaut und modernisiert.

Wenn man Sich die Militärische Homepage von FN anschaut dann findet man dort auch Waffen die auf dem System der Model 70 basieren.

Ganz nette Waffen.

Hier:

http://www.fnhusa.com/mil/products/firearm...amp;mid=FNM0024

Ich hoffe der link ist permanent. Bitte versuchen.

Der Wahrheitsgehalt der Werbung und der Werbe Videos ist natürlich in Frage zu stellen.

Erscheint mir aber nicht absurd.

Wer weiß mehr/genaueres?

P.S.: Hier ist auch der Katalog von FNH da sieht man nochmal genaueres.

http://www.fnhusa1.com/PDF/2011FNHUSACOMMCatalog.pdf

Link to comment
Share on other sites

ist heute nur noch ein Markenname,

Stimmt,

aber nicht erst seit heute: Winchester Munition habe ich auch schon

ältere mit Aufdrucken "Made in Italy...Indonesia...The Philippines"

Hauptsache billig muß es ein, Qualität ist zwar nett,

zählt aber nicht hauptsächlich...

Link to comment
Share on other sites

Die Winchester Widlcat in .22lr wird z.B. in Russland produziert soweit ich weiss.

Es ist ne TOZ 78 auf der statt TOZ eben Winchester draufsteht.

Es scheint also von Modell zu Modell verschieden zu sein. Gut möglich dass auch ein Teil der Modellpalette immer noch in USA gefertigt werden.

Bzgl. Japan soll es wohl so sein dass Winchester dort von Miroku produzieren lässt.

Link to comment
Share on other sites

FN, Browning, Winchester und Miroku gehören ja zusammen und viele Modelle der Marken sind von der Technik und Ausstattung gesehen fast gleich.

Ich hab auch mal gehört das Winchester die günstigeren Flinten in der Türkei fertigen lässt.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auf der IWA sehr schöne Waffen und stapelweise Schaftholz aus der Türkei gesehen - das aber nur am Rande.

Winchester/Browning scheint überall auf der Welt Waffen einzukaufen und unter seinem Lable zu vermarkten. So ist das in der heutigen, globalen Welt. Früher gab es eigenen Produktionsstätten und Mitarbeiter, aber die Marke wird heute auf alle mölglichen zugekauften Produkte pepappt.

Mal schauen wie lange das noch gut geht, bis die Käufer entscheiden, das es ihnen egal ist welches Logo auf dem Produkt ist, weil man eh nicht weiss was es wirklich ist.

Link to comment
Share on other sites

Warum auch nicht? Deutsche Löhne sind allemal zu hoch, und deshalb wird AUCH und vermehrt in Chingbum produziert- sogar die sogenannten deutschen Automobil-Nobelmarken.

Ursache und Wirkung bei den Löhnen- also selber schuld, wenn es sich so entwickelt.

Wer es noch nicht kennen sollte:

Das Lachen bleibt einem im Halse stecken...

Link to comment
Share on other sites

Habe noch ne 94er Centennial von 1966

Ich hoffe das die noch ne amerikanische Produktion war :rolleyes:

January 30, 2006 -- DANBURY and NEW HAVEN, CT -- The plant where Winchester "The Gun that Settled The West" rifles have been made for the last 140 years is closing.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.