Jump to content
IGNORED

pro-schiesssport.de


Guest 33689

Recommended Posts

Guest 33689

Moin Ihr Leutz,

nachdem sodahl eine eigene Webseite zum Thema Waffen aufgebaut hat, bin ich seinem Beispiel gefolgt und habe mir ebenfalls eine Domain reserviert.

Allerdings, und das ist evtl in meinen Anregungen zu sodahls Webseite rübergekommen, möchte ich auf meiner Seite mehr auf als eine Infoplattform aufbauen, die sich mit den aktuellen Themen befasst.

Ihr seid alle herzlich dazu eingeladen an der Seite mitzuwirken.

Euch wird sicher auffallen, dass noch nicht eine Waffe auf der Seite abgebildet ist. Das ist erstmal Absicht, da eher das Leben hinter der Waffe aufgezeigt werden soll, und nicht was für ein Arsenal jeder zu Hause im Waffenschrank liegen hat.

Wenn sich die Wogen etwas geglättet haben und wir tatsächlich unserem Sport wie gewohnt weiter nachgehen können, werde ich auf die Sportgeräte eingehen, aber zum jetzigen Zeitpunkt nicht.

Aber wer z.B. Briefe an Behörden, Abgeordnete, etc hat, die er dort gerne veröffentlicht sehen würde, kann mir diese gerne an die mailadresse: webmaster@pro-schiesssport.de schicken. Nach Sichtung wird sie dann veröffentlicht.

Auch bin ich auf der Suche nach einem schönen Foto, dass ich als Header und evtl. als Logo bearbeiten und auf der Webseite verwenden kann. Es sollte nichts militärisches oder so sein, sondern eher Ruhe und Konzentration ausstrahlen und auch keinem fremden Copyright unterliegen.

Wer also ein passenden Bild hat und es mir schicken möchte, kann dies gerne tun.

Verbesserungsvorschläge und ideen können hier natülich auch getätigt werden.

www.pro-schiesssport.de

Link to comment
Share on other sites

Muss nach meiner Ansicht "Schießsport" heißen.

Das "ß" ist entgegen weitläufiger Meinung nicht "ausgestorben".

Allerdings kein "internationaler" Buchstabe, vielleicht deshalb die Schreibweise "schiesssport"?

Nur als Anregung.....

Gruß Habakuk

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689
Wozu soll man sich anmelden ?

Ist die HP mit Joomla gemacht ?

Der Anmeldung sind noch keine Funktionen hinterlegt.

Es ist schon ein wenig her, dass ich mit Joomla eine Site gemacht habe und seitdem hat sich das ein oder andere geändert.

Aber man kann das ganze so einrichten, dass Mitglieder auch einen Schreibstatus erhalten, als oauch eigene Beiträge verfassen können, die von Admin dann freigegeben werden können.

Somit kann das ganze eine lebendige, sich ständig erweiternde Plattform werden.

Und, ja, ist mit joomla gemacht.

Es besteht keinerlei Pflicht, sich auf der Seite anzumelden. Wer es möchte, gerne, wer nicht, dann nicht. Ob angemeldet, oder nicht hat keinen Einfluss auf die Inhalte.

Muss nach meiner Ansicht "Schießsport" heißen.

Das "ß" ist entgegen weitläufiger Meinung nicht "ausgestorben".

Allerdings kein "internationaler" Buchstabe, vielleicht deshalb die Schreibweise "schiesssport"?

Nur als Anregung.....

Gruß Habakuk

ich gebe Dir schon recht, auf der einen Seite die Rechtschreibreform bezüglich "ss" und "ß", aber wie Du schon angemerkt hast, ist das "ß" nicht international, dass also auch andere Deutschsprachige Länder diesen Buchstaben nicht haben.

Link to comment
Share on other sites

@ 33689

Die deutschen Übersetzungen lesen sich nicht allzu flüssig, was bei uns allerdings oft zum Erfolg führen kann. Im Musikbereich wird kaum ein Hochdeutsch Schlagerstar ausgezeichnet. Das Gleiche gilt auch für deutsch englische Übersetzungen, z.B. Possesiv usw., sowas haben wir garnicht. Das hört sich an wie aus einem Kristall *g*

Das Schiessen würde ich nicht als Geisteskraft Disziplin bezeichnen. Das merkt man, wenn man sich ein paar Spiegeleier extra einverleibt.

Der typische traditionelle Schütze fängt mit vieleicht 10 Jahren an sich für das Schiessen zu begeistern. Ich würde sagen, es geht ihm darum geometrische Aufgaben mit Distanz Präzisionsgeräten zu lösen. Wenn er dann tatsächlich Fuss gefasst hat, kommt er natürlich nicht mehr von der Rolle, er sucht sich seine Disziplinen aus, trainiert, hat viele RWK's oder Meisterschaften.

Der herangewachsene Schütze muss wohl erstmal seine Muskulatur sowie seine Gewohnheiten auf Vordermann bringen. Das geht mit der Ernährung los, weiter bis zu allgemeinen Bewegungskonzepten. Da der normale Arbeitsplatz einfach nur den Kreislauf absenkt. Da kann man noch soviel trainiert haben, man hört sich nach 10 Std. Sitzen an wie eine Lok, wenn man ein paar Treppen steigt.

Hat man das alles geschaft, kommt auch noch mit seinen Mitschützen aus, dann hat man wieviel "Zeitgeist" Probleme von 100 gelöst ? Quasi alle, dazu kommt dann noch das staatliche Vertrauen bzw. die Vorraussetzung, welches die Schützen zu schädlichen Einflüssen distanziert. Aus dem Bürgermeisterhobby wird eine hochqualitative Freizeitbeschäftigung.

Das GK Thema ist nicht unwichtig, es gehört zu den älteren Schützen, die wenig Absurdes im Leben kennen, weshalb es auch keinen Ansatz zur Gefahr gibt. Aber wie erklärt, auch wenn eine Gesellschaft aus Klebstoffschnüfflern bis z.B. Ärzten besteht, sollte der Umgang mit Waffen oder auch Klebstoffen eine Gesellschaftsaufgabe sein, die in unserem Klimabereich problemlos gelöst werden sollte.

Link to comment
Share on other sites

Muss nach meiner Ansicht "Schießsport" heißen.

Das "ß" ist entgegen weitläufiger Meinung nicht "ausgestorben".

? geht glaube ich nicht ,weils in domainnamen aufgrund des Fehlens im internationalen Zeichensatz nicht zulässig ist.

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689
im seitentitel besser "Wir sind Sportler, keine Kriminellen!"

gruß alzi

Da bin ich mir noch ein wenig unschlüssig und unsicher....

Glaube aber ohne dem "n" am Ende....

Wie sagt man so schön "Deutsche Sprache, schwere Sprache"

Aber der Header ist derzeit eh nur ein Platzhalter, bis ich ein geeignetes Bild als Header finde......., sobei der Slogan beiben soll.

Link to comment
Share on other sites

Als Antwort auf die Frage

"Müssen Sportwaffen zuhause gelagert werden?"

solltest Du nicht nur auf die Gefahren zentraler Waffenlager hinweisen sondern auch darauf, dass welche Hindernisse dies für unser Hobby bedeuten würde:

1) Ich schiesse mit einem Gewehr sowohl 100m in Ort A und 300m in Ort B

2) Ich muss zu Wettkämpfen fahren und oft morgend um 5 Uhr abfahren weil der Wettkampf z.B. 300km entfernt um 9 Uhr beginnt. Wie soll ich denn um 4:30 Uhr an das Sportgerät kommen, wenn es im lokalen Schützenhaus eingeschlossen ist?

Gruss

Andi

Link to comment
Share on other sites

Wobei die Sicherheitsproblematik in der Tat das Gegenargument Nr. 1 ist. Auch diversen Innenministern graut es offenbar (und berechtigter Weise) vor derartigen, "jwd" liegenden Waffenarsenalen.

Unsere Beschwernisse im Falle einer zentralen Lagerung sind ein Argument, interessieren aber die "nichtschießende" Öffentlichkeit und die Politik nur in zweiter Linie, wenn überhaupt.

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689
Definitiv MIT n!

Hab es geändert, wobei von hören, klingt es mit dem "n" falsch.........

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689
Als Antwort auf die Frage

"Müssen Sportwaffen zuhause gelagert werden?"

solltest Du nicht nur auf die Gefahren zentraler Waffenlager hinweisen sondern auch darauf, dass welche Hindernisse dies für unser Hobby bedeuten würde:

1) Ich schiesse mit einem Gewehr sowohl 100m in Ort A und 300m in Ort B

2) Ich muss zu Wettkämpfen fahren und oft morgend um 5 Uhr abfahren weil der Wettkampf z.B. 300km entfernt um 9 Uhr beginnt. Wie soll ich denn um 4:30 Uhr an das Sportgerät kommen, wenn es im lokalen Schützenhaus eingeschlossen ist?

Gruss

Andi

Habe in den Fragen einige Punkte, unter anderem auch den Bezug zu Wettkämpfen, ergänzt.

Link to comment
Share on other sites

Hab es geändert, wobei von hören, klingt es mit dem "n" falsch.........

Ja, da hat es mich in einem schwachen Moment erwischt. "Wer oder was sind Schießsportler nicht?" --> Kriminelle

Du hattest recht, shame on me :(

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689
Ja, da hat es mich in einem schwachen Moment erwischt. "Wer oder was sind Schießsportler nicht?" --> Kriminelle

Du hattest recht, shame on me :(

Mann, mann, mann, jetzt muss ich das schon wieder ändern..........

Das sind immerhin 4 Minuten meinr Zeit, die ich da opfern muss..... :peinlich:

So, ist wieder geändert......

Link to comment
Share on other sites

Hallo 33689,

habe mich gerade mal auf einer Website umgesehen. Gute Idee ! :gutidee:

Allerdings möchte ich mich einigen Vorrednern insoweit anschließen. Einige Formulierungen klingen holprig, da die deutschen Entsprechungen nicht ganz getroffen sind, bzw. die Endungen und Zeichensetzungen nicht immer grammatikalisch korrekt sind. Will jetzt hier auch nicht den Deutschlehrer spielen, aber es trübt den Gesamteindruck etwas und ich würde es an Deiner Stelle noch einmal von einem/einer Mutterprachler/in redigieren lassen.

Auch finde ich es ehrlich, wenn Du darauf hinweist, dass deine Frau mit deinem Hobby nicht einverstanden ist, aber es fehlt das warum (und auch, warum DU es trotzdem machst ...).

Ansonsten kann ich Dir gerne noch ein paar Links zur Ergänzung deiner Linksammlung schicken, die sich auf Veröffentlichungen zum Waffenrecht u.ä. beziehen.

Gruß,

Coltfan

Link to comment
Share on other sites

Guest 33689
Hallo 33689,

habe mich gerade mal auf einer Website umgesehen. Gute Idee ! :gutidee:

Allerdings möchte ich mich einigen Vorrednern insoweit anschließen. Einige Formulierungen klingen holprig, da die deutschen Entsprechungen nicht ganz getroffen sind, bzw. die Endungen und Zeichensetzungen nicht immer grammatikalisch korrekt sind. Will jetzt hier auch nicht den Deutschlehrer spielen, aber es trübt den Gesamteindruck etwas und ich würde es an Deiner Stelle noch einmal von einem/einer Mutterprachler/in redigieren lassen.

Auch finde ich es ehrlich, wenn Du darauf hinweist, dass deine Frau mit deinem Hobby nicht einverstanden ist, aber es fehlt das warum (und auch, warum DU es trotzdem machst ...).

Ansonsten kann ich Dir gerne noch ein paar Links zur Ergänzung deiner Linksammlung schicken, die sich auf Veröffentlichungen zum Waffenrecht u.ä. beziehen.

Gruß,

Coltfan

Hast da etwas falsch verstanden, oder ich habe es etwas dappig ausgedrückt.

Mein Frau ist nicht gegen mein Hobby, sie hat halt erst spät gemerkt, was sie mit dem Vatertagsgeschenk angerichtet hat.

Aber sie war auch schon mit auf dem Schiessstand gewesen und hat nen paar Murmeln rausgehauen. Ihr Ding ist es aber nicht.

Wenn Die Fehler auffallen, schick sie mir zu, wäre hilfreich. Mailadresse: webmaster@pro-schiesssport.de

Ich gehe immer wieder die Texte durch und finde auch immer wieder aufs neue kleine Fehler und korregier sie.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.