Jump to content
IGNORED

Abwrackprämie für illegale Waffen ! (?)


Solo

Recommended Posts

http://www.welt.de/politik/article3589877/...ale-Waffen.html

So langsam nimmt das alles eigenartige Züge an.

Jetzt sollen vielleicht sogar Besitzer von illegalen Waffen eine Belohnung erhalten,

wenn sie die Waffen abgeben.

Was denkt Ihr darüber?

Meine Meinung:

Wenn jemand illegale Waffen für seine kriminelle Machenschaften besitzt,

wird er sie wohl kaum abgeben. Auch nicht für eine Prämie. (Obwohl.... bei 50.000 Euro Prämie pro Waffe

würden sich das vielleicht einige überlegen.... :-)

Damit werden nur Waffen aus dem Verkehr gezogen, von denen keine Gefahr ausgeht. Sicherlich sind

es illegale Waffen, weil nicht angemeldet usw. Aber ich behaupte einfach mal: Wer seine Waffe abgibt

um die Prämie zu kassieren, von dem (bzw. von dieser Waffe) wäre nie eine Gefahr ausgegangen.

Bitte versteh meinen folgenden Satz nicht falsch, denn ich meine es wirklich genau so wie ich es schreibe:

War da nicht vor einigen Wochen jemand, der in einem Kindergarten mit einem MESSER einige Menschen, darunter

auch die Kinder, umgebracht hat? Diese Frage ist nicht platonisch gemeint, denn ich habs wirklich nur am Rande

mitbekommen und mittlerweise fast vergessen, weil niemand mehr darüber spricht.

Es war halt keine Schußwaffe beteiligt.

Das Problem steckt nicht im Waffengesetz oder bei "illegalen" oder "legalen" Waffen.

Man muß da mal ein bischen tiefer... und NOCH tiefer blicken.

Wir leben in einer Gesellschaft die durch die Medien abgestumpft wird, in der jeder nur noch an sich denkt

(Geiz ist geil usw.) und in der es wichtiger ist, vielleicht mal ein Superstar zu werden anstatt einen anständigen

Beruf zu erlernen. Zitat eines 14jährigen Mädchen auf die Frage, was sie mal werden will:

"Superstar oder halt von Hartz 4 leben. Aber lieber Superstar" Ihr Vorbild ist übrigens Paris Hilton.

Nehmt es mir nicht übel, daß ich hier Sachen mit ins Thema einbeziehe, die nun wirklich nichts

mit Waffen zu tun haben. Ich möchte nur zum Ausdruck bringen, daß die Gesellschaft und die Politik und die Medien,

die Schulen, die.... ach einfach ALLES sich grundlegend ändern müßten um Amokläufe o.ä. zu vermeiden.

Ein bischen mehr Menschlichkeit und Augenmerk "auf den Einzelnen" täten der Gesellschaft ganz gut.

Die deutsche Gesellschaft besteht aus 82 Mio. Individuen. Und nicht nur aus "Nummern", Wählerstimmen" oder "Human Recources".

Meine Meinung.

Ich hoffe ich trete damit niemandem zu nahe... :bb1:

Link to comment
Share on other sites

Ja, wird gerade gaanz wichtig bei N24 im 10-Minuten Takt wiederholt..... :lol:

Ich find´das prima.......

Die wichtigen Herrschaften haben das Gefühl, ganz doll was getan zu haben und wenigstens schaden sie damit niemandem.

Schließlich brauchen der Mob und die Medien Futter.

Und besser sie sind mit solchem Unsinn beschäftigt, als das sie versuchen mein Hobby kaputzumachen.

Link to comment
Share on other sites

Ich halte das ganze für einen schlechten Witz.

Jetzt wird Ignoranz auch noch belohnt.

Und diejenigen, die jetzt den ohnehin nicht mehr gebrauchten Flobert-Schrott abgeben, stehen jetzt als die geläuterten Helden der Nation da. Ebenso die Politik, die diesen Schwachsinn einstielt.

Den Legalwaffenbesitzern gehen sie an die Substanz, die Illegalen werden jetzt hofiert.

Link to comment
Share on other sites

Operative Hektik ersetzt geistige Windstille... aber immer heiter weiter, schadet uns wenigstens nicht...

Was wollen die auch anderes machen, als sich mit solchen populistischen Forderungen ins Gespräch zu bringen? War ja auch klar wo der Vorschlag herkommt...

Da macht mir das bescheuerte Wahlprogramm der SPD (S.42) mehr Sorgen... Bin mal gespannt was die Verbände machen...

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das mit der Abkackprämie für illegale Affen heute morgen mal auf N-TV und N24 verfolgt.

Ich glaube zwar nicht das so eine Aktion viel bringen wird, aber immerhin lenkt sie die Aufmerksamkeit von uns ab. Die Politik kann sich öffentlich profilieren und wir sind aus der Schusslinie.

Denn eines wurde in den Beiträgen deutlich gemacht: es war ständig die rede von ILLEGALEN Affen die sind pöse und müssen weg!

Dennoch wird Igor X wohl kaum sein AK47 gegen 50,- Eronen tauschen. Es ist ja schon allein der sentimentale Irinnerungswert der kaum in Geld auf zu wiegen ist. :lol:

Grüße

Bender

Link to comment
Share on other sites

Man muss sich das mal gaaaanz langsam auf der Zunge zergehen lassen:

"Um die Rückgabe illegaler Waffen an die Behörden zu beschleunigen, wird jetzt sogar die Zahlung einer Art Abwrackprämie ähnlich wie bei Altautos diskutiert..."

http://www.handelsblatt.com/politik/deutsc...spraech;2247194

Das haben wirklich Journalisten geschrieben, die uns bei anderen Gelegenheiten die Welt erklären wollen.

abs4

Link to comment
Share on other sites

Hi

Ich lese immer "RÜCKGABE".

Hat der Staat die Waffen verteilt ?

Ich kann nur etwas an denjenigen zurückgeben, der es mir gegeben hat.

Servus

Wenig sinnvolle Maßnahme, solange die Zufuhrkanäle offen bleiben. Das wäre ein Fass ohne Boden... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Also bei der "Abwrackprämie" für Altautos lautet das Prinzip: Alt gegen Neu

Bei einer Abwrackprämie für Waffen wäre das vom Prinzip her nix anderes: Gebe alte Knarre ab und kaufe mir dafür was neues.

Auf diese Weise wird sozusagen lediglich der Waffenbestand verjüngt und nix anderes.

Oder habe ich hier was falsch verstanden?

Eine ähnliche Aktion der UNO in Afrika hatte vor einigen Jahren dazu geführt, dass die Leute sich aus allem was sie finden konnten selbst irgendwelche Waffen zusammengebastelt hatten (Bettgestelle, Abflussrohre etc) - sozusagen das umgedrehte Sprichwort "Flugscharen zu Schwerter" -, um diese anschliessend gegen die ausgelobte Prämie einzutauschen. Dannach ging es mit dem verdienten Geld sofort zum örtlichen Waffendealer und schwupps hatte man ne niegelnagelneue AKM aus China Produktion.

Kein schlechter Tausch!

Nein, war natürlich nur Spass. Die haben sich dafür selbstverständlich Flugscharen zugelegt.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.