Jump to content
IGNORED

Waffenlieferung per Spedition


ballerino

Recommended Posts

Hallo WO-Gemeinde,

ich habe eine Waffe per Spedition zu dem Büma meines Vertrauens (etwas weiter weg) schicken lassen.

Vom materiellen Wert abgesehen, hat diese Waffe einen sehr hohen ideellen Wert für mich.

Deshalb habe ich keine Kosten gescheut und die NR. 1 unter den Speditionen beauftragt (Über....., oder so ähnlich, nur auf englisch).

Da die Warenversicherung ein Witz ist, hab ich für noch mehr Geld eine Zusatzversicherung über 2.000 Öre abgeschlossen und "Persönliche Übergabe" dazu vereinbart.

Auch habe ich explizit angegeben, dass es sich um einen Waffentransport handelt.

Preis: etwas über 60 Euro für 180 km one-way !

Abgeholt wurde dann die Waffe nicht von Schwerbewaffneten mit einem Panzerwagen - weit gefehlt - sondern von der Wald-und-Wiesen-Spedition hier um die Ecke - und nicht von der beauftragten Firma!

Da ich zuerst an eine Verwechslung glaubte ließ ich mir nach einigem Hin und Her vom ca. 18-jährigen Fahrer den Lieferschein zeigen.

Tatsächlich, er hatte den Auftrag "das Paket" bei mir abzuholen.

Leicht irritiert ließ ich mir von ihm noch eine schnell zu Papier gebrachte Empfangsbestätigung unterschreiben, bevor ich ihm das Teil aushändigte.

Das dies vor Gericht nicht stand hält war mir vollkommen klar und so ließ ich ihn denn schweren Herzens ziehen.

Zum Einen habe ich jetzt Bauchweh bis ich morgen von meinem Büma bestätigt kriege, dass mein Schatz unversehrt bei ihm aufgeschlagen ist.

Zum Anderen frage ich mich, wofür ich extra die "Profis" beauftragt habe und ein Schweinegeld für den Transport bezahle.

Kurz: Ich fühle mich verarscht !

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich bitte um Euer Feedback,

ballerino

Link to comment
Share on other sites

Hallo WO-Gemeinde,

Hi. Also das ist ja ne Menge Geld, nur für den Versand. Naja, das ist mir eigentlich auch egal. Zum Versandunternehmen, kann es sein, dass die örtlich-ansässigen Dienste die Pakete "nur" abholen und diese dann an die andere Firma weitergeben ?? Wieso sollte der vom Paketdienst eigentlich schwer bewaffnet sein ?? Wenn du das erwünschst, hättest du besser ein richtiges Werttransportunternehmen beauftragen sollen.

Gib morgen mal bescheid, ob alles i.O. ist und mach dir bis dahin keine Sorgen. :gutidee:

Grüße

Johnny

Unnötiges Vollquote entfernt, in Zukunft bitte selbst drauf achten.

Link to comment
Share on other sites

Hi. Also das ist ja ne Menge Geld, nur für den Versand. Naja, das ist mir eigentlich auch egal. Zum Versandunternehmen, kann es sein, dass die örtlich-ansässigen Dienste die Pakete "nur" abholen und diese dann an die andere Firma weitergeben ??

Ja, das kann durchaus sein.

Aber was soll dann der ganze Terz.

Dann können´s die auch gleich ausliefern.

Die Kette ist doch bereits durchbrochen.

Wieso sollte der vom Paketdienst eigentlich schwer bewaffnet sein ?? Wenn du das erwünschst, hättest du besser ein richtiges Werttransportunternehmen beauftragen sollen.

Das war natürlich etwas ironisch gemeint. Ich hatte halt nicht erwartet, dass das Paket von Ingaz Nägele aus Hinterdupfingen abgeholt wird.

Gib morgen mal bescheid, ob alles i.O. ist und mach dir bis dahin keine Sorgen. :gutidee:

Grüße

Johnny

Werd ich wohl machen.

Trotzdem hätte ich gern gewusst ob das so "normal" ist.

Weil dann kann manch einer hier sein sauer verdientes Geld besser in Munition anlegen.

Gruß,

ballerino

Link to comment
Share on other sites

tja,

so ähnlich ging es mir als ich meine CZ75 bekommen habe.

Spezieller Waffentransporteur, das ich nicht lache:

DHL hat das Ding gelierfert mit Frachtpapieren von dem Waffentransporteur!!!!!!!!

als ich den Büxer angerufen habe ob das normal ist sagte der ja.............

soviel zu dem Thema.

ps: es war nicht Overnight, das war ne ander Firma.

wenn ich mich recht entsinne Pakexx und die beauftragen DHL!!!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Versichertes Paket, Express innerhalb 24 Stunden , eigenhändig

für 47€/quote]

packexx nutzt DHL und ist wesentlich billiger und als Privatperson

darfst Du laut Geschäftsbedingungen DHL keine Waffen versenden!!!

wurde in WO schon x-mal durchgekaut

http://packexx.de/waffentransport/index.php

Link to comment
Share on other sites

......

als Privatperson

darfst Du laut Geschäftsbedingungen DHL keine Waffen versenden!!!

wurde in WO schon x-mal durchgekaut

und genau so oft wiederlegt..

die oft zitierten Versandbedingungen von DHL die den Versand ausschließen, sind nämlich für den internationalen Versand... Inland geht ohne Probleme....

siehe auch hier http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...&hl=versand

Link to comment
Share on other sites

...

Deshalb habe ich keine Kosten gescheut und die NR. 1 unter den Speditionen beauftragt (Über....., oder so ähnlich, nur auf englisch).

...sondern von der Wald-und-Wiesen-Spedition hier um die Ecke - und nicht von der beauftragten Firma!...

Alle großen Speditionen arbeiten mit Subunternehmern (und diese wiederum mit einem Sub...). Ist vollkommen normal in der Branche.

Link to comment
Share on other sites

Richtig,

keine der "Großen" hat eigene Fahrer. Schau mal bei DHL oder GLS auf die Türen der Fahrzeuge. Dort muss immer draufstehen xxx im Auftrag von GLS / DPD / TNT usw. usw.

Selbst die Fahrzeuge gehöhren meist den Subunternehmern und werden nur umlackiert.

Link to comment
Share on other sites

Richtig,

keine der "Großen" hat eigene Fahrer. Schau mal bei DHL oder GLS auf die Türen der Fahrzeuge. Dort muss immer draufstehen xxx im Auftrag von GLS / DPD / TNT usw. usw.

Selbst die Fahrzeuge gehöhren meist den Subunternehmern und werden nur umlackiert.

So,

hab grad angerufen.

Die Waffe ist sicher eingetroffen. :victory:

Jetz isses mir ein bißchen wöhler.

Mein Büma sagt auch, dass dies normal sei.

Die großen Speditionen hätten regional ihre Partner mit denen sie zusammenarbeiten.

Wieder was gelernt.

Beim nächsten Mal wird es für mich billiger.

(Waffe wird auf zwei versicherte Lieferungen aufgeteilt).

Gruß,

ballermännchen

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.