Jump to content
IGNORED

IPSC Einstieg P226 X-FIVE oder P226 X-FIVE Allround


sniper-k98

Recommended Posts

HAllo !

Aktuell schieße ich noch im DSB, ich habe mir jetzt ein Bedürfniss für eine Kurzwaffe ausstellen lassen. Auf Dauer möchte ich IPSC schießen... Wenn Ihr die Wal zwischen der P226 X-FIVE und derP226 X-FIVE Allround hättet... Lieber mehr ausgeben oder recht die "Allround" aus?

Danke für die Hilfe & Schönes Wochenende

Link to comment
Share on other sites

HAllo !

Lieber mehr ausgeben oder recht die "Allround" aus?

Die Allround kannst Du in Production noch nutzen. Ausserdem ist sie jederzeit zu einer xfive aufzurüsten... Wenn man überhaupt ne SigSauer haben will, würde ich die Allround erstmal nehmen. Passt auch gut, wenn man weiterhin DSB Disziplinen schiessen will.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Die Allround kannst Du in Production noch nutzen. Ausserdem ist sie jederzeit zu einer xfive aufzurüsten... Wenn man überhaupt ne SigSauer haben will, würde ich die Allround erstmal nehmen. Passt auch gut, wenn man weiterhin DSB Disziplinen schiessen will.

Gruß

Klingt etwas negativ.... taugt SIG nix..? Ici möchte später nicht feststellen, dass die 226er bei IPSC nen Fehlkauf war... ist ja mit 2k nicht so billig

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Schau Dich mal etwas im Forum um. Momentan bzw. in der Vergangenheit gab es einige Beiträge, welche sich mit SIG Pistolen und deren Qualität beschäftigen.

Um nur ein paar Beispiele zu nennen:

http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=350367

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...4938&hl=228

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...8670&hl=228

Ob es sich nun um Einzelfälle bei einem Großserienprodukt handelt oder ob es bei SIG Qualitätsprobleme gibt kann ich nicht beurteilen.

Link to comment
Share on other sites

Klingt etwas negativ.... taugt SIG nix..? Ici möchte später nicht feststellen, dass die 226er bei IPSC nen Fehlkauf war... ist ja mit 2k nicht so billig

Nee, ich hab selbst eine Allround und bin vom Technischen und der Zuverlässigkeit her sehr zufrieden. Für mich war aber auch die Optik der Waffe beim Kauf sehr wichtig. (Sollte eigentlich nicht so das wichtige Argument sein)

Aber gegen eine xfive sprechen einmal die von vielen anderen Schützen bemängelten Probleme. Da scheint ja bei der Masse der Beschwerden was dran zu sein. Desweiteren ist der Preis relativ hoch. Allerdings bekommt man dafür auch massiven Stahl. Damit bin ich aber auch beim nächsten Punkt. Die massive Bauweise halten die Waffe bei schnellen Schussfolgen zwar recht ruhig, aber jede Bewegung ist mit so einer Waffe auch langsamer und schwerer. Ein geübten Schützen stört das vielleicht nicht...

Die Präzision ist schon nicht schlecht bei einer xfive, aber als Einsteiger im IPSC hat man mit einer CZ oder evtl. auch Glock, ebenso gute Chancen. Ich finde die xfive Allround gut und würde sie mir wieder kaufen. Der hier oft getätigte Rat, man soll lieber ne günstigere Waffe nehmen und den Rest für Munition investieren, finde ich aber auch nicht verkehrt. Vielleicht sogar sinnvoll!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Schau Dich mal etwas im Forum um. Momentan bzw. in der Vergangenheit gab es einige Beiträge, welche sich mit SIG Pistolen und deren Qualität beschäftigen.

Um nur ein paar Beispiele zu nennen:

http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=350367

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...4938&hl=228

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...8670&hl=228

Ob es sich nun um Einzelfälle bei einem Großserienprodukt handelt oder ob es bei SIG Qualitätsprobleme gibt kann ich nicht beurteilen.

ok danke für die Links... die P226 ist dann wohl vom tisch.

Welche Glock wäre denn zu empfehlen, als Ersatz für die 226?

Link to comment
Share on other sites

Welche Glock wäre denn zu empfehlen, als Ersatz für die 226?

Also ich war vor einem Jahr so ziemlich in der gleichen Situation und habe mir eine Glock 17 gekauft. Wenn ich es heute noch einmal machen müsste würde ich eine CZ "Mamba" kaufen. Der Abzug ist für einen DSBler einfacher als der "Safeaction" der Glock.

BBF

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Schau Dich mal etwas im Forum um. Momentan bzw. in der Vergangenheit gab es einige Beiträge, welche sich mit SIG Pistolen und deren Qualität beschäftigen.

Um nur ein paar Beispiele zu nennen:

http://forum.waffen-online.de/index.php?showtopic=350367

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...4938&hl=228

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...8670&hl=228

Ob es sich nun um Einzelfälle bei einem Großserienprodukt handelt oder ob es bei SIG Qualitätsprobleme gibt kann ich nicht beurteilen.

MANN sollte schon genauer lesen, da der zweite Link für mich kaufentscheidend war.... :peinlich:

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...4938&hl=228

UND ICH HABE DARAUF HIN MEINE SIG SAUER 226 X SIX gekauft! :00000733:

Und der dritte Link handelt nicht von der X FIVE oder X SIX sondern von einer 228 (26 000 Schuss) gebraucht.... :heuldoch:

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...8670&hl=228

Da sollte mann auf die kleinen aber feinen Unterschiede achten. :gutidee:

Bitte glaube mir, dass ich mehrfach nach direkt Betroffenen gesucht habe, die eine fehlerhafte X SIX oder X FIVE haben.

Ich habe aber keinen gefunden.

Wohl bemerk X Serie ......

Übrigens schießt meine ohne Störungen und immer besser als ich. :00000733:

MfG Ice Bear

Link to comment
Share on other sites

ok danke für die Links... die P226 ist dann wohl vom tisch.

Welche Glock wäre denn zu empfehlen, als Ersatz für die 226?

:rotfl2: der Witz ist wirklich super :rotfl2:

Meine X-Five Allround hat nach nun fast 20.000 Schuß jedenfalls noch keinen Schaden :eclipsee_gold_cup:

Wolle

Link to comment
Share on other sites

ok danke für die Links... die P226 ist dann wohl vom tisch.

Ich würde die Entscheidung nicht von dem Gequatsche in diesem Forum abhängig machen.

Guck dir die Waffen an und schiesse sie.

Ich wollte mir als 45er eine edle 1911er kaufen. Dann hatte ich letzte Woche die

neue P220 X-Six in der Hand. Einfach nur geil.

Wie gesagt, ein gescheite Auswahl geht nur über das Ausprobieren der Waffen.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich habe in meinem Link-Posting von SIG-Pistolen gesprochen und nicht von einzelenen Modellen.

Das wollte ich nur sicherheitshalber anmerken...

Sniper-k98 hat aber explizit nach der SIG SAUER X FIVE oder der X FIVE ALLROUND gefragt.

Wenn einer nach dem SL AMG 55 fragt, redet doch keiner von Problemen bei der „A Klasse“

Außerdem war meine Recherche ja für die SIG SAUER X SIX / FIVE nur positiv und in keiner Weise zum Nachteil.

( Zweiter Link )

Mit freundlichen Grüßen

Ice Bear

Link to comment
Share on other sites

MANN sollte schon genauer lesen, da der zweite Link für mich kaufentscheidend war.... :peinlich:

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...4938&hl=228

UND ICH HABE DARAUF HIN MEINE SIG SAUER 226 X SIX gekauft! :00000733:

Und der dritte Link handelt nicht von der X FIVE oder X SIX sondern von einer 228 (26 000 Schuss) gebraucht.... :heuldoch:

http://forum.waffen-online.de/index.php?sh...8670&hl=228

Da sollte mann auf die kleinen aber feinen Unterschiede achten. :gutidee:

Bitte glaube mir, dass ich mehrfach nach direkt Betroffenen gesucht habe, die eine fehlerhafte X SIX oder X FIVE haben.

Ich habe aber keinen gefunden.

http://forum.waffen-online.de/style_images...mail-button.png

E-Mail einfügen

Wohl bemerk X Serie ......

Übrigens schießt meine ohne Störungen und immer besser als ich. :00000733:

MfG Ice Bear

Ich wußte gar nicht, dass es Alu- und Stahl-Varianten gab. Also sollen die Risse nur bei den Alu-Versionen auftreten. Im Gegensatz zu den Behördenwaffen, welche des Gewichtes wegen aus Alu sind, treten bei den aus Stahl gefertigten Waffen keine Probleme auf.

Folgendesh abe ich auf der Website von SIG-Sauer gelesen

EU: Aus dem Vollen

Kategorie: Sport, Sicherheit

Mit der neuen, ab 01. Juli 2008 gültigen Preisliste hat die Sauer & Sohn GmbH bei den SIG SAUER-Pistolen die Produktion der Blechprägeverschlüsse eingestellt. Betroffen sind die Modellreihen

* P 220 und P 226 (nur die Blechprägevarianten fallen weg)

* P 228 (das Modell wurde eingestellt)

Ab sofort werden alle neu bestellten Pistolen mit aus dem Vollen gefrästen Stahlverschlüssen ausgeliefert.

Mir persönlich gefallen die Glock's nicht wirklich, aber nach 10k Schuss 2000€-Schrott zu haben wäre mirt für mein Geld zu schade..

Link to comment
Share on other sites

Ich wußte gar nicht, dass es Alu- und Stahl-Varianten gab. Also sollen die Risse nur bei den Alu-Versionen auftreten. Im Gegensatz zu den Behördenwaffen, welche des Gewichtes wegen aus Alu sind, treten bei den aus Stahl gefertigten Waffen keine Probleme auf.

Folgendesh abe ich auf der Website von SIG-Sauer gelesen

Mir persönlich gefallen die Glock's nicht wirklich, aber nach 10k Schuss 2000€-Schrott zu haben wäre mirt für mein Geld zu schade..

Mach Dir da keine Sorgen !

Es haben viele Menschen, die verschiedenen Modelle verwechselt.......

Die X Serie hält schon was mehr aus.... :00000733:

Vor allem solltest Du sie aber selber einmal schießen. :gutidee:

Von WO :00000733: kommst Du ?

Link to comment
Share on other sites

Mach Dir da keine Sorgen !

Es haben viele Menschen, die verschiedenen Modelle verwechselt.......

Die X Serie hält schon was mehr aus.... :00000733:

Vor allem solltest Du sie aber selber einmal schießen. :gutidee:

Von WO :00000733: kommst Du ?

komme aus osnabrück. Habe bis jetzt nur eine uralte P220 zum Vergleich geschossen. Die hat mit Sicherheit 5000 Schuss runte rund keine Verschleisspuren...

Link to comment
Share on other sites

HAllo !

Aktuell schieße ich noch im DSB, ich habe mir jetzt ein Bedürfniss für eine Kurzwaffe ausstellen lassen. Auf Dauer möchte ich IPSC schießen... Wenn Ihr die Wal zwischen der P226 X-FIVE und derP226 X-FIVE Allround hättet... Lieber mehr ausgeben oder recht die "Allround" aus?

Danke für die Hilfe & Schönes Wochenende

Hallo,

ich würde dir eine CZ 75 Shadow Mamba mit einem 6" Zoll Oberteil von Frankonia empfehlen.

Diese Kombi war vor ein paar Monaten im DWJ oder Caliber :confused:

Kommt preislich fast auf den Preis der SIG Sauer, funktioniert aber besser als eine SIG,

und der Griff ist kein Vergleich zum "Bessenstiehl" SIG.

Kaiser

Link to comment
Share on other sites

Sniper-k98 hat aber explizit nach der SIG SAUER X FIVE oder der X FIVE ALLROUND gefragt.

Wenn einer nach dem SL AMG 55 fragt, redet doch keiner von Problemen bei der „A Klasse“

Außerdem war meine Recherche ja für die SIG SAUER X SIX / FIVE nur positiv und in keiner Weise zum Nachteil.

( Zweiter Link )

Mit freundlichen Grüßen

Ice Bear

Sicher, sollte ein Hersteller aber ein grundsätzliches Problem haben, kann das schon mal die komplette Produktpalette betreffen. Vor allem dann wenn es sich um Varianten eines Grundmodells handelt. Die Wurzeln der 220er stecken in vielen Modellen von SIG. Aber wie ich schon sagte, beurteilen kann ich das nicht. Nur SIG kennt die Statistik. Trifft es eine 1 von 100 oder 1 von 10.000 :confused:

Persönliche Beabachtungen zum Team SIG:

- unsere Leihwaffen im Verein: 226er mit Alugriffstück, sehen aus wie 3 mal gegessen und erfahren null Pflege. Die Dinger laufen und haben viele 10.000 Schuß gesehen.

- eine X-Five Allround von einem Vereinkollegen. Sie funktioniert störungsfrei. Doch die Kunststoffgriffschalen sind von so schlechter Qualität, dass sie sich beim festen zugreifen am Griffrücken verbiegen bzw. gegeneinander verschieben. Das läßt sich fühlen und hören. Soweit nicht tragisch - nur ist der Kunststoff zu weich um den Entspannhebel in seiner Position zu halten. Er kann über sein Gegenlager am Verschluß rutschen und hat auf so schon Material am Rahmen abgetragen bzw. sichtbare Spuren hinterlassen. Das finde ich in der Preisklasse eher schwach.

Link to comment
Share on other sites

komme aus osnabrück. Habe bis jetzt nur eine uralte P220 zum Vergleich geschossen. Die hat mit Sicherheit 5000 Schuss runte rund keine Verschleisspuren...

Versuche bei Dir in der Gegend jemanden zu finden, der Dich seine X Five schießen lässt, oder komme hoch in den Kühlen

Norden, nach Hamburg und versuch meine X SIX.... :00000733:

Bist herzlich willkommen :wub:

Greez Ice ! :drinks:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich würde dir eine CZ 75 Shadow Mamba mit einem 6" Zoll Oberteil von Frankonia empfehlen.

Diese Kombi war vor ein paar Monaten im DWJ oder Caliber :confused:

Kommt preislich fast auf den Preis der SIG Sauer, funktioniert aber besser als eine SIG,

und der Griff ist kein Vergleich zum "Bessenstiehl" SIG.

Kaiser

Die SP 01 Shadow "MAMBA" liegt bei Frankonia bei 999Euro...also Preislich schon reichlich günstiger.... Aber optisch macht mich die nicht wirklich an... ok optik ist nebensächlich..aber wie oeben schon geschrieben...vom gesparten Geld kann man etwas an Munition kaufen

Link to comment
Share on other sites

@rcpbenwisch

Mag sein, dass das so ist, aber ich kenne dieses Problem nicht.:rolleyes:

Und ich versuche meine Waffe auch nicht auszuwringen. :acute:

Nee, ich habe einen Holzgriff wie die X Five auch, und kenne die Kunststoffgriffe nur von einigen Trainingstagen, aber bei mir Grobmotoriker sind die nicht verrutscht. :tease:

MfG Ice Bear

Link to comment
Share on other sites

das Verschlüsse, die aus dem "vollen" gefräst sind, nicht reissen - ist nicht richtig. Bei der 229 (die hat einen Vollstahlschlitten) ist mindestens ein Fall bekannt, wo der Schlitten gerissen ist.

Siehe: http://www.thegunzone.com/sigp229-fracture.html

Die 229 hat sicher eine andere Geometrie als die X-Five. Der verwendete Stahl ist aber der Gleiche.

:rotfl2::rotfl2::rotfl2: 2003 / 229 / AL XXXX :rotfl2::rotfl2:

Was hat den das mit der gefragten Frage zu tun ???

Ich habe wirklich nichts gegen BERECHTIGTE Kritik aber wir reden von der 226 226 226XY 2008

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.