Jump to content
IGNORED

Welche Holster/Mag-Taschen


Zeuss

Recommended Posts

Ich will jetzt für meine erste offizielle Sportpistole, eine USP, ein Holster fürs IPSC-Schießen zusammen mit drei Magazinhaltern kaufen. Was ist empfehlenswert, worauf muß man achten? Welche Händler bieten sich an? Ich suche nichts billiges, sondern was preiswertes. Die absolute high-end-Lösung kann warten, bis ich auch auf dem Niveau schieße ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zeuss !

Erstmal willkommen im Club :appl:

Holster : H&S Speedsec 3 oder Seedsec 3 lang

Magazinhalter : Sickinger Profi Box Double und Sickinger Profi Box Single

Ich benutze 5 Magazine

Linke Seite 4 Magazine (2mal Double Box)

Ein Magazin am Rücken (Single Box) mehr zur rechten Seite hin, damit ich bei einen eventuellen Magazinwechsel beim schiessen mit der schwachen Hand (links) die Waffe nicht in die rechte Hand wieder wechseln muss.

Gruß und ein guten Rutsch in`s neue Jahr

Alexander

Link to comment
Share on other sites

Ich will jetzt für meine erste offizielle Sportpistole, eine USP, ein Holster fürs IPSC-Schießen zusammen mit drei Magazinhaltern kaufen. Was ist empfehlenswert, worauf muß man achten? Welche Händler bieten sich an? Ich suche nichts billiges, sondern was preiswertes. Die absolute high-end-Lösung kann warten, bis ich auch auf dem Niveau schieße ;)

Hi Zeuss,

ich hatte ein Sickinger Speedmachine für meine H&K USP Custom Sport mit Safariland-Magazintaschen.

Ich denke eine preiswerte Lösung an der man lange Freude hat, sofern man/frau sich keine andere Waffe zulegt.

Gruss und vorallem einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer viel Spaß beim Ipsick schießen. :00000733:

Bine

Link to comment
Share on other sites

Hi Zeuss,

ich hatte ein Sickinger Speedmachine für meine H&K USP Custom Sport mit Safariland-Magazintaschen.

Ich denke eine preiswerte Lösung an der man lange Freude hat, sofern man/frau sich keine andere Waffe zulegt.

Gruss und vorallem einen guten Rutsch ins neue Jahr und immer viel Spaß beim Ipsick schießen. :00000733:

Bine

Hab selber ein Sickinger Lightning FBI als Führholster und bin völlig begeistert davon, von daher hat Sickinger einen großen Vertrauensvorschuß bei mir. Aber diverse Kommentare bemängeln die fummelige Sicherung. Siehst Du das nicht so?

Link to comment
Share on other sites

@ Zeuss: Zum eigentlichen Thema:

Ich nutze für 1911er für diverse Disziplinen Holster (das 007) von Safariland sowie deren Magazintaschen (Modell 177).

Gibt es auch für Deine Waffe.

Habe neuerdings für einen Revolver ein Sickinger Speedmachine, das ziehen ist auch erstklassig, Holstern jedoch etwas gewöhnungsbedürftiger, da die Laufmündung auf einen Zapfen gesteckt wird um die Waffe sicher zu halten. Aber zum Holstern hat man ja reichlich Zeit.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ballerkopf..... ich nehm meistens eine Aldi Tüte, da habe ich oben die Kanone ,und unten liegt dann durch die Schwerkraft die Munition. So spar ich mir die Magazinhalter....Und ausserdem bringt mir meine Alte nach jedem Mal Einkaufen ein neues Holster mit.....

:gutidee::appl::s82::D

Link to comment
Share on other sites

hallo zeuss,

Schießt noch jemand das Sickinger Speedmachine?

ja, ich habe zwei davon und bin bisher auch recht zufrieden.

der einzige und gravierende nachteil besteht jedoch in der ver- entriegelung mittels dieser stellschraube. sollte man in die verlegenheit kommen vor dem ziehen eine laufstrecke zurückzulegen sind die holster mit verriegelungshebel klar im vorteil.

heute würde ich mir ein cw5 zulegen und jederzeit wieder die h&s maghalter mod. 56, da passen so ziemlich alle magazintypen rein.

Link to comment
Share on other sites

hallo zeuss,

...

heute würde ich mir ein cw5 zulegen und jederzeit wieder die h&s maghalter mod. 56, da passen so ziemlich alle magazintypen rein.

Das wollt ich auch schreiben... Wobei die Magazinhalter mod.56 hab ich und das CW5 kommt irgendwann nächstes Jahr...

Gruss

B

Link to comment
Share on other sites

Meine erste Wahl für alle Kurzwaffen.... ich habe 3 komplette Rigs für verschiedene Knaller bestehend aus:

Holster : H&S Speedsec 5 (ein Speedsec 3 habe ich auch nochauf Lager)

Magazinhalter : Speedmag 5 (jeweils 4 x )

Komme bestens damit zurecht, auch wenn es heftige Diskussionen ums SCW 5 gibt. Einfach selber testen :gutidee:

DVC, Wolle

Link to comment
Share on other sites

Meine erste Wahl für alle Kurzwaffen.... ich habe 3 komplette Rigs für verschiedene Knaller bestehend aus:

Holster : H&S Speedsec 5 (ein Speedsec 3 habe ich auch nochauf Lager)

Magazinhalter : Speedmag 5 (jeweils 4 x )

Komme bestens damit zurecht, auch wenn es heftige Diskussionen ums SCW 5 gibt. Einfach selber testen :gutidee:

DVC, Wolle

Hat denn jeder schonmal beide Holster genutzt oder zumindest verglichen? Welche wesentlichen Vor-/Nachteile haben das Speedsec 5 und die Speedmachine im Vergleich? Ich tendiere im Moment zum Speedsec 5, aber lediglich auf den Bildern der Hersteller-Websites basierend.

Link to comment
Share on other sites

Hat denn jeder schonmal beide Holster genutzt oder zumindest verglichen?

Ja, ich. Hatte vorher für alles die Speedmachine und jetzt auch für alles das 5CW. Hab den Umstieg keine Sekunde bereut.

Die Speedmachine hält die Waffe auch im "verriegelten Zustand nicht zu 100 % fest, was dazu geführt hat, daß mir im Gedränge auf der Range mehrfach diverse Grobmotoriker die Knarre aus dem Holster gerissen haben (hängengeblieben). Hat mich nie wirklich begeistert, die Knarre auf den Betonboden knallen zu erleben ... Das Prob gibt's beim 5CW nicht.

Ein weiterer eichtiger Punkt wurde schon angesprochen: mußt Du vor dem ziehen erstmal sausen, müssen beide Holster verriegelt sein, um die Kanone nicht zu verlieren. Aus dem 5CW läßt sich die Kanone dennoch ohne Widerstand ziehen, während man bei der Speedmachine doch ganz schön anreissen muß.

Was mir am 5CWE weiters taugt: ist die Waffe erstmal aus dem Holster, bleibt praktisch nichts mehr übrig, was die Beweglichkeit einschränken könnte. Mündungslange oder gar noch sperrigere Holster mag ich persönlich da nicht so gern.

So long

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich. Hatte vorher für alles die Speedmachine und jetzt auch für alles das 5CW. Hab den Umstieg keine Sekunde bereut.

Na, dann traue ich Deinem bewährten Urteil doch mal! Was für Magazinhalter verwendest Du? Verwende bisher am Vereinsbelt rotierbare für einzelne Mags, die ich vom Prinzip her ganz gut finde.

Link to comment
Share on other sites

Nimm die Speedmags von H&S und du hast alles was du brauchst. Keine 3 Millionen Schräubchen und Federchen die dir wegfliegen können, trotzdem gut verstell- und anpassbar und sehr leicht, sehr robust, 'n guter Preis..... und überhaupt!

Gruß

Hans-Joachim

P.S. Ja, verwende die Speedmags seit es sie gibt und habs noch nie bereut!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.