Jump to content
IGNORED

Welcher elektonische Gehörschutz taugt was?


Whitewater

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bei mir ist mal ein neuer Gehörschutz fällig, mein alter Peltor hats langsam hinter sich...

Nun gibt es da verschiedene Modelle:

Aearo PELTOR ProTac II

Aearo PELTOR SportTac Hunting

Aearo PELTOR SportTac Shooting

Kann mir mal jemand mit Erfahrung mit diesen Teilen wo da der wesentliche Unterschied liegt, und was für mich

(zu 80% auf Indoor-Ständen) am besten ist, und warum...??? :confused:

Link to comment
Share on other sites

Guest Herc.2400

Hallo, alle von dir aufgefürten Modelle sind sehr gut.

Die Unterschiede entnimst du am besten aus den Daten der Peltor HP.

Letztenendes ist es die Frage wie gut du situiert bist, den billig sind die alle nicht.

Da ich beim schießen gerne meine Ruhe habe und mich auf dem Stand auch nicht allzulange unterhallte ( weil das die anderen Schützen stört, und umgekehrt mich auch ) reicht mir mein Peltor PTL ( Push to listen ) mehr als aus, wenn der Schießleiter im Wettkampf die Komandos gibt kann ich super alles hören und das Ding geht von alleine aus, also ich muss nicht erst noch dran rumfummeln. Kostet ~ 50 Euro. Ich habe meinen für 41,- "sofortkaufen" bei egun als Neuware von nem Händler bekommen.

Mehr brauche ich nicht.

Link to comment
Share on other sites

jup, so stufe ich den sordin auch ein.

leider habe ich mir den peltor sporttac gekauft kurz bevor ich den sordin testen durfte.

nachdem ich den sordin sordin supreme pro auf dem kopf hatte, hätte ich den peltor sehr gerne zurückgegeben.

Link to comment
Share on other sites

...Nun gibt es da verschiedene Modelle:

Aearo PELTOR ProTac II

Aearo PELTOR SportTac Hunting

Aearo PELTOR SportTac Shooting...

Hallo Whitewater,

die Peltor Sport-Tac "Hunting" und "Shooting" sind IMHO baugleich, unterscheiden sich nur durch andersfarbige Gehäuseschalen. Ganz allgemein fällt mir am SportTac positiv auf, daß die Elektronik sauber und schnell abregelt (vielleicht sogar ein bißchen zu schnell: auf der 25m-Bahn kann man das Auftreffgeräusch des Geschosses im Kugelfang deutlich hören); negativ dagegen fällt - jedenfalls bei mir - die Paßform ins Gewicht: unten an der rechten Muschel krieg' ich das Teil nicht ums Verrecken dazu, sauber anzuliegen. Vielleicht ist aber nur mein Schädel asymmetrisch?

Die Preislage ist für das Gebotene okay: Standardpreis für SporTac 159 EUR, waren aber Anfang des Jahres bei Fra*** zu 99 EUR im Angebot.

Die Sordin spielen da - vor allem preislich - in einer deutlich höheren Liga; über 200 EUR ist in meinem Budget einfach nicht drin. Ob die Teile so viel besser sind, weiß ich nicht.

Greetinx,

R.L.B.

Link to comment
Share on other sites

... Standardpreis für SporTac 159 EUR.....

Die Sordin spielen da - vor allem preislich - in einer deutlich höheren Liga; über 200 EUR ist in meinem Budget einfach nicht drin.

ich kann dir den "Sordin Supreme Pro" sehr empfehlen.

klick

in dem geposteten link kostet der sordin supreme pro 183,63 euro und für fwr mitglieder 174,45 euro

Ob die Teile so viel besser sind, weiß ich nicht.

ja, sind sie

Link to comment
Share on other sites

... SportTac ... negativ dagegen fällt - jedenfalls bei mir - die Paßform ins Gewicht

Kann ich bestätigen; der Eindruck war bei mir so negativ, dass ich mich den SportTac nicht wirklich zu empfehlen traue.

Ich persönlich setze - wie einige andere hier - auf Sordin.

Mit meinem Supreme Pro-X bin ich höchst zufrieden. Würde mir nichts anderes mehr kaufen.

Als "Upgrade" sind die Gelkissen zu empfehlen.

Link to comment
Share on other sites

MEPABLU Twin Tec mit Gelkissen ist auch ne Empfehlung wert.

Ob die Dämmwerte beim Sordin noch höher sind, müsste man im Direktvergleich ermitteln.

Sitz des M. ist jedenfalls (auch über Brillenbügeln) sehr angenehm und die Dämmung reicht mir; zur Not (.44 Magnum aufwärts) nehme ich im geschlossenen Stand noch zusätzlich Ohrenstopfen.

Die Kommandos hört man dank Verstärkung trotzdem.

Link to comment
Share on other sites

puh, den mepablu möchte ich nicht geschenkt haben.

hatte den hier:

220.jpg

die bezeichnung habe ich vergessen (silencer?).

nach kurzer zeit hatte ich ständig ein fiepen und piepen auf dem ohr.

der kontakt zu dem hersteller war eine katastrophe (obwohl deutscher hersteller, glaube in kiel).

habe zwei mal ne reparatur bekommen bzw. einmal ein neues gerät.

die probleme sind leider immer wiedergekommen, besonders wenn es sehr feucht war bzw. bei kälte.

auch der tragekomfort war mies, habe schon nach ca. 3 stunden nen brummschädel bekommen (das ding hat gedrückt) und wenn ich bei nem ipsc match als ro gearbeitet habe durfte ich dann die restlichen 9 stunden mit nem passiven arbeiten.

hab das ding dann nach ein paar monaten für 1/4 des neupreises bei ebay verschachert........ auch da wollte kaum einer das ding haben.

p.s.

der händler bei dem ich gekauf habe hat mepablu aus dem programm genommen, angeblich wegen vieler kundenbeschwerden und nem schlechten herstellerkontakt..... kann beides bestätigen

Link to comment
Share on other sites

in dem geposteten link kostet der sordin supreme pro 183,63 euro und für fwr mitglieder 174,45 euro

ja, sind sie

Hallo zusammen,

ich habe den Sordin bei einem Sicherheitsbedarf (Arbeitsschutz) gefunden und da kostet er nur 153€.

KLK Sicherheitsbedarf

Bestellung läuft seit gestern und vermutlich gibt es bald noch jemanden, der einen Peltor zu verkaufen hat :traurig_16:

Gruß

finkaudio

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.