Jump to content
IGNORED

Buuter bei die Fische!


Slotsipxes

Recommended Posts

@alle Wir werden als erste in Deutschland einen Informationsstand auf unserem Wochenmarkt in Groß-Gerau eröffnen!

Benötigen innerhalb einer Frist von 7 Tagen einen passenden Oberbegriff unter dem Bundesweit solche Aktionen laufen werden und können! Bitte vorschläge machen! Danke

Link to comment
Share on other sites

Infostand über Legalen Waffenbesitz - wo es die nächsten Schützenvereine in der Umgebung gibt, welche Vorraussetzungen erfüllt werden müssen um mit Schußwaffen in einem Schützenverein zu trainieren - medizinische Stellungnahme zum Thema Schießen im Zusammenhang mit Konzentration, Statistiken Kriminalität und legaler Waffenbesitz usw - benötigen HILFE in Form von Ressortarbeit und Vorbereitung dieser - Flankenarbeit von Visier wäre wünschenswert.

Aktion - bitte nur Hilfe anbieten wenn auch geholfen werden kann! Das ganze muss einen einheitlichen Baustein Character haben damit es von anderen kopiert und dort (in dem eigenen Dorf / Stadt usw.) umgesetzt werden kann!

Danke

Slot

Link to comment
Share on other sites

Irre ich mich oder bist du nicht Regionalpartner des FWR?

Frag doch mal in der Zentrale an, wie das FWR deine Aktivitäten unterstützen kann.

Ja bin ich - und bleibe ich bis zum bitteren Ende. Nur glaube ich net das das FWR im MOMENT in der LAGE ist der ERSTEN WIRKLICHEN STATTFINDENDEN AKTION produktiv gegenüber zu stehen! Das wiederspricht der Geheim Diplomatie!

Also noch einmal:

wenn hier im Forum Ärzte unterwegs sind die einmal etwas kurzes zum Thema "Schießen fördert die Konzentration" schreiben könnten. So das es ein Normal Sterblicher versteht - bitte an mich senden mit Namen und Addresse des Verfassers. Außerdem vielleicht etwas statistisches Material zum Thema Legale Waffen und deren Missbrauch. Ich könnte das alles selbst aus dem Netz saugen, bei den Behörden nachfragen usw. aber ich muss mich um das Organisatorische kümmern. Desweiteren muss das ganze unter einem einheitlichen Aufhänger starten. Ein Slogan, ein Logo, eine Aktion die überall den gleichen Character hat - Vorschläge werden dankend angenommen! Jetzt könnt Ihr alle dazu beitragen das der Start aus der Lethargie in ein neues Zeitalter gelingen kann! Keine leeren Phrasen mehr - Dezentralisieren und Organisieren! Immer und Überall!

Gruß Slot

Link to comment
Share on other sites

Ja bin ich - und bleibe ich bis zum bitteren Ende. Nur glaube ich net das das FWR im MOMENT in der LAGE ist der ERSTEN WIRKLICHEN STATTFINDENDEN AKTION produktiv gegenüber zu stehen! Das wiederspricht der Geheim Diplomatie!

Das war von mir nicht negativ gemeint, tut mir leid falls es falsch herübergekommen ist.

Aber es würde mich wirklich interessieren wie das FWR sein Leute vor Ort unterstützt.

Frag doch einfach mal per Mail an.

Grüße

Robert

Link to comment
Share on other sites

wenn hier im Forum Ärzte unterwegs sind die einmal etwas kurzes zum Thema "Schießen fördert die Konzentration" schreiben könnten. So das es ein Normal Sterblicher versteht - bitte an mich senden mit Namen und Addresse des Verfassers.

Da gibt es eine Studie vom Bay. Kultusministerium und BSSB, Vertrieb über BSSB.

Zahlen über Waffenmißbrauch aus der PKS hatten wir hier doch auch erst vor kurzem.

Karl

Link to comment
Share on other sites

Ein in der Zeitung und mit Plakataktion angekündigtes Jedermannschiessen im Verein wäre momentan der bessere Weg.

Wie willst Du die Leute am Infostand ansprechen ?

Es gibt kein überregionales Konzept. Es gibt kein Informationsmaterial welches auf den unwissenden Leser abgestimmt ist.

Link to comment
Share on other sites

@alle

die Aktion soll AUFKLÄRENDEN CHARAKTER HABEN! Wir werden INFORMIEREN und keine POLITIK betreiben! AUFKLÄREN - den normalen Bundesbürger darüber aufklären das es einen Schießsport gibt und das er vor den legal Waffenbesitzer KEINE ANGST HABEN MUSS!

Diese Aktion soll so konzipiert sein das diese möglichst überall umgesetzt werden kann, mit minimal einzusetzenden Mitteln - Sponsoren vor Ort - und ja Wir werden auch potentielle Sponsoren ansprechen die bis dato vor einem Sponsoring zurückgeschreckt sind wegen dem NEGATIV IMAGE des Schießsportes! Das ist der erste Schritt - die Vorbereitung für das nächste - Mittel für einen werbewirksamen Auftritt in den Massenmedien einzufordern - ja FORDERN! Ich denke dabei an z.b. Anzeigen in den Großen Zeitungen - aber das ist noch zukunfts Musik. Wer AKTIV helfen oder sich miteinbringen möchte ist herzlichst willkommen! Das ganze wird nicht heute auf morgen passieren - musste ich jetzt auch einsehen :huh: (aufgrund der KRITISCHEN STIMMEN AUS DEN EIGENEN REIHEN :peinlich: ) weil das doch gut vorbereitet werden muss!

Ein in der Zeitung und mit Plakataktion angekündigtes Jedermannschiessen im Verein wäre momentan der bessere Weg.

NEIN IST ES NICHT - DAS IST PASSIV! Wir müssen endlich einsehen das Wir unseren Sport nicht mehr an einer kleinen dunklen Ecke zur Schau stellen sondern mitten in die Fußgängerzone gehen um diesen werbewirksam zu präsentieren! Nur so geht es! Am Anfang werden Wir vielleicht PLATT GEMACHT (mit Argumenten) aber nach einer gewissen Zeit werden Wir mit diesen Argumenten umgehen können und es werden dann auch mehr Sympatisanten da sein die ein liberales Waffenrecht unterstützen weil diese dann zum ersten mal in ihrem Leben überhaupt mit dieser Thematik konfrontiert werden!

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.