Jump to content
IGNORED

Halbauto-Flinten in AUT


Recommended Posts

Benötigen Halbautomatische Flinten in Österreich auch erst eine "Zulassung" so wie die halbautomatischen Gewehre, oder reicht es, wenn sie nur die Mindestlauflänge etc. erfüllen?

Was ist mit Flinten mit abnehmbaren Magazin (Saiga, Molot)?

Grüße und danke,

Schwarzwälder

Link to comment
Share on other sites

für eine ha flinte brauchst du schon mal eine wbk mit freiem platz.

und bei modellen die noch nicht auf der hundepfuiliste stehen wird ein entsprechend dem österreichischen waffengesetzt (in manchen belangen total veraltet :angry2: ) dem BMI vorgelegtes muster da geprüft und entweder für in ö tauglich empfunden oder sofort auf die "böse knarren liste" gesetzt.

bei letzterem ist dann keine chance als normalsterblicher legal ranzukommen.

ich wüsst jetzt nicht das die molot oder ähnliche ha flinten mit grossem magazin die nicht jagdlich konzipiert wurden bei uns erhältlich wären.

Link to comment
Share on other sites

ich wüsst jetzt nicht das die molot oder ähnliche ha flinten mit grossem magazin die nicht jagdlich konzipiert wurden

Danke für die Antworten.

Die Molot-12 ist schon auch für die Jagd konzipiert worden - zumindest stellt das der Produzent in seinen Broschüren so raus. Es gibt auch Versionen mit bis zu 68 cm langem Lauf, die sind dann mit Festschaft über 1,30m lang. Und kleine Magazine (2-Schuss) gibt es auch.

vepr12-2.jpg

Gibt es in Österreich keine "Praktische Flinte", IPSC Flinte o.ä. als Sportdisziplin?

Grüsse,

Schwarzwälder

Link to comment
Share on other sites

Gibt es in Österreich keine "Praktische Flinte", IPSC Flinte o.ä. als Sportdisziplin?

De facto: nein.

Nicht, weil's verboten wäre, es mangelt bloß an Möglichkeiten und aufgrund des Pumpenverbotes auch an den Sportgeräten.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo!

Saiga ist in Österreich erlaubt, es wurden bis jetzt ca 20 Stück verkauft, kein Problem mit WBK + freien platz.

Das Problem ist nur keiner weiß ob weitere, bzw wann weitere geliefert werden, kann man laut Auskunft nie so genau sagen wann die nächste Lieferung eintrifft, bzw was geliefert wird.

Dies könnte ein Problem darstellen wenn es mal um Ersatzteile geht.

Molot ist definitiv nicht zugelassen worden, dass kann man in Ö also vergessen, keiner weiß wieso die Saiga erlaubt ist und die Molot nicht.

Das sind die wesentlichen Aussagen meines BüMa.

Hab mir die Saiga angesehen, also ich weiß nicht wie das Schussverhalten ist, aber die Verarbeitungsqualität, naja, sagen wir hat mich nicht gerade angesprochen.

Link to comment
Share on other sites

Wie sieht den die "böse Knarren Liste" in Ösi-Land aus?

Gibt es einen Link?

Grüsse

Hi, so ne Liste gibts-

Google mal unter: Kriegsmaterial VB-0401 Elektronische Zolldukumentation (eZD)

Sind die Knarren angeführt die unter Kriegsm. fallen... somit sind auch alle Knarren usw. angegeben, die verboten sind

Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Eine Halb Autoflinte wäre schon was schönes nur ist der eigendliche sinn zumindest in Österreich nur wenig gegeben.

Meines Wissens gibt es kaum bis gar keine Möglichkeiten die auszuführen,die IPSC Flintendisziplin gibt es nicht,Schießstände oder alte als Schießstände umfunktionierte Schottergruben für "plinking" auch keine. :icon13::angry2:

Eigendlich schade.

Link to comment
Share on other sites

HI,

wie weit issn das von Wien entfernt-

bin zwar aus dem Burgenland- aber habs ja auch nicht weit

nach Wien daher wäre es gut wenn ich die ca. Entfernung wissen könnte;

hätte grosses Interesse

Grüsse Rudi

hallo

na wenn du schon einen pc mit internet hast

währe es doch sehr nützlich auf einen der unzähligen routernplaner in netz zuzugreifen

aber weil ich nicht so bin habe es für dich gemacht

von wien nach pöchlarn 96km.

hoffe ich konnte dir helfen

mfg. bob

Link to comment
Share on other sites

In Österreich ist leider nur die SAIGA 12 mit dem Jagdschft erlaubt und weit nach hinten verlegtem Abzug...diese version schaut nämlich viel harmloser aus wie die anderen SAIGA's. Es darf ja kein Pistolengriff unter dem Systemkasten montierbar sein. Den "alten grauen Hofräten" im BMI will man ja schliesslich keinen Herzinfarkt zumuten wenn irgendwelche bösen, böööösen aussehenden Waffen zur Begutachtung vorgelegt werden.

Wenn die Waffen den strengen technischen Regelungen entsprechen und vor allem die Waffen wie alte Jagdstutzen aus der K.u.K. Zeit aussehen desto eher ein positiver Bescheid !

Bei der AUG-Z, Oa15 , SIG 551 hatten wir einfach nur Glück vielleicht waren diese Herren da mal auf Kur oder Sommerfrische und ein paar jüngere hatten kurzzeitig das Sagen.

Meine o.g. Gehässigkeit hat damit zu tun das ich einmal um eine SAIGA 12 und MOLOT angefragt habe und sehr "interessante" und vor allem "nachvollziehbare" Antworten zu diesem Thema erhalten habe ! Waffenhändler und Polizeibehörden waren da vor allem kompetent nur bei unseren BMI frage ich mich schon manchmal.....!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.