Jump to content
IGNORED

neues thema in wiederladen


Scheibenschütze

Recommended Posts

hallo,

ich wollte gerade ein neues thema im forum wiederladen eröffnen,

da werde ich "angeblägt": :D

Du hast keine Berechtigung, ein neues Thema in diesem Forum zu eröffnen!

bei allen anderen foren könnte ich neue beiträge erstellen, nur nicht im

wiederladen.

weiß der geier, warum.

gruß scheibenschütze

Link to comment
Share on other sites

Das Forum Wiederladen ist inzwischen auf beitragszahlende User beschränkt. Der kleinste Beitrag sind 12 Euro im Jahr, Du findest das unter deinen EINSTELLUNGEN -> + Waffen-online unterstützen + dann ist auch das Paymember Forum freigeschaltet.

hallo,

......

weiß der geier, warum.

gruß scheibenschütze

Link to comment
Share on other sites

Das Forum Wiederladen ist inzwischen auf beitragszahlende User beschränkt. Der kleinste Beitrag sind 12 Euro im Jahr, Du findest das unter deinen EINSTELLUNGEN -> + Waffen-online unterstützen + dann ist auch das Paymember Forum freigeschaltet.

alles klar,

danke für die antwort !

gruß scheibenschütze

Link to comment
Share on other sites

Ihr solltet euch etwas besser informieren!

Nur ein geringer teil der Zahlenden wollte diese Katastrophe.

Ihr solltet mal lesen was so im verborgenen für Diskusionen (Paymember) stattfinden. Da geht die Post ab

Link to comment
Share on other sites

Ums mal ganz klar zu sagen:

Dieser Vorschlag wurde von Seiten einiger Paymember gemacht (wie viele spielt überhaupt keine Rolle) und läuft jetzt als Testballon für einige Zeit.

Danach wird man sehen, was dabei raus kam und drüber diskutieren....... und dann schaun'mer mal.

Ansonsten finde ich eher katastrophal, wie viele User vorher wichtig geredet haben (1 Euro pro Monat..... geradezu lächerlich) und nachdem mal wieder Wenige was unternahmen schnellsten an Amnesie leiden..... nicht unerwartet für den ein oder anderen was aber gar nichts ändert.

Was ist daran eigentlich so schwer zu begreifen, Viele zahlen sehr wenig und alles läuft ist doch besser als Wenige zahlen viel und haben irgendwann keinen Bock mehr auf Schmarotzer und das Forum ist dann doch Geschichte.

Gruß

Hans-Joachim

Link to comment
Share on other sites

Guest Nightingale
Was ist daran eigentlich so schwer zu begreifen, Viele zahlen sehr wenig und alles läuft ist doch besser als Wenige zahlen viel und haben irgendwann keinen Bock mehr auf Schmarotzer und das Forum ist dann doch Geschichte.

Man sollte die User eines Forums nicht als Schmarotzer bezeichenen, nur weil sie sich nicht an den Betriebskosten beteiligen.

Link to comment
Share on other sites

Man sollte die User eines Forums nicht als Schmarotzer bezeichenen, nur weil sie sich nicht an den Betriebskosten beteiligen.

als was denn dann?

welchen Begriff würdest Du wählen?

Link to comment
Share on other sites

Guest virtualdeath

Naja wie auch immer, ich sehe das jedenfalls nicht ein. Zum Glück gibt es ja auch noch andere Foren wo man

nicht abgezockt wird. Und tschüss !

Link to comment
Share on other sites

Guest Nightingale
als was denn dann?

welchen Begriff würdest Du wählen?

Als User, als Gäste, als Teilnehmer, als Kameraden, als Freunde ...

Link to comment
Share on other sites

Naja wie auch immer, ich sehe das jedenfalls nicht ein. Zum Glück gibt es ja auch noch andere Foren wo man

nicht abgezockt wird. Und tschüss !

Na denn, auf nimmer wiedersehen....... hoffentlich!

Link to comment
Share on other sites

Na denn, auf nimmer wiedersehen....... hoffentlich!

wenn 12,00 Euro pro Jahr abgezockt ist, dann schließe ich mich Hajo an.

Als User, als Gäste, als Teilnehmer, als Kameraden, als Freunde ...

ob auf jemanden der seinem Vergnügen auf anderen Leuten Kosten nachgeht, diese Begriffe passen bezweifle ich doch sehr.

Link to comment
Share on other sites

Guest virtualdeath
wenn 12,00 Euro pro Jahr abgezockt ist, dann schließe ich mich Hajo an.

Richtig - die bunten Werbebildchen sind ja auch bestimmt zum

Spaß im Forum.Zum anderen sind viele Leute die hier antworten keine zahlenden Member.

Aber egal: habe leider keine Möglichkeit gefunden meinen account zu löschen.

Wäre nett, wenn das jemand erledigen würde.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Hi Merschl,

hast Du Dir mal die Beiträge von "Virtualdeath" angeschaut. Fragen über Fragen und jeweils brauchbare Antwortern erhalten. Dann von einem freiwilligen Einstiegsbeitrag von 12.- € p.A. zur Förderung und Erhalt dieses Forums von Abzocken zu sprechen. Nee - da schwillt mir der Kamm.

Übrigens: fachliche Auskünfte, die ich beruflich gebe, sind teurer - viel teurer.

Mit solchen WO-Gegnern (es gibt noch andere "Fachausdrücke" dafür) kann ich gut leben.

Viele Grüße

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Hey Manfred

es geht hier doch nicht um einen User, es geht um das Gesammtkonzept und der Weg der hier eingeschlagen wird ist der Falsche. Ich schreibe hin und wieder auch Mist und frag manchmal unnötiges Zeugs aber irgendwie habe ich hier meinen Platz gefunden und wollte auch bleiben. Aber wenn euch so viel daran liegt hier unter euch zu bleiben so werde ich auch damit fertig werden.

Link to comment
Share on other sites

Hi Awo,

warum dieser Sarkasmus. Wenn's die idiotischen (was anderes kann es doch nicht sein wenn man die gleiche Leistung auch für lau bekommt) Paymember nicht gegeben hätte, wäre WO längst Geschichte. Noch Fragen??

Viele Grüße

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Als ich mich entschlossen habe WO finanziell zu unterstützen habe ich das aus reinem Idealismus getan. Es ist mir völlig egal ob ein User nun Paymember ist oder nicht das muss jeder für sich selbst entscheiden. Das was jetzt hier läuft und die User in Zahler und Nichtzahler spaltet habe ich und viele der anderen Paymember nicht gewollt. Wir wollten einfach nur das Board erhalten und keinen Krieg unter den Usern entfachen. Ich werde mich weiterhin dafür einsetzen das WO für alle offen bleibt und freue mich über jeden der WO am leben erhält.

Link to comment
Share on other sites

@ Merschl,

hier will keiner unter sich bleiben. Die Einschränkungen in "Wiederladen" finde ich auch nicht so doll.

Ich fühle mich im WO auch wohl und laufe bei Treffen mit den WO-Klamotten rum (nein ich bin kein Sonderling) und kann Tom gut verstehen den Moloch WO nicht mehr allein finanzieren zu wollen (wir standen doch vo kurzem vor der Alternative "Hopp oder Topp"). Bis jetzt haben sich 320 User gefunden ihn freiwillig bei der Fortführung des Forums finanziell zu unterstützen. Was ist an diesem Konzept falsch ???

Je mehr freiwillige Paymember umso solider die finanzielle Basis.

Vergrault soll hier keiner werden - nur (ich übertreibe jetzt mal) ich möchte in einigen Jahren, wenn einige Paymember wieder abspringen, das Forum auch nicht allein finanzieren.

Viele Grüße

Manfred

Link to comment
Share on other sites

............ freiwillig

Dazu möchte ich anmerken, das die Finanziellen probleme bei WO nicht wirklich was neues sind. Wenn es interressiert schaut doch einfach mal ~2 Jahre zurück.

Die Gegner von "Bezahlforen" sollten einmal Vorschläge machen, wie man das "freiwillig" etwas unterstützen könnte.

Das die Firmen sich hier vornehm zurück halten liegt an dem schwachen Selbstvertrauen der Damen und Herren. Sie müssen halt damit zurecht kommen hier auch einmal Prügel einzustecken. Und das können die Wenigsten.

Mfg Weini

Link to comment
Share on other sites

Hi Merschl,

ja freiwillig - und ich zahle meinen Anteil gerne.

Ohne WO wären Markennamen wie SWS2000 usw. für mich Fremdwörter. In unserem Verein gibt es halt nur Walther, Aschütz und Co. Hülsenvorbereitung vor dem Präzisionswiederladen - ähh wass'n das (sowohl als auch)? (Die Kollegen laden eh alles mit Bullseye weil's so billig ist). Jetzt frage dich mal selbst: auf wlchem Wissenstand wärst DU ohne WO??

Was ist Dir dieser Wissensvorsprung FREIWILLIG wert?? 12.- €, 24.- € p.A. ???

Viele Grüße

Manfred

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.