Jump to content
IGNORED

USC - traumhafte Einzelanfertigung für Sport?


Schwarzwälder

Recommended Posts

Mal wieder ein super egun-Angebot, von dem der Käufer behauptet: USC - traumhaftes Sportschützenangebot

Der Schalldämpfer ist nicht funktionstüchtig, praktisch nur eine Hülle über dem langen USC Rohr...die Waffe ist ohne jedliche Sondergenehmigung von jedem Sportschützen zu erwerben wenn sein Verband entsprechende Disziplinen hat (z.B.:BDS)

Vielleicht stimmt es ja, dass die Montage eines "Anscheinsschalldämpfers" nicht direkt verboten ist gem. §6VO - oder doch? Aber insgesamt zweifle ich die Aussage des Verkäufers in jedem Fall an.

Grüße,

Schwarzwälder

Link to comment
Share on other sites

...na der hat ja wohl echt 'n Kn..., sind wir denn hier im Kindergarten?

"ich bringe es jetzt doch nicht fertig dieses wunderschöne Teil zu verkaufen"

Wie geil is das denn ?

Der Käufer sollte sein Recht zum Erwerb des Kaufgegenstandes nach Beendigung der Auktion geltend machen.

Man sollte sich überlegen ob man was verkaufen will bevor man es im Internet zum Verkauf anbietet.

Gruss

Cooper

Link to comment
Share on other sites

noch gut zwei Stunden läuft die Auktion und noch ist sie drin.

Sollte der das Ding wirklich nicht hergeben und der Höchstbieter lässt sich das gefallen, dann kann er auch zu mir kommen und meine Schuhe putzen.

Link to comment
Share on other sites

noch gut zwei Stunden läuft die Auktion und noch ist sie drin.

Sollte der das Ding wirklich nicht hergeben und der Höchstbieter lässt sich das gefallen, dann kann er auch zu mir kommen und meine Schuhe putzen.

Man muss allerdings sagen, dass die letzten 5 Angebote heute NACH dem vom Verkäufer geäusserten Willen um 08:28 Uhr , die Waffe doch nicht verkaufen zu wollen, abgegeben wurden.

Nach dem o.g. Urteil kann der Verkäufer die Auktion abbrechen, dann gilt aber das zu diesem Zeitpunkt abgegebene höchste Gebot. Sonst wäre es auch ein einfaches, jetzt noch 2 Strohbieter mit Traumgeboten ins Spiel zu bringen, sodass echte Bieter gar nicht zum Zuge kämen.

Grüsse,

Schwarzwälder

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht stimmt es ja, dass die Montage eines "Anscheinsschalldämpfers" nicht direkt verboten ist gem. §6VO - oder doch?

Du fantasiert dir hier wieder was zusammen...

Was soll denn daran verboten sein ein Stück Plastik über den normalen Lauf einer USC zu schieben?!

Morpheus

Link to comment
Share on other sites

Du fantasiert dir hier wieder was zusammen...

Was soll denn daran verboten sein ein Stück Plastik über den normalen Lauf einer USC zu schieben?!

Morpheus

Das USC hat eine Hülsenlänge unter 40mm. Somit ist das Anscheinsgedöns aus Sportschützensicht zu beachten. Vieles, was da um/am Lauf angeschraubt wird, ist eben verboten. Ich zitiere mal einen anderen User:

Zum Thema "Anscheinswaffe" gehören:

-hervorstehendes Magazin

-Kühlrippen am Lauf

-Handguards

-Tragegriff (M16 Style)

-Anschlagschaft in Teleskopform

-Mündungsfeuerbremse

-Semi, Burst, Fullautomode (gemeint sind wohl die entsprechenden Umschalter an der Waffe)

-Schalldämpfer und sonstige Laufaufsätze

...

Quelle

Noch zu Zeiten des seligen Anscheinsparagraphen 37 hat man niemand mit Fake-Schalldämpfern gesehen. Warum wohl? Nur darf man eben nicht vergessen, dass der Anschein für bestimmte HA im Kurzwaffenkaliber wie die USC für Sportschützen noch immer ein Thema ist. Zudem: Welche Sportordnung erlaubt denn HA mit solchen Fakeschalldämpfern?

@all:

Inzwischen ist die Auktion nicht mehr aufrufbar, blieb sie bis zum regulären Ende eingestellt?

Grüße,

Schwarzwälder

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.