Jump to content
IGNORED

Änderung bei Duellanlagen?


DerMond

Recommended Posts

hallo,

gestern hat mir ein befreundeter schütze erzählt dass man in hochbrück u.a. die duellanlage der pistolenstände umgebaut hat. anstatt der bisher bekannten drehscheibenanlage wird nun ein system mit roten und grünen lampen verwendet.

wo früher die scheibe auf sicht gedreht wurde zeigt nun eine grüne lampe "feuer frei" an. das wegdrehen der scheibe wird durch eine rote lampe ersetzt.

ist das neu oder gab es das auch früher schon? wenn ich mich recht erinnere war in der sportordnung immer nur von drehanlagen die rede.

wie wird bei einer signalisierung mit lampen verhindert dass nicht doch noch ein schuss gewertet wird der gerade beim umschalten auf rot abgegeben wurde?

gibt es eine quelle wo man das alles nachlesen kann?

beste grüsse

walter

Link to comment
Share on other sites

Jo, Deine beschriebene elektronische Duellanlage gibt es schon. Wird auch schon angewandt und ist schon (fast) wieder überholt.

Unser tschechischer Patenverein, die immer mehr wissen als wir weil sie fast nur INTERNATIONAL schiessen, haben gesagt dass künftig die Duellscheiben nur mehr so gross sind wie die Präzisionsscheiben. Nur die Ringe sind im Mass ein bischen unterschiedlich.

Ich würde also noch ein bischen warten bevor Du veraltetes "lernst".

Übrigens gibt es beim DSB schon die "neue" Sportordnung (gültig ab 1.1.2005). Entweder im Online-Shop oder ab 3.9. auf der Deutschen am DSB-Shop zu kaufen.

Da wird´s dann schon drinstehen AZZANGEL.gif

Link to comment
Share on other sites

danke für den hinweis icon14.gif

bin mal gespannt was da wieder für tolle neuereungen auf uns zukommen.

im prinzip wär es ja kostentechnisch sicher von vorteil wenn die drehanlage wegfällt. wenn andererseits dann aber ggf. aufwändige messeinrichtungen zur überwachung der schussabgabe erforderlich werden...

na ja...wir werden es sehen...

bin schon sehr gespannt.

beste grüsse

walter

Link to comment
Share on other sites

Die Ampelanlagen sind schon seit knapp fünf Jahren in München im Einsatz, seit die neuen elektronischen Auswertungssysteme installiert wurden. Das war auch der Grund, warum die Drehanlagen weggefallen sind: seither wird (wie auch bei Druckluft und KK) auf Meßrahmen geschossen, bei denen das Geschoß (bzw. exakter: der Treffer) akustisch vermessen wird. Man schießt daher auch nicht mehr auf Papierscheiben, sondern auf einen Papprahmen, in den ein rundes Loch von Spiegelgröße geschnitten wurde. Unmittelbar dahinter verläuft eine dünne Gummi (KK/GK)- oder Papierschicht. Die Mikrofone in den Ecken des Rahmens messen den Schall beim Durchschlagen der Schicht. Ist der Treffer exakt im Mittelpunkt der Mikros, braucht der Schall zu allen gleich lange, sonst wäre der Schall an einem Mikro eher, beim gegenüberliegenden entsprechend später. Man kann so den Treffer bis auf ein Hunderstel Millimeter (!) genau auswerten, auch wenn die Anlage nur ganze RINGE oder im Finale auch ZehntelRINGE ausspuckt.

Es kann daher auch niemand zu früh oder zu spät schießen - die Anlage registriert nur die Treffer in der offiziellen Zielzeit (also etwa 3 Sek bei Duell und 4,6,8 Sek bei Schnellfeuer)

Mehr dazu beim momentanen Marktführer SIUS, der auch die Olympia-Anlagen ausstattet:

http://www.sius.com/history_d.htm

und zu den Prospekten

http://www.sius.com/index_d.htm

Weitere Anbieter sind etwa Spieth oder Meyton.

Zum Gerücht, daß "künftig" auch die Scheibengröße bei Duell geändert würde: es ist nur ein Gerücht. Solche internationalen Änderungen erfolgen stets nach Olympischen Spielen, aber für diese nächsten vier Jahre ist bei Kurzwaffen nur die Schnellfeuerpistole (= künftig identisch mit der KK-Sportpistole, Abzugswiderstand 1000 g) geändert worden. Der DSB wird keine nationalen Änderungen machen, weil er sich zu 100 % der ISSF angleicht.

Alle Regeländerungen ab 2005 sind hier als PDF (in englisch):

http://www.issf-shooting.org/_documents/ru...changes2005.pdf

Der DSB wird diese Änderungen voraussichtlich in den Herbst-Sitzungen der Sportkommission verabschieden - immer ein wenig spät für die nächste Saison, aber auch das hat Tradition...

(die internationalen Starter kennen die neuen Regeln zwar schon, aber der Rest hätte es sicher auch gern eher gewußt)

Link to comment
Share on other sites

Nur bei Olympia ist die Laufende Scheibe 10 m aus dem Programm ab 2008 gestrichen worden, national wie auch international (bei Europa- und Weltmeisterschaften) wird sowohl auf 10 wie auch teilweise auf 50 m weiter geschossen.

Das Dilemma liegt eher darin, daß nicht olympische Disziplinen eben keine Medaillen holen können und sich nach der Plazierung (Plätze 1 bis 10) auch die Zuschüsse vom Staat richten. Man kann also diese "nicht-olympischen" Jungs und Mädels künftig weniger stark fördern.

Link to comment
Share on other sites

Also unsere tschechischen Freunde haben zwar auch was von ISSF erzählt aber mit der Zahl der Becherovka´s werden die Verständigungsschwierigkeiten immer grösser eek2.gif

Deshalb glaub ich Dir -zumal ich Englisch genau so gut kann wie tschechisch chrisgrinst.gifrainbow.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Der DSB wird diese Änderungen voraussichtlich in den Herbst-Sitzungen der Sportkommission verabschieden - immer ein wenig spät für die nächste Saison, aber auch das hat Tradition...


Und welche Regeländerungen werden davon schon in der neuen Sportordnung 2005 zu finden sein??? confused.gif

Die kommt im September ja schon in den Handel. smirk.gif

Link to comment
Share on other sites

donnerkiesel nocheinmal.

du hast wohl nicht alle steine auf der schleuder chrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

im ziegeltal ham se hinterm ofen grad erst den neandertaler als zahlungsmittel eingeführt und schon kommen von dort steinstarke sprüche.

redface1.gifredface1.gifredface1.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

donnerkiesel nocheinmal.

du hast wohl nicht alle steine auf der schleuder
chrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

im ziegeltal ham se hinterm ofen grad erst den neandertaler als zahlungsmittel eingeführt und schon kommen von dort steinstarke sprüche.

redface1.gifredface1.gifredface1.gif


Frieden !!!! Ich komm Dich mal besuchen und dann fressen wir einen gefüllten Diplodocus mit Zwiebelsoße.

Anschließend lassen wir die Steinzeitschnitten tanzen.

chrisgrinst.gifchrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe, es ist für alles gesorgt ... Aber nicht dass ihr euch bei den Steinzeitschnitten noch zu irgendwelchen unvernünftigen Sachen hinreißen lasst? Könnt ihr noch Unterstützung gebrauchen???

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.