Jump to content
IGNORED

Kurze Frage zur Gelben WBK


Akula

Recommended Posts

Hi, ich habe mal eine kleine Frage an die Rechtsexperten hier (na ja, wahrscheinlich muss man für die Frage kein Experte sein smirk.gif):

Mit dem neuen Waffengesetz kann man ja auch einschüssige Kurzwaffen auf die gelbe WBK erwerben.

Braucht man für die Waffen dann eigentlich auch eine Disziplin in dem Verband, dem man angeschlossen ist?

Konkretes Beispiel: Eine Thompson/Center Encore in einem DSB-Verein.

Danke für eure Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

Nix mehr mit Western-Single-Shot-Varianten (Sharps, Springfield, Remington Rolling Block) auf DSB.

War zwar im ersten Moment recht hübsch zu lesen, dass man für bestimmte Waffen kein "Bedürfnis" mehr braucht, dass aber der entsprechende Verband entsprechende Disziplinen im Handbuch haben muss ist da wohl "reingerutscht". crying.gif

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

ja


Was macht dich da so sicher? Ich sehe das anders. Das Bedürfnis muss nur bei der Beantragung der neuen gelben WBK allgemein bescheinigt werden, danach kannst du kaufen, was die WBK hergibt. Im Gesetz konnte ich nichts gegenteiliges finden.

bye knight

Link to comment
Share on other sites

@ knight

Mit Deiner Sicht des Gesetzes gebe ich Dir völlig Recht,

aber ich werde trotzdem wohl die ersten (mit Sicherheit

sehr schnell folgenden !!!) Gerichtsurteile in dieser

Hinsicht abwarten ! confused.gifconfused.gif

Denn wie Du weisst,

Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand ! gr1.gifgr1.gifgr1.gif

Link to comment
Share on other sites

Grundsätzlich wird die neue Gelbe mit einem allgemeinen Bedürfnis eines anerkannten Schützenverbandes und ihrer genehmigten Sportordnungen beantragt.

Allerdings wird das Bedürfnis nur beim erstmaligen beantragen mit der jeweiligen zu schießenden Disziplin z.B. Ordonanzgewehr (Mehrlader-Repetierer DSB) gefordert.

Ansonsten ist alles ohne weitere Bedürfnisprüfung im Rahmen der gegebenen Erwerbsberechtigungen (Einzellader,-Mehrlader.-und einschüssige Kurz.- Waffen)erwerbbar.

Dieses wurde nochmals vom Parlamentarischem Staatssekretär im BMI Fritz Rudolf Körper bestätigt.

§ 14 Abs.3 stellt somit die Einzige positive Neuerung im WaffG dar.

MfG

BigBoreMike

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.