Jump to content
IGNORED

Kann hier jemand einem Neuling ein paar gute ...


Turboman

Recommended Posts

Hallo erstmal,

Ich habe erst vor kurzen meine WBK erworben und bin also noch ziemlich grün hinter den Ohren.

Der einzige Grund warum ich mir eine WBK beantragt habe ist, daß ich IPSC schießen will.

So welche Waffe sollte ich mir als Einsteiger und Trainigswaffe kaufen ?

Ist irgendwas beim Kaliber aufzupassen ?

Weiters würde mich interessieren, wieviel Munition verschiesst man beim Training durchschnittlich.Ich will dabei auf den Jahresbedarf und die Kosten hinaus.

Ich nehme mal an, daß ihr im Verein die Munition in großen Mengen und zu günstigeren Preisen kauft, oder ?

Und wird beim IPSC schießen eigendlich eine Zielhilfe verwendet (LPZ) oder wird nur mit Kimme,Korn geschossen ?

mfg Thomas

Link to comment
Share on other sites

hallo turboman,

erst mal ein herzlich willkommen.

wie kommst du gerade auf ipsc, willst wohl deinen büchsenmacher reich machen grin.gifgrin.gif

es währe vielleicht von vorteil wenn du uns deine bisherigen erfahrungen in bezug auf ipsc mal näherbringst um einen anfang zu finden.

hast du schon mal zugeschaut, gibt es einen verein bei dir in der nähe bei dem ipsc geschossen wird und hast du erfahrungen im präzisinsschießen?

wenn du wirklich ein "unbeleckter einsteiger" in den schießsport bist würde ich dir auf jeden fall erst mal eine präzisionsdisziplin anraten um dir eine sichere waffenhandhabung anzueignen, beim ipsc geht es nicht nur um's schnelle schießen, man muß zu allem unglück auch noch treffen crazy.gif

gruß und dvc von StefanT

Link to comment
Share on other sites

Hallo Schneller Mann!

Herzlich willkommen bei dieser Meute! Nimm es diesen Personen nicht so übel es kommt wieder ein neuer RIVALE laugh.giflaugh.gif!!

Such dir eine Gun die dir passt (?? je nach finanziellem Status) dann gib im Forum deine örtliche Lage bekannt und es wird dir von diesen Raubeinen sicher jemand behilflich sein um diesen SPASS gr1.gif zu erlernen!!

Wenn nicht wandere nach OÖ aus wir lernen es dir (So gut wir können grin.gif).

DVC

Ise

Link to comment
Share on other sites

Hallo Turboman,

erstmal willkommen im WO-Forum.

Das erste Posting ist immer das schwierigste, wenn da nicht alles passt, werden einige recht mißtrauisch (aus leidvoller Erfahrung).

Gehen wir die Sache mal ganz sachlich an:

Ich habe erst vor kurzen meine WBK erworben und bin also noch ziemlich grün hinter den Ohren.

Der einzige Grund warum ich mir eine WBK beantragt habe ist, daß ich IPSC schießen will.

Hier gehen bei den Forumskollegen die ersten Alarmglocken an. Eine WBK bekommt man nur, wenn der Verein/Verband ein bestimmtes Bedürfnis bereits bescheinigt hat. Dazu müsste das Kaliber und die Waffenart aber schon im Antrag drin gewesen sein. Auch Dein Verein müsste dann entsprechende Disziplinen anbieten und Dir die "Grundlagen" schon erklärt haben. Wenn Du uns hier kurz aufklärst, kann man das Mißverständnis bestimmt erklären.

So welche Waffe sollte ich mir als Einsteiger und Trainigswaffe kaufen ?

schwierig - jeder hat seine eigenen Vorlieben, kommt hauptsächlich darauf an, ob Du OPEN, STOCK, MODIFIED oder sogar REVOLVER schiessen willst.

Ist irgendwas beim Kaliber aufzupassen ?

JA, in STOCK ist z.B. für den Major Faktor mindestens 10mm Geschossdurchmesser erforderlich (.40 S&W).

Weiters würde mich interessieren, wieviel Munition verschiesst man beim Training durchschnittlich.Ich will dabei auf den Jahresbedarf und die Kosten hinaus.

rechne mal mit 100-150 Schuß pro Training, 2 mal die Woche , bei 45 Wochen kommen schon so 9000-14000 Schuß zusammen. (Matches noch nicht mitgerechnet)

Ich nehme mal an, daß ihr im Verein die Munition in großen Mengen und zu günstigeren Preisen kauft, oder ?

Große Mengen drücken natürlich den Preis, aber als IPSC Schütze lädt man seine Patronen eigentlich selber - bessere Präzision und geringere Kosten.

Und wird beim IPSC schießen eigendlich eine Zielhilfe verwendet (LPZ) oder wird nur mit Kimme,Korn geschossen ?

kommt auch ganz auf die von Dir gewählte Klasse an: STOCK mit Kimme/Korn - OPEN und MODIFIED mit Red Dot.

Dies ist erst einmal mein unvoreingenommenes Statement, ich hoffe Du bist nicht beleidigt über die ersten Reaktionen und meldest Dich wieder.

MfG und DVC

magic

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

(...) kommt hauptsächlich darauf an, ob Du OPEN, STOCK, MODIFIED oder sogar REVOLVER schiessen willst.


Is klar ... die Production-Schützen muss man nicht erwähnen. Wer braucht schon diese geizigen von-der-Stange-Freaks ...

Das kostet mind. 1 Bier beim nächsten Treffen und zur Strafe noch 5 Schuss aus meiner Production-Glock! wink.gif

Zum Ausgangsposting kann ich auch nur sagen, dass es mehr als suspekt ist. Eine WBK besorgt man sich nicht mal so eben, zumindest nicht legal. Und wenn man eine hat, sollte man auch schon etwas über den Schießsport wissen. Und wie man sich mal eben eine WBK für IPSC besorgt, ohne jemals IPSC geschossen zu haben, frage ich mich auch.

Hier wäre Aufklärung in der Tat nötig.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Gehen wir die Sache mal ganz sachlich an:

Ich habe erst vor kurzen meine WBK erworben und bin also noch ziemlich grün hinter den Ohren.

Der einzige Grund warum ich mir eine WBK beantragt habe ist, daß ich IPSC schießen will.

Hier gehen bei den Forumskollegen die ersten Alarmglocken an. Eine WBK bekommt man nur, wenn der Verein/Verband ein bestimmtes Bedürfnis bereits bescheinigt hat. Dazu müsste das Kaliber und die Waffenart aber schon im Antrag drin gewesen sein. Auch Dein Verein müsste dann entsprechende Disziplinen anbieten und Dir die "Grundlagen" schon erklärt haben. Wenn Du uns hier kurz aufklärst, kann man das Mißverständnis bestimmt erklären.


Könnte es vielleicht irgendwem in den Sinn gekommen sein, dass der Turbinen-Mann aus Österreich kommen könnte?????

Denn in der lustigen Alpenrepublik besteht weder ein Vereinszwang, noch die Notwendigkeit eines Voreintrages.

Man holt sich einfach (naja, gar sooo einfach ist´s nimma) eine WBK und entscheidet sich danach für irgendeine Waffe.

Es wäre natürlich wesentlich einfacher gewesen, hätte Mr. T in seinem Profil seine Herkunft angegeben, aber was solls.

Seid doch nicht immer gleich so misstrauisch...

War halt eine eher vorsichtige Anfrage zum Thema IPSC.

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Könnte es vielleicht irgendwem in den Sinn gekommen sein, dass der Turbinen-Mann aus Österreich kommen könnte?????

Es wäre natürlich wesentlich einfacher gewesen, hätte Mr. T in seinem Profil seine Herkunft angegeben, aber was solls.

Seid doch nicht immer gleich so misstrauisch...


Deshalb ja auch die Bitte um Aufklärung. Mißtrauen finde ich eigentlich gar nicht schlecht, solange es nicht in Paranoia ausufert wink.gif

Vieleicht meldet sich Thomas einfach mal und gibt uns ein paar erklärende Infos - wir helfen doch gerne weiter!!!

Dafür ist dieses Forum eigentlich mal erschaffen worden !!!

@ Sharps: PRODUCTION ?? - what the fu** is PRODUCTION?? chrisgrinst.gifchrisgrinst.gifchrisgrinst.gif

Sorry, aber manche Sachen verdrängt man einfach gr1.gif

Aber das mit dem Bierchen geht klar, darfs auch ein Isotonisches Getränk sein?

MfG und DVC

magic

Link to comment
Share on other sites

Turbo einschalten, einen Verein mit IPSC Abteilung suchen, den SuRT machen (=Sicherheits- und Regeltest, siehe Anhang) und viel schießen grlaugh.gif Kosten bei mir im ersten Jahr für Waffe (USP Expert 9mm), 6 Magazine, elektr. Gehörschutz, Timer CED 6000, Range Bag, 10.000 Schuß S&B, Holster Speedsec 5 & Speecmag Magazintaschen, Fahrt- Hotelkosten und Startgelder in summa EURO 5850.-

Sonst noch Fragen laugh.gif

Gruß, Wolle

PS: wat isn brudukdschen.... kamma des essen ??

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

PS: wat isn brudukdschen.... kamma des essen ??


Ja kann man, vorausgesetzt, man schreibt´s richtig:

BROT-Akschn (eine bayrische Action mit einem Brotlaib, auch Brotzeit genannt, meist kombiniert mit der Zuführung von tierischem Fett und vergorenen Frucht/Getreide-Extrakten ).

Link to comment
Share on other sites

In Antwort auf:

Ich habe erst vor kurzen meine WBK erworben und bin also noch ziemlich grün hinter den Ohren.


@Turboman:

ÄÄÄhhhh... hast du dich nicht erst am 24. 02. im IWÖ-Forum danach erkundigt, wie man zur WBK kommt????

Also was jetzt, hast du eine, oder bekommst du sie erst???

@alle Anderen:

Ja, er ist Österreicher...

Link to comment
Share on other sites

Nicht um Teile zu sammeln! Du sollst den Ball ausweichen. Zuviele Treffer können Headshrinking bewirken! chrisgrinst.gif

Ausserdem: Wegen 1911er Teile bückt man sich gerne. Bei einen Plastikprodukt eines anderen namhaften Herstellers kann man es allerdings ruhig liegen lassen - das trägt dir mangels Interesse sicher jemand nach! gr1.gif

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.