Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble

MarcusGoebel

WO Silber
  • Content Count

    460
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by MarcusGoebel

  1. genau, darum habe ich die goldene Brücke mit dem Austausch des ganzen Magazins gebaut und sie wurde auch überschritten. Rein rechtlich darf es wirklich nur der Büchsenmacher. Bis bald Marcus
  2. Hallo, habe mal 2 Einzellader Mosin Nagants übernommen, kurzer Anruf zum Sachbearbeiter, dass ich ja nur die Abzugsgruppe mit Magazin tauschen brauch und dann seien es Mehrlader. Wurden so dann eingetragen. Ich glaube nach dem Telefonat sind die Stifte so raus gefallen, waren nicht richtig verschweisst. Bis bald Marcus
  3. Hallo, es ist ärgerlich, sehr ärgerlich sogar, aber wo ist das Problem ? Die gelbe WBK bietet eine Möglichkeit, dass Sportschützen ohne Voreintrag Waffen erwerben können. Alles was über die 10 Waffen hinaus geht, so wie früher mit Voreintrag. Was war das zu alten gelben WBK Zeiten schwierig ein 2. Ordonanzgewehr zu bekommen, da musste mit allen Tricks gearbeitet werden. Als man dann mit der neuen gelben kaufen durfte, war das alles nicht mehr so interessant. Bis bald Marcus 9/10
  4. Hallo, egal wie pfiffig es ist, ein Holzstab, Korund und Geduld bekommen es raus. Wenn es mir um den Lauf gehen würde, dass der nichts abbekommt, würde ich den Stab durch ein Führung stecken und hätte ihn 0,5 mm kleiner als das Feldkaliber. Bis bald Marcus
  5. Vor ganz langer Zeit(1995?) wurde im Westerwald eine Disziplin mit 3 Tauben entwickelt, damit auch die armen DSBler inklusive dem Kreisvorsitzenden eine Pumpflinte bekommen. Bis bald Marcus
  6. Ist schon 2001 passiert. habe gerade geschaut, sind Beschusszeichen drauf. Aber keine Seriennummer, nur Hersteller und Kaliber. Bis bald Marcus
  7. Hallo, danke für die Antworten, wie immer, die Behörden handeln es wie sie möchten, weder das Ding umlagern. Das spannende war, der lange Lauf war bei einer Vorderschaftflinte dabei und ist nie eingetragen worden, keine Nummer und nichts. Habe den dann irgendwann der Behörde gemeldet und die haben den dann eingetragen, Wechselauf zu...... Bis bald Marcus
  8. Hallo, darf in einen Schrank Widerstandsgrad A zu den 10 Langwaffen auch ein Wechsellauf, oder zählt der als komplette Waffe ? Beim Wechselsystem habe ich das mal gelesen, aber ein einzelner Lauf ? Danke für eure Antworten. Marcus
  9. .....kurz vorher werden dann die ganzen gelben WBK leer geräumt und man hat wieder 10 neue Plätze. Bei mir nur 9, da ein Schwarzpulverrevolver da ist. Bis bald Marcus
  10. Hallo, ich denke auch das die Repetierer durch das kommende Waffengesetz an Wert verlieren. Kein Sportschütze wird irgend etwas leichtfertig auf die beschränkte gelbe WBK kaufen. Bis bald Marcus
  11. Scheinbar ja, gilt dss nur für Zentralfeuer? Bis bald Marcus
  12. Hallo, war da nicht was mit Aussehen wie eine Kriegswaffen, Entwicklung nach 45 und Hülsenlänge kürzer als 40mm ? Bis bald Marcus
  13. Hallo, bei FB kam die Diskussion auf, was der Standbetreiber alles überprüfen darf. WBK waren sich schnell alle einig. Aber wie sieht es mit dem Beschuss aus ? Wenn einer mit einem Weltkriegskarabiner kommt, den er 1970 legalisiert hat, der aber keinen gültigen zivilen Beschuss hat und es kommt zu Personenschäden ? ISt nur der Schütze dafür verantwortlich oder auch der Standbetreiber, oder Standaufsicht ? Bis bald Marcus
  14. Hallo, also alles dunkler als Grauzone........ fand damals die ganze Sache sehr clever. Bis bald Marcus
  15. Hallo, wie sieht es eigentlich mit 4mm Griffstücken aus, auf die ein Großkaliberwechselsystem passt ? Bei mir im Verein, hatten manche eine 1911er, haben eine 4mm bedüfnissfrei gekauft und darauf ein Wechselsystem von der Großkaliberwaffe gemacht. Bis bald Marcus
  16. Hallo, das ist ja spannend.Dann ist ja auch der Besitz von solcher Munition nicht an einen vorhandenen Eintrag gebunden ? Ich will meinen .357 verkaufen und die Munition behalten, weil ich mir irgendwann wieder einen kaufen mag. Dachte schon, ich müsste mir einen Fangschussgeber in .357 kaufen. Bis bald Marcus
  17. Danke für eure Antworten, noch genauer Suche habe ich es tatsächlich auf der ersten Seite von 2011 gefunden. Habe alles nur überflogen. Bis bald Marcus
  18. Hallo, jetzt habe ich eine Antwort die mir gefällt, und eine nicht. Bei mir platzt halt langsam das B Innenfach....... Bis bald Marcus
  19. Hallo, der Jägerschrank schon wieder, darf ich im A Fach Munition lagern, die für die Waffe im B Innenfach bestimmt ist ? Ist ja auch überkreuz und für eine Kurzwaffe mit Munition zu bekommen, muss ein A Schrank und ein B Innenfach überwunden werden. Der große Munschrank steht im Keller, ist halt bequemer kleinere Mengen in der nähe von der Waffe zu lagern Danke für eure Antworten Bis bald Marcus
  20. Hallo, bei mir ähnlich, ich bin jetzt schon Erbe in der 2. Generation K98, P38 und irgendwann vor 1970 gekauftes 6mm Flobert. Ist bis jetzt noch nichts passiert damit. Obwohl der 98er Jahrzehnte auf dem Speicher mit dem Bajonett in der Mittelfette gewohnt hat. Obendran hing der Brotbeutel mit der Mun...... Ohne die Grünen war früher alles besser :O) Bis bald Marcus
  21. das haben die mir nicht gesagt, sicherheitshalber hat es aber nur Waffen gegeben, die in der DSU nicht zugelassen sind. Was nicht so einfach ist. Dann habe ich noch eine unbeschossene P.38 AC 42 auf Erben WBK, dass habe ich dann auch extra angegeben, die haben sich sicher kaputt gelecht :o). Bis bald Marcus
  22. Sicherlich haben die ein Mitspracherecht, sonst könnte ja der Verband direkt den Voreintrag machen. Ich meine aber, in der grauen Vorzeit, hat die Behörde alles genau geprüft, welche Disziplin, hat er schon eine Waffe dafür usw. Heute haben die diese Arbeit auf den Verband abgewälzt. da ist wieder der Knaller, wenn man einen Munerwerb für die Waffen hat dann nicht. Beim Jagdschein habe ich ja auch Mun erwerb. Bis bald Marcus
  23. Meines Wissens war das früher so, heute genehmigen die das was der Verband genehmigt. Früher schrieb ja auch der Vereinsfürst die Genehmigung und da hat die Behörde noch mal nachgeprüft. Bis bald Marcus
  24. Hallo, die DSU, will ALLE Waffenrechtlichen Dokumete sehen. Wie das im Ernstfall gehandhabt wird, weiß ich nicht. Der RSB rechnet laut HP nur die Erbenwaffen ohne Munerwerb nicht an. Wie es mit Jagdwaffen aussieht weiß ich nicht. Also immer schön Jagdwaffen kaufen die sportlich nicht zugelassen sind, was beim DSB das kleiner Problem ist und bei der DSU meist nur über Lauflänge und Kompensator zu realisieren ist. Bis bald Marcus
  25. Hallo, habe letztes Jahr einen Revolver verkauft. Der Händler hat mir eine Kopie von der Waffenhandelslizens geschickt. Habe die Behörde in Hannover angerufen, ob das alles so rechtens ist, ich habe noch nie so eine Lizens gesehen. Der Sachbearbeiter wehrte direkt ab und meinte er dürfe mir keine Auskunft geben, bis ich das mit er Waffenhandelslizens und Händler gesagt habe. Das sei gewerblich und er dürfte mir Auskunft geben, sei alles i.O. Wie wäre das jetzt mit Max Mustermann abgelaufen, der mir eine Kopie von einem Voreintrag von .357mag geschickt hätte und mir die Behörde keine Auskunft gegeben hätte. Mit Photoshop kann man ja die tollsten Dinge basteln. Ist das bei allen Behörden mittlerweile so ? Bis bald Marcus
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.