Jump to content
IGNORED

Technikfrage


stulle
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Vorweg möchte ich sagen, dass ich kein Schütze bin und mich nur registriert habe, weil ich ein paar technische Fragen habe. Ich bin zufällig über ein paar Mechanismen gestolpert, welche das Abzugssystem von Flinten und Büchsen betreffen.

Nun habe ich den ganzen Vormittag Bilder, Videos und Animationen gesucht aber keine gefunden, welche meine Fragen beantworten. Daher hoffe ich hier eine Erklärung oder Video-Tips zu finden:

Frage 1:

Der deutsche Stecher. Mir ist klar wozu er verwendet wird. Aber mir stellen sich folgende Fragen (ich beziehe mich im folgenden auf das Bild des dt. Stechers von Wikipedia):

1.1 Wird ein Schuss im eingestochenen Zustand gelöst, wird der Schlagbolzen vom hinteren der beiden Abzüge, durch einen „Stoß“ auf einen, oberhalb des Stechermechanismus’ angeordneten, Hebel freigegeben. Also, der vordere Abzug gibt den hinteren frei, welcher wiederum durch einen Stoß indirekt den Schuss auslöst. Ist das so korrekt?

1.2 Wird der Schuss nur durch die Trägheit des hinteren Abzughebels ausgelöst? Also die Feder beschleunigt den Hebel und dieser prallt auf einen weiteren?

1.3 Ist der Abzug nicht eingestochen, müsste der hintere Abzug, weil durch eine Feder belastet, doch ständig den Schlagbolzen freigeben (da er ja nach oben steht). Wieso tut er das aber in der Realität nicht?

Frage 2:

Der französische Stecher (vgl. Bild auf Wikipedia):

Hat hier jemand ein Bild oder ähnliches, auf dem der gesamte Aufbau bis zum Schlagbolzen zu sehen ist? Ich kann mir nicht vorstellen wie der Mechanismus funktioniert.

Frage 3:

Mehrläufige Flinten:

Wie funktioniert der Mechanismus, bei dem mit Einabzug-Flinten der Lauf ausgewählt werden kann? Hierzu habe ich gar nichts brauchbares gefunden.

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG stulle

Link to comment
Share on other sites

da es in diesem Forenbereich um das praktische Flintenschießen geht, bist Du etwas falsch und wirst sehr wahrscheinlich länger auf ne Antwort warten müssen. wenn überhaupt.......

die Frage (Waffentechnik) wäre in Waffen (allgemein), beim Basteln oder bei den Sammlern wohl besser aufgehoben!

Link to comment
Share on other sites

Interessieren Dich die exakten Details? Im Prinzip werden bei beiden versionen Teile der Kraft aufgehoben, die nötig wäre um die abzugsfeder bis zum Schuss zu spannen. Stell dir das so vor, dass du eine Feder vorspannst die auf den abzugszüngel drückt und so die anschließend nötige Kraft verringert. Der Rest des Abzugs ist im Prinzip gleich wie ohne Stecher. Der Rest der Teil aufwendigen Mimik ist für die wiederholbaren Schüsse nötig.

Link to comment
Share on other sites

Interessieren Dich die exakten Details?

Ja, absolut!

Im Prinzip werden bei beiden versionen Teile der Kraft aufgehoben, die nötig wäre um die abzugsfeder bis zum Schuss zu spannen. Stell dir das so vor, dass du eine Feder vorspannst die auf den abzugszüngel drückt und so die anschließend nötige Kraft verringert. Der Rest des Abzugs ist im Prinzip gleich wie ohne Stecher. Der Rest der Teil aufwendigen Mimik ist für die wiederholbaren Schüsse nötig.

Vielen Dank! Dadurch habe ich die Funktion des dt. Stechers verstanden. Mein Fehler war zu glauben, dass der hintere Abzug den Schuss auslöst, dabei entlastet der nur den vorderen.

Zum fr. Stecher habe ich aber noch eine Rückfrage: (bezogen auf das Wikipedia-Bild)

Wenn ich die Funktion nun richtig verstanden habe, dann müsste die kleine Einstellschraube (die hinter dem Abzug), im eingestochenen Zustand auf Zug belastet sein, oder?

Zur Frage drei, also dem "Lauf-wechsel-Machanismus" von Flinten: Niemand eine anschauliche Erklärung?

LG

stulle

Link to comment
Share on other sites

Die Einstellschraube drückt, wenn man überhaupt von drücken reden kann. im Grunde definiert die nur einen Abstand.

Du kommst vorbei und wir öffnen einen Drilling. Sorry aber ohne das Teil in der Hand zu halten kann ich es nicht erklären.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.