Jump to content
IGNORED

Frage zum Jagdschein...


BFPierce

Recommended Posts

Hallo Leute,

ich frage einfach mal hier im Bereich Waffenrecht folgendes:

Also, so lange ich den Jagdschein habe, kenne vier Arten des Jagdscheines...

1. Tages-Jagdschein

2. Jahres-Jagdschein

3. 3-Jahres-Jagdschein

und

4. Ausländer-Jagdschein

Heute habe ich eine weitere Jagdschein-Art kennengelernt....

Den "Inländer-Jagdschein".

Hintergrund, ich habe einen Einstecklauf meines Drillings verkauft und der Käufer hat mit seine WBK mit eingetragener Basiswaffe für meinen Einstecklauf sowie seinen Jagdschein in Kopie als Nachweis seiner Erwerbsberechtigung zugesendet.

Auf seinem Jagdschein steht "Inländer-Jagdschein" auf der ersten Seite, mit Nummer des Jagdscheines, wo bei mir "3-Jahres-Jagdschein" steht.

Ist das nicht von dessen Behörde "doppelt-gemoppelt", da doch klar sein dürfte, das er Deutscher, also "Inländer" ist, wenn eben nicht "Ausländer"-Jagdschein drin steht.

Sowas habe ich echt noch nie gesehen oder gehört.

Habt Ihr sowas schon mal gesehen ???

By the way.... der Käufer kommt aus Bayern !

Grüße,

BFP

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.