Jump to content
IGNORED

DSB Revolverlänge = ?


Sniper09

Recommended Posts

Ja, rechnen kann ich auch. 154mm : 25,4 = 6,06 Zoll :-)

Gude....

Sorry, das ist -mit Verlaub- Bullshit!!! :angry2: Selbst beim pösen pösen DSB messen die KEINE 0,06 Zoll mit ihrem metrischen Gliedermeßstab (umgangsprachlich: Zollstock) bei einer Waffenkontrolle heraus!!! Etwas Toleranz ist durchaus vorhanden! Muß man denn (typisch deutsch) alles verkomplizieren?! Klar kannst Du das Ding kaufen! ^_^

Gruß

Turrican

Link to comment
Share on other sites

Es geht nicht um 0,06 Zoll, eher um 1mm.

Mein SB nimmt es sehr genau und wenn irgend wo in den Papieren steht die Waffe hat 154mm oder auch 15,4cm dann kann ich es vergessen.

Gude....

Das ist ein Sechs-Zöller! Ferdisch!!! Ich würde da gar keinen Aufriß machen! Außerdem: wer sagt, daß der Verkäufer sich nicht vermessen bzw. verrechnet hat??? Die Lauflänge steht außerdem NICHT in den Papieren! Ggf. beim Verkäufer nachfragen!!! Und ein Millimeter mehr macht den Bock net fett! Wenn dein SB (verzeihe bitte meine Ausdrucksweise) solch ein Korinthenkacker ist, dann ruf ihn an oder gehe hin und frage ihn wenn Du ganz sichergehen willst! Das ist der einzig richtige Weg! :yes:

Edit: Ich habe mir den Revolver mal angeguckt und festgestellt, daß meine Schwester den gleichen schießt. Und nach meinem Meßschieber hat der 152,34mm!!!

Gruß

Turrican

Link to comment
Share on other sites

Das ist ein Sechs-Zöller! Ferdisch!!!

(...)

frage ihn wenn Du ganz sichergehen willst! Das ist der einzig richtige Weg! :yes:

Genau so, das ist nen 6 Zoll Revolver, warum soll man da viel umrechnen?

Wenns nu um die mindestlänge ging würd ichs noch ein ganz klein wenig verstehen sich nass zu machen aber so...

Die meisten dieser Revolver sind in DSB-Sportschützenhand behaupte ich mal, kein Schwein, inkl. der Leute bei der Waffenkontrolle haben so ein Problem.

Höhr auf Turrican und geh mit dem Sachbearbeiter an der Hand einkaufen :-)

Grüße,

Peter

Link to comment
Share on other sites

Wenns nu um die mindestlänge ging würd ichs noch ein ganz klein wenig verstehen sich nass zu machen aber so...

Gude Piet.

Das trifft´s! :ok: Wenn es um kleiner als 4 Zoll ginge hätte Ich auch Bedenken. Aber nicht bei dem Gerät....

:drinks:

Gruß

Turrican

Link to comment
Share on other sites

Ich gehe auch von einem Umrechnungsfehler oder ein vermessen aus. Ich bin nur vorsichtig geworden bei so einem SB. Ich bekomme jedes mal einen dicken Hals wenn ich hin muss.

Der SB interessiert sich nicht für die Lauflänge.

Der will nur Hersteller, Typ, Seriennummer, Kaliber und Verkäufer wissen.

Du musst ihm auch nicht die Rechnung mitbringen, nur die o.g. Angaben.

Und der SB ist auch nur Dienstleister und du bist der Kunde. :D

Link to comment
Share on other sites

.... gefunden mit der Angabe 6 Zoll aber 154mm Lauflänge.

http://www.egun.de/market/item.php?id=3536941

Das ist ein Taurus 689 VR Euro Champion.

Und jetzt schau mal in den Katalog, ganz vorn, was dort für eine Lauflänge steht:

http://www.helmuthofmann.de/pdf/katalog/09kurzwaffen1.pdf

6" / 152 mm!

Wo ist das Problem?

Nicht immer glauben, was eGun-Verkäufer so behaupten!

Da steht oft mehr Unfug in den Beschreibungen als in der Blöd-Zeitung.

Link to comment
Share on other sites

Der SB interessiert sich nicht für die Lauflänge.

Der will nur Hersteller, Typ, Seriennummer, Kaliber und Verkäufer wissen.

Du musst ihm auch nicht die Rechnung mitbringen, nur die o.g. Angaben.

Und der SB ist auch nur Dienstleister und du bist der Kunde. :D

KUNDE ? Dieses Wort kennt man bei uns nicht.

Sal-Peter : Genau so was hatte ich gesucht aber nicht gefunden. Vielen Dank!

PetMan : Ne, aber vieleicht hat er ja einen Bruder :-)

Gruß Sniper

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.