Jump to content
IGNORED

Magazin-Koppler für Magpul PMags !


Speedmark

Recommended Posts

Servus Freunde des Rifle-IPSC,

habt Ihr zu diesem Artikel Erfahrungswerte?

Lockert sich das Teil beim Schießen oder verändert es die Waffenzuverlässigkeit?

Angedacht ist die Verwendung von 20 Rounds Magpul PMags.

Im Voraus vielen Dank. :icon14:

Gruß Speedmark

Link to comment
Share on other sites

ich glaube damit quetschst du die pmags in eine ovale form (wenn du das anziehen übertreibst) und das könnte zu störungen führen.

habe ich allerdings noch nie ausprobiert, bei den gi alu/stahl mags hätte ich weniger bedenken, die sind etwas formstabiler!

Link to comment
Share on other sites

Bezieht sich die Frage speziell auf die P-Mag Koppler oder auf die Verwendung von Kopplern im Allgemeinen ?

Zu den P-Mag Teilen kann ich nichts sagen da ich meine Koppler selber gebaut habe. Allerdings funktionieren die nach genau demselben Prinzip. Bis auf das Problem mit einem vorhandenen Trichter funktioniert das ganze einwandfrei. Störungen gibt es keine und auch die Magazine verformen sich nicht.

Im IPSC Bereich sind Koppler durchaus sinnvoll. Der Mag-Wechsel wird deutlich beschleunigt wenn man das ganze geübt hat - und es einem liegt. Es gibt auch Koppler welche die Bodenplatte ersetzen - womit sich auch das Trichterproblem erledigt hat.

Link to comment
Share on other sites

ich glaube damit quetschst du die pmags in eine ovale form (wenn du das anziehen übertreibst) und das könnte zu störungen führen.

[...]

Heute schon in der Kirche gewesen?

Ich habe den Koppler für die 30er PMags. Bis da was "in eine ovale form" quetschst wird musst schon Chuck Norris den Schraubenzieher in die Hand nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe den Koppler für die 30er PMags. Bis da was "in eine ovale form" quetschst wird musst schon Chuck Norris den Schraubenzieher in die Hand nehmen.

Kann ich so bestätigen. Ich hatte ja einen Koppler benutz für die Alu Mags und musste fest anziehen damit die Pmags halten. War hinterher kein Kratzer drauf.

Link to comment
Share on other sites

Heute schon in der Kirche gewesen?

Ich habe den Koppler für die 30er PMags. Bis da was "in eine ovale form" quetschst wird musst schon Chuck Norris den Schraubenzieher in die Hand nehmen.

nein und ich lehne es auch ab den falschen zu huldigen, und wenn ich mein p-mag nehme und mit den fingern im oberen bereich drücke, dann kann ich sehen wie sich die magazinlippen nach außen wöllben und bloß weil man es, wenn man das ne etage tiefer macht, nicht mehr so gut sehen kann weil die lippen sich dann weniger bewegen ist der effekt trotzdem da!

Link to comment
Share on other sites

Also ich habe schon so ein Teil und komme nicht zum Testen!

Ich habe mit dem Messschieber keine Verformung des Gehäuses an den Lippen feststellen können,

Der Koppler sitzt auch sehr Spielfrei!

Wollte nur über eine reibungslose Funkton Bescheid wissen!

Der Tip mit dem Jet-Funnel leuchtet mir ein.

Vielen Dank

Speedmark

Link to comment
Share on other sites

Ich benutze die Arredondo Teile aus Kunststoff. Die sind recht weich und verformen sich bevor es das Magazin tut.

Wenn man nur Eins benutzt (gibt es als 2er Set), passt es auch mit dem Trichter wenn man 20er Magazine hat.

Aber wirklich funktionieren tut das ganze System nur dann, wenn man auch vor dem betätigen das Magazinauslösers die andere Hand am oder unter dem Magazin hat :ridiculous: Wenn nicht dann: :peinlich:

DIRK

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.