Jump to content
IGNORED

Gebühr für Eintragung in S-WBK in NRW... 20,00 EUR ?


BFPierce

Recommended Posts

Hallo Leute,

habe gerade von der Behörde meine Sammler-WBK zurück bekommen, in der lediglich der Erwerb einer Waffe abgestempelt werden sollte.

Steht da "allen ernstes" eine Gebühr von 20,00 EUR auf dem Zahlschein ?

Ist das nur in NRW so teuer oder brauchen die mal wieder Geld ???

Ist das bundeseinheitlich so oder stricken sich die Ämter Ihre Gebühren selber ?

Ich kann mich erinnern, das der Eintrag immer 12,79 EUR gekostet hat.

Klärt mich bitte mal auf !

Danke !

BFP

Link to comment
Share on other sites

Leider wurde ich bei meiner Nachfrage ob ich auch mit Paybackpunkten/Paypal bezahlen kann, etwas schief angeschaut.

:ridiculous:

Die Gebühren sind nicht bundeseinheitlich, da kocht wohl fast jede Behörde ihr eigenes Süppchen.

War da nicht was, das die Behörden die Gebühren selbst festlegen können? es aber alles noch in vernünftigen Relationen sein muss?

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe das immer so:

Hand heben, zum Stempelhalter greifen, Hand mit Stempel über WBK positionieren und in rechtem Winkel auf WBK absenken.

Stempel wieder hochnehmen und Stempel in Stempelhalter einhängen. Fertsch !

Dann noch Zahlzettel ausfüllen, ca. 30 Sek., eintüten und wegschicken...

20 TEURO finde ich zuviel dafür....

Na ja,

BFP

Link to comment
Share on other sites

Da kommt ein Anwaltshonrar bei raus.

Geschätzer Stundensatz 240 €.

Ich zuahlte auch 12,xx - aber vielleicht gibt es in NRW neue Gebühren...

Schliesslich rot/günelt es hier schon 6 Monate, da ist eine Gebührenerhöhung für legalen Waffenbesitz doch drin, die

illegalen Zahlen ja so schlecht.

LG

M

Link to comment
Share on other sites

Ist das nur in NRW so teuer

Nein

Ist das bundeseinheitlich so oder stricken sich die Ämter Ihre Gebühren selber ?

Nein, Jein

Ich kann mich erinnern, das der Eintrag immer 12,79 EUR gekostet hat.

Vergangenheit seit der Neuordnung der Landegebührenordnung NRW.

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_show_anlage?p_id=12764

Klärt mich bitte mal auf !

Bitte schön. obwohl, ich dachte, Du wärst aufgeklärt. Muß ein Irrtum gewesen sein.

Link to comment
Share on other sites

Schliesslich rot/günelt es hier schon 6 Monate, da ist eine Gebührenerhöhung für legalen Waffenbesitz doch drin, die

illegalen Zahlen ja so schlecht.

Ich kann Rot/Grün ebenfalls nicht leiden und mir läge es fern, diese in Schutz zu nehmen, aber die Gebührenerhöhung haben wir noch Schwarz/Gelb zu verdanken. Positiv daran ist allerdings, dass für Regelüberprüfungen und Aufbewahrungskontrollen keine Gebühren erhoben werden.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Rot/Grün ebenfalls nicht leiden und mir läge es fern, diese in Schutz zu nehmen, aber die Gebührenerhöhung haben wir noch Schwarz/Gelb zu verdanken. Positiv daran ist allerdings, dass für Regelüberprüfungen und Aufbewahrungskontrollen keine Gebühren erhoben werden.

weck bitte keine schlafenden hunde.

Link to comment
Share on other sites

Ich kann Rot/Grün ebenfalls nicht leiden und mir läge es fern, diese in Schutz zu nehmen, aber die Gebührenerhöhung haben wir noch Schwarz/Gelb zu verdanken...

dito !

Ich kann nur sagen, wir hatten über 40 Jahre eine CSU Alleinregierung ("50% + x"), jetzt grade schwarz/gelb.

Hatte grade heute morgen im LRA eine Sportpistole eintragen lassen -

(allerdings auf WBK-Grün / Jagdschein) und lag über 50,- EUR. Da sind doch 20,- in NRW mehr als moderat. Begründung lautet seit Jahren, "die Regierung will bei KW eben die Schmerzgrenze höher ansiedeln"... also: Augen zu & durch

Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, bei dem sich ein Sammler, Jäger oder Sportschütze durch die Gebühr vom Erwerb abschrecken lies.

.338 Lapua

Link to comment
Share on other sites

Oh je...

einfach demnächst bei kommenden Wahlen ALLE abstrafen, die irgendwelche Gebühren für irgend einen Mist einführen bzw. bestehende Sätze offensichtlich grundlos erhöhen.

Ich kann demnach warscheinlich nur noch den hiesigen Milchmann wählen, aber wenn die EU die Preise für Lebensmittel in die Teuerung nimmt, ist auch der unwählbar - schlagartig.

Lieber nicht darüber nachdenken, nicht rauchen, nicht tanken, nicht essen, nicht trinken, gar nichts mehr machen, dann bleibt alles so wie es ist !

Sch´Land eben !

BFP

Link to comment
Share on other sites

Ist das bundeseinheitlich so oder stricken sich die Ämter Ihre Gebühren selber ?

Diejenigen Waffenbehörden, die nach Rückzug des Bundesgesetzgebers aus der WaffKostV selbst Gebührenverordnungen erlassen, müssen die Gebühren nachprüfbar kalkulieren. Möglich sind feste Gebühren, Wertgebühren, Rahmengebühren oder Zeitgebühren. Der Trend geht zu den Zeitgebühren, weil danach (in der Regel nach 15-Minuten-Takt) eine öffentliche Leistung teurer wird, je länger diese bearbeitet worden ist. Eine faire Sache, wobei die veranschlagte Zeit natürlich nachvollziehbar sein muss.

Beim Ein- oder Austrag einer Waffe, Erteilung einer MEB o.ä. wird jeweils eine Zeiteinheit für alle damit verbundenen Arbeiten genügen. 20,- Euro wäre ein satter Stundenlohn. Da wurde also wohl als Festgebühr kalkuliert, wobei auch bei dieser (wie bei der Ermittlung des Stundensatzes für Zeitgebühren), alle Sach- und Raumkosten reinzurechnen sind.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

in der Garnisonsstadt Ludwigsburg bezahlt man als Sportschütze oder Waffensammler für die Eintragung für die erste Waffe, wo an diesem Tag eingetragen werden soll, 20.-€.

Für jede weitere Waffe oder den Eintrag in den EFW 5.-€.

Gruß

Speedster

Link to comment
Share on other sites

Ich löhne ständig etwas anderes, mal 12,50, dann mal 25, das nächste mal 17,50 für einen Eintrag. Die Ausstellung der "GelbNeu" kostete übrigens damals 12 Euro. Auf "Grün" hatte ich seit 2003 nichts mehr. Bezog sich nur auf "GelbNeu".

Ich habe mit 2 Landkreisen zu tun gehabt. Mal so mal so.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.