Jump to content
IGNORED

Was beeinflusst Präzision?


Piet-kun

Recommended Posts

Hallo!

Was sind die maßgeblichen dinge die für Präzision verantwortlich sind?

Präzision erhält man durch immer wieder gleich ablaufende Vorgänge.

Was beeinflusst also die Präzision am beispiel einer KK-SLB mit Masseverschluss?

Der Verschlussabstand sollte so gering wie möglich und so weit wie nötig sein so das die Randpatrone immer gleich anliegt.

Das Patronenlager sollte so geformt sein das die Patrone immer an der gleichen stelle sitzt.

Wenn man den Lauf nun nicht tauschen möchte, bringt es wohl etwas den Verschlussabstand zu überarbeiten und eine ordentliche Laufkrone zu schneiden?

Vielleicht den Lauf innen Polieren?

Mir ist absolut bewusst das ein Lauftausch einfacher und billiger ist, mir gehts mehr ums basteln (lassen vom Büxer).

Grüße,

Peter

Link to comment
Share on other sites

allgemeine Fehler die nicht unbedingt Waffenbedingt sind---->Augenschwäche,Falsche anvisierung des Zieles(Kimme u.Korn),falsche Atmungstechnik,verreissen vor dem Schuss........aber die Fehler kennt ja jeder Schütze irgendwoher

aber diese Fehler sind vom Themenstarter auch nicht unbedingt gemeint oder ? :huh:

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich empfehle, mal einen oder besser mehrere Blicke in "Präzisionsschießen" von Rober Albrecht, ISBN 978-3-613-02745-9, zu werfen.

Der Autor zeigt auf, was alles für Präzisionsschießen (er selbst ist Benchrest-Schütze) wichtig ist, u.a:

- Innenballistik (Patronenlager, Verschlussabstand)

- Abgangsballistik (Mündungsfeuer, Rückstoß, Laufschwingungen)

- Außenballistik

- Waffe und Bauelemente

- Munition

- Das Schießen selbst

Dieses Buch hat mir persönlich geholfen, die Zusammenhänge zu verstehen, die für präzises Schießen wichtig sind. Statt Weisheiten stehen hier Fakten&Formeln drin.

Viele Grüsse

Balmi

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Was sind die maßgeblichen dinge die für Präzision verantwortlich sind?

Präzision erhält man durch immer wieder gleich ablaufende Vorgänge.

Was beeinflusst also die Präzision am beispiel einer KK-SLB mit Masseverschluss?

Der Verschlussabstand sollte so gering wie möglich und so weit wie nötig sein so das die Randpatrone immer gleich anliegt.

Das Patronenlager sollte so geformt sein das die Patrone immer an der gleichen stelle sitzt.

Wenn man den Lauf nun nicht tauschen möchte, bringt es wohl etwas den Verschlussabstand zu überarbeiten und eine ordentliche Laufkrone zu schneiden?

Vielleicht den Lauf innen Polieren?

Mir ist absolut bewusst das ein Lauftausch einfacher und billiger ist, mir gehts mehr ums basteln (lassen vom Büxer).

Grüße,

Peter

Den Lauf innen Polieren?????????????????????????????

Link to comment
Share on other sites

ich empfehle, mal einen oder besser mehrere Blicke in "Präzisionsschießen" von Rober Albrecht, ISBN 978-3-613-02745-9, zu werfen.

Danke für den Tip, das schaut gut aus!

Ich versteh halt gern was da wie passiert und Warum, bisher hatte ich noch keine "Gießkanne" ;-)

Ich hab mir jetzt aber *wissentlich* eine zugelegt und möcht nun einfach mal verstehen was die waffe so streuen lässt.

Mein altes Anschütz schießt 15-20mm Gruppen mit CCI Standard und 10-15mm Gruppen mit RWS Rifle Match,

das neue Ruger 10/22 mit ultra kurzem Lauf hingegen legt 50-60mm an den Tag auf 50m.

Ist aber nur für 25m gedacht und da hab ich ne hübsche 15mm Gruppe, vollkommen ausreichend.

Was ich eigentlich machen müsst ist absichtlich ein Top Gewehr stückchenweise zerdeppern und schaun was sie wie auf die Präzision auswirkt.

Grüße,

Peter

Link to comment
Share on other sites

Was ich eigentlich machen müsst ist absichtlich ein Top Gewehr stückchenweise zerdeppern und schaun was sie wie auf die Präzision auswirkt.

Lieber nicht...

Wenn Du schrittweise ein Gewehr zerdepperst, um *den* Präzisionskiller zu identifizieren, wirst Du eher feststellen, dass Präzision vor allem durch das *Zusammenspiel* der einzelnen Faktoren (Baugruppen, Munition, Schiesskunst, Pflege,...) entsteht.

Oder anders: Was nützt Dir der beste einzelgezogene Lauf, wenn die Bettung z.B. nicht mehr taugt...

Einleitungstext aus besagten Buch (sinngemäss, ich tippe das jetzt nicht ab):

Die Amerikaner haben im Rahmen des Apollo-Projekts über eine Mio Dollar für die Entwicklung eines Kugelschreibers ausgegeben, dessen Tinte bei Schwerelosigkeit nicht ausläuft.

Die Russen gaben ihren Kosmonauten Bleistifte mit.

Allerdings hatten die Amis ihren Mann auf dem Mond, die Russen nicht.

-->Was hat das mit Präzision zu tun? Siehe Buch oder siehe oben: Für Präzision muss man Perfektionist sein.

Balmi

Link to comment
Share on other sites

Einleitungstext aus besagten Buch (sinngemäss, ich tippe das jetzt nicht ab):

Die Amerikaner haben im Rahmen des Apollo-Projekts über eine Mio Dollar für die Entwicklung eines Kugelschreibers ausgegeben, dessen Tinte bei Schwerelosigkeit nicht ausläuft.

Die Russen gaben ihren Kosmonauten Bleistifte mit.

Allerdings hatten die Amis ihren Mann auf dem Mond, die Russen nicht.

Sorry fürs OT, aber:

Es ist schon bitter, wenn der allererste Satz in einem Buch komplett falsch ist. Bei dem Kugelschreiber ging es nicht darum, dass die Tinte nicht auslaufen soll, warum sollte sie auch? Vielmehr soll er weiter schreiben, auch wenn die nicht vorhandene Schwerkraft die Tintensäule nicht mehr nach unten ziehen kann. Ich glaube auch mal gehört zu haben, dass die eine Million Dollar überhaupt nicht stimmt und nur eine Legende ist....

Nebenbei, ich habe das Buch auch. Es ist sehr ambitioniert geschrieben und wirklich empfehlenswert, auch wenn einige Fehler enthalten sind.

Gruß, Tobias

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.