Jump to content
Danke für Euer Verständnis und Eure Geduld!
IGNORED

Rifle Match Level III in den NL


Lara Croft

Recommended Posts

Rifle Match Level III in den NL innerhalb von 36h ausgebucht

Das zeigt, das es auf dieser Ebene einen riesiegen Bedarf gibt.

Also bitte mehr Wettkämpfe Rifle und LevelIII

Hallo Frollein Croft,

11 deutsche Schützen in einem Level III Match bei unserem direkten Nachbarn Holland zeigen ein Riesenbedarf?

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Hi Werner !

Zum gleichen Termin sind schon 3 weitere Veranstaltungen angesetzt . Wenn ich mich nicht schon dort angemeldet hätte , wäre ich auch rüber gegurkt . Und ich denke , das geht einigen anderen auch so .

Wir haben für Dornstedt auch immer neue Anfragen , ob es 2010 ein 3Gun , IPSC KK oder eine IPSC Rifle Meisterschaft geben wird .

Ich denke , dass der Bedarf schon da ist . Aber den passenden Termin zu finden ist das Problem (von den Leute die das ganze ausrichten ganz zu schweigen) .

Deswegen wollen wir jetzt einen Verein gründen (IPSC-Mitteldeutschland) , der solche Meisterschaften ausrichten kann . Bei der Flinte funktioniert es schon . Seit 2 Jahren wird die LM IPSC Mitteldeutschland von 3 LV´s zusammen ausgerichtet . Somit kann man eine richtig gute Veranstaltung auf die Beine stellen , die sich ein LV alleine gar nicht leisten könnte und wo Veranstalter , Standbetreiber und Schützen das bekommen was sie wollen - Veranstalter hohe Starterzahlen , der Betreiber vom Stand seine Kohle und gute Reklame und der Schütze ein wirklich gutes Match !

DIRK

Link to comment
Share on other sites

Hi Werner !

Zum gleichen Termin sind schon 3 weitere Veranstaltungen angesetzt . Wenn ich mich nicht schon dort angemeldet hätte , wäre ich auch rüber gegurkt . Und ich denke , das geht einigen anderen auch so .

Wir haben für Dornstedt auch immer neue Anfragen , ob es 2010 ein 3Gun , IPSC KK oder eine IPSC Rifle Meisterschaft geben wird .

Ich denke , dass der Bedarf schon da ist . Aber den passenden Termin zu finden ist das Problem (von den Leute die das ganze ausrichten ganz zu schweigen) .

Deswegen wollen wir jetzt einen Verein gründen (IPSC-Mitteldeutschland) , der solche Meisterschaften ausrichten kann . Bei der Flinte funktioniert es schon . Seit 2 Jahren wird die LM IPSC Mitteldeutschland von 3 LV´s zusammen ausgerichtet . Somit kann man eine richtig gute Veranstaltung auf die Beine stellen , die sich ein LV alleine gar nicht leisten könnte und wo Veranstalter , Standbetreiber und Schützen das bekommen was sie wollen - Veranstalter hohe Starterzahlen , der Betreiber vom Stand seine Kohle und gute Reklame und der Schütze ein wirklich gutes Match !

DIRK

Hi Dirk,

Dein Fleiß und Dein Einsatz in Sachen IPSC ist mir ja sehr geläufig und wird von mir natürlich auch sehr geschätzt. Ich mußte halt schmunzeln, als ich Volkers Posting las. Wie Du weißt, sind unsere LM Flinte und Rifle KW Kaliber als eigenständige Veranstaltungen sehr schlecht besucht. Ohne die Gastschützen aus Thüringen und Bayern wären wir in einer Stunde mit der LM fertig gewesen. :lol:

Die Anfrage von Volker wg. mehrerer Level III Rifle Matche in Germanien sind nur auf wenigen Ständigen möglich, Veranstalter zu finden sind somit noch seltener, die Gründung einer Arbeitsgruppe über die LV Grenzen hinaus ist zukunftsweisend und zeigt Deine (Eure) Kreativität.

Meinen Respekt hast Du in jedem Falle sicher.

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Deswegen wollen wir jetzt einen Verein gründen (IPSC-Mitteldeutschland) , der solche Meisterschaften ausrichten kann . Bei der Flinte funktioniert es schon . Seit 2 Jahren wird die LM IPSC Mitteldeutschland von 3 LV´s zusammen ausgerichtet . Somit kann man eine richtig gute Veranstaltung auf die Beine stellen , die sich ein LV alleine gar nicht leisten könnte und wo Veranstalter , Standbetreiber und Schützen das bekommen was sie wollen - Veranstalter hohe Starterzahlen , der Betreiber vom Stand seine Kohle und gute Reklame und der Schütze ein wirklich gutes Match !

DIRK

moin,

erstmal ein großese lob an die, die bei diesem projekt mitarbeiten, ich finde es toll das sich dort so angagiert wird und freue mich schon bei euch mal matches zu schießen.

ich denke mal das große problem bei der rifle ist nach wie vor, das es zu wenig zentrale möglichkeiten gibt zum schießen und zu wenig vereine die möglichkeit haben auf ihrem hausschießstand zu trainieren, mal ganz zu schweigen von den örtlichkeiten für ein großevent!

man möge mich jetzt bitte nicht falsch verstehen, philippsburg ist eine tolle schießanlage, nur leider liegt sie am ar$ch der republik in der südwestlichsten ecke von deutschland. selbst aus dem bevölkerungsreichsten bundesland nrw sind es von mir aus 3,5-4h autofahrt und das ist vielen einfach zu weit, ich denke wenn es eine anlage wie p-burg in kassel gäbe, wäre da auch mehr beim rifle ipsc los, weil das ungefähr die mitte deutschlands aus allen richtungen ist (jetzt bitte nicht um 50km streiten) und somit 'ne menge teilnehmer weniger weit fahren müßten.

ich bin zur ipsc rifle dm 2009 in meinem auto von meinem vater gefahren worden und bei der anfahrt noch geschlafen und während holzy und ich schießen waren ist mein vater mit meiner frau nach sinsheim ins museum gegangen, jedoch denke ich das nicht viele leute das glück haben das ihr alter herr sie zum ballern durch deutschland kutschiert!

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ja, Leipzig hab ich auch schon gecheckt, lohnt sich aber nicht wirklich da die Anfahrt

zum Stand noch mal 80 km sind, da müsste man mal nen Mietwagen anfragen,

oder hier im Forum ne Mitfahrgelegenheit anbetteln vom Airport zum Stand .

Fliegen mag sich zwar für einige überheblich oder abgehoben anhören ,

ist aber bei einigen Sachen einfach zeit -u. kostengünstiger.

Nach Berlin zur Shotgun-Masters z.B. sind von Köln aus rund 550 Km ,

kostet mit dem Auto alleine der Sprit schon rund 200 Euro.

Der Flug hin und zurück 55 Euro, eine einfaches Hotelzimmer 35 Euro und ein

bisschen Straßenbahn 5 Euro.

Hab ich zur Shotgun schon gebucht, warte nur noch auf den Rifle-termin damit ich

den Flug auch früh unhd billig buchen kann.

Waffe mit Flieger transportieren ist kein Problem , nur Mun muss man sich am Stand

besorgen oder bei Bekannten schnorren.

Leider hab ich noch keinen Privatflieger zur Verfügung, weiß auch nicht ob sich das

Spritmäßig rechnen würde ;-))

CU

Rainer

Flughafen Halle Leipzig. Über A14, A9, A38 nach Dornstedt . Müßte in einer Stunde zu schaffen sein. Oder Du kommst mit Deinem eigenen Kleinflugzeug. Dann kannst Du sogar in Merseburg landen! :bud:
Link to comment
Share on other sites

Hi Dirk,

...

Wie Du weißt, sind unsere LM Flinte und Rifle KW Kaliber als eigenständige Veranstaltungen sehr schlecht besucht. Ohne die Gastschützen aus Thüringen und Bayern wären wir in einer Stunde mit der LM fertig gewesen. :lol:

...

DVC Werner

Moin Werner,

dazu muß ich z.B. für mich sagen: "Rifle" ist nicht gleich "Rilfe im KW-Kaliber" und auch nicht "Flinte". KW-Kaliber interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht, und Flinte auch nur mittelmäßig. Für andere (auch wegen der Stände) sind eben KW-Rifles das Maß aller Dinge, oder Flinten das einzig Wahre. Das sorgt natürlich leider für eine recht zersplitterte Schützenlandschaft bei den LW-Leuten. :-(

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.