Jump to content
IGNORED

Wartezeit beim Antrag vom Sammler-Munitionserwerbschein


noisehammer

Recommended Posts

Hallo zusammen,

es sind jetzt schon fast 7 Wochen rum als ich bei der Stadtverwaltung Karlsruhe meinen Antrag auf

den Sammler-MES eingereicht habe.

Laut Ausage der Verwaltung wurde der Antrag bereits am darauffolgenden Tag zum Regierungspräsidium geschickt.

Angeblich soll es für gewöhnlich nur 3 Wochen dauern, jetzt sind es fast 7 Wochen und ich habe immernoch keine

Rückmeldung von der Gemeinde.

Ich wollte jetzt Euch fragen welche Erfahrungen ihr gemacht habt und ob vielleicht beim MES mit besondere Wartezeiten

zu rechnen ist ? :confused:

Die Vorraussetzungen sollten eigentlich soweit erfüllt sein, ich habe ein Gutachten anfertigen lassen welches mich 450 Euro kostete

(war Vorraussetzung).

Kleiner Waffenschein ist vorhanden, ansonsten habe ich noch keine waffenrechtliche Erlaubnisse, also noch keine WBK oder so.

Nun möchte ich halt schon noch gerne vor Weihnachten erfahren ob sich die 450 € und die Zeitinvestition gelohnt haben...

ich werde so ällmählich ungeduldig! <_<

Hat es vll. was mit dem neuen Waffengesetz zutun ? wenn ja wäre es schon Sauerei, weil is ja eigentlich nicht mein Problem. :icon13:

Hat man da als Ottonormalbürger überhaupt Möglichkeiten eine Statusrückmeldung vom Regierungspräsidium zu erhalten ?

Hat die Stadtverwaltung Befugnis dort nachzufragen ?

viele Grüße,

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hat man da als Ottonormalbürger überhaupt Möglichkeiten eine Statusrückmeldung vom Regierungspräsidium zu erhalten ?

Hat die Stadtverwaltung Befugnis dort nachzufragen ?

Die werden wohl keine Befugnis brauchen um eine Telefonnummer zu wählen.

Manchmal hilft es einfach anzurufen und freundlich nachzufragen. Als ich meine WBK beantragt hatte mussten 5 Wohnorte abgefragt werden. Ein Anruf meiner netten SB bei einer anderen Kreisverwaltung ergab dann folgendes (zitiert aus dem Gedächtnis) "Ich habe den Antrag hier liegen und wollte ihn gerade bearbeiten als sie anriefen" (na sicher :) ). Etwas nerven bringt manchmal etwas -aber immer freundlich sein und Mensch bleiben. Die SBs sind auch Menschen und können das meiste auch nachvollziehen (meine Erfahrung).

Link to comment
Share on other sites

Die werden wohl keine Befugnis brauchen um eine Telefonnummer zu wählen.

Manchmal hilft es einfach anzurufen und freundlich nachzufragen. Als ich meine WBK beantragt hatte mussten 5 Wohnorte abgefragt werden. Ein Anruf meiner netten SB bei einer anderen Kreisverwaltung ergab dann folgendes (zitiert aus dem Gedächtnis) "Ich habe den Antrag hier liegen und wollte ihn gerade bearbeiten als sie anriefen" (na sicher :) ). Etwas nerven bringt manchmal etwas -aber immer freundlich sein und Mensch bleiben. Die SBs sind auch Menschen und können das meiste auch nachvollziehen (meine Erfahrung).

ich werde dann morgen nochmal bei der gemeinde anrufen und ihm bitten den status der bearbeitung beim präsidium abzufragen...

ich hoffe nur dass er nicht sowas bringt wie "da müssen sie sich noch gedulden, wir werden uns melden wenn wir was neues wissen" :icon14:

naja mal schauen...

wie lange hats bei euch so gedauert mit der WBK ?

Link to comment
Share on other sites

Bei meiner Grünen WBK?

5 Tage - Freitags den Antrag abgegeben, am nächsten Mittwoch die WBK im Briefkasten gehabt.

MT

Boah!! krass... das ist kurz!

Ich musste allein für den Kleinen Waffenschein schon 4 Wochen warten.

ich konnte den SB der Gemeinde heut leider nich mehr erreichen, werds morgen früh versuchen.

mal schauen....

Link to comment
Share on other sites

Boah!! krass... das ist kurz!

Ich musste allein für den Kleinen Waffenschein schon 4 Wochen warten.

Früher waren 5,6 und 7 Wochen, bis die Feldpost zurück war, normal.

Heute sind alle Anfragen per Mausklick sofort verfügbar, bis auf die Stellungnahme

des zuständigen Polizeiposten des Antragsteller, die kommt immer noch mit der

Feldpost.

Schnuffi

Link to comment
Share on other sites

Meine erste WBK hat 9 Wochen gebraucht bis ich sie in meinen Händen hallten durfte.

7 Wochen da ist noch alles im grünen Bereich, bis zu 8 Wochen kann das schon mal dauern.

hab heute Neuigkeiten vom SB erfahren...

scheinbar kam jetzt schon vom Regierungspräsidium was zurück hat er gemeint, aber

er kam noch nicht dazu und ist derzeit komplett ausgelastet mit Anträgen für freiwillige Waffenvernichtung / -abgabe. :)

Er wird mir vor Weihnachten aber noch bescheit geben, als kleines Geschenk (hoff ich doch)

Naja, wenigstens was :eclipsee_gold_cup:

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

es sind jetzt schon fast 7 Wochen rum als ich bei der Stadtverwaltung Karlsruhe meinen Antrag auf

den Sammler-MES eingereicht habe.

Laut Ausage der Verwaltung wurde der Antrag bereits am darauffolgenden Tag zum Regierungspräsidium geschickt.

Angeblich soll es für gewöhnlich nur 3 Wochen dauern, jetzt sind es fast 7 Wochen und ich habe immernoch keine

Rückmeldung von der Gemeinde.

Ich wollte jetzt Euch fragen welche Erfahrungen ihr gemacht habt und ob vielleicht beim MES mit besondere Wartezeiten

zu rechnen ist ? :confused:

7 Wochen, freu dich, meine Rote WBK hat 9 Monate gedauert und die Erweiterung 6. Das Regierungspräsidium in KA ist nicht unbedingt eines der schnellsten.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.