Jump to content
IGNORED

Extreme Euro Open 2010


Katka

Recommended Posts

THE REGISTRATION WILL START ON 15.11.2009 00:00 local time :thumbsup:

Match Name: III. Extreme Euro Open

Level: III

Region: Czech Republic

City: Hodonice, Czech Republic

Club: Hell Squad

Match Date: 2010-06-02 (4 days) June 2.-5. 2010

Discipline: Handgun

Minimum Rounds: 570

Number of Stages: 32

Prematch – capacity: 100 competitors

Main match – capacity: 600 competitors

Divisions: Open, Modified, Standard, Production, Revolver, Single Stack

Categories: Regular, Lady, Junior, Senior, Supersenior

http://2010.extremeeuroopen.eu/

Dear friends ,

we are looking for RO for the match Extreme Euro Open 2010.

If you want to work on this match please contact us on

pitmar@post.cz

Thank you, Katka

Link to comment
Share on other sites

Hallo "ComefromHell"!

......also ich bin einer von den 600-700 "BLÖDEN"Schützen die auch nächstes Jahr wieder dabei sein werden!

Ich gebe zu,200,- EURONEN sind eine "Lawine"und ich erinnere mich,das selbe Gesülze gab es auch vor einem Jahr bei 170,-EU......!

Fazit:ca 650 Teilnehmer aus 30 Ländern,4 Kontinenten,5Weltmeister!!!!!

........und alle werden 2010 wieder dabei sein,zumal viele EU-Nationen dieses Match als Generalprobe für die bevorstehende EM nützen werden (darauf kannst DU einen lassen)!

Da dieser Event nicht nur für dein Budget sondern wahrscheinlich auch für dein Leistungsniveau eine Nummer zu groß ist,....werden DICH die vielen "BLÖDMÄNNER u.FRAUEN nicht wirklich vermissen, wenn DU nicht da bist!!!!!

Es gibt DIR aber nicht das Recht so viele Sportschützen als BLÖD zu bezeichnen und damit zu beleidigen....keine Sorge,ich bin's nicht....ist mir zu "BLÖD"

Mfg u.DVC KURT

Link to comment
Share on other sites

Auf den ertsen Blick fand ich 200,- auch zu teuer.

Allerdings kosten kleine Level II mit 6 Stages und 120 Schuß auch ~45,00

oder Level III mit 12 Stages und 200 Schuß auch 75,00

Einfach mal hochrechnen: es passt

Wenn gleich Anfahrt, Hotel usw. für die Tage auch nochmal richtig kosten wird.

Das Video zur EEO 2009 verspricht jedenfalls ein interessantes Match für 2010.

Meine Künste überschreitet es allesdings, ich werde mal klein anfangen... aber sonst würde ich mich auch zu den Blöden zählen :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Also, ich finde niemanden blöd, der für seinen Sport oder Hobby, Geld ausgibt.Bedenkt wieviel 'ne Liftkarte für ein paar Tage Snowboarden (oder Schifahren) kostet, etc, etc......Andere versaufen's oder verhuren's (entschuldigt meine Ausdrucksweise). Wie Mopper schon schreibt, direkt proportional zu kleinen Matches ist der Preis eh 0K. Ich wäre 09 auch gern dabei gewesen & würde 2010 auch gern hinkommen, aber weiß nicht ob's sich ausgeht, ned wegen der 200,-- (die sind mir wurscht), sondern wegen der Zeit.

DVC aus Wien

Arthur

Link to comment
Share on other sites

Hallo "ComefromHell"!

......also ich bin einer von den 600-700 "BLÖDEN"Schützen die auch nächstes Jahr wieder dabei sein werden!

Ich gebe zu,200,- EURONEN sind eine "Lawine"und ich erinnere mich,das selbe Gesülze gab es auch vor einem Jahr bei 170,-EU......!

Fazit:ca 650 Teilnehmer aus 30 Ländern,4 Kontinenten,5Weltmeister!!!!!

........und alle werden 2010 wieder dabei sein,zumal viele EU-Nationen dieses Match als Generalprobe für die bevorstehende EM nützen werden (darauf kannst DU einen lassen)!

Da dieser Event nicht nur für dein Budget sondern wahrscheinlich auch für dein Leistungsniveau eine Nummer zu groß ist,....werden DICH die vielen "BLÖDMÄNNER u.FRAUEN nicht wirklich vermissen, wenn DU nicht da bist!!!!!

Es gibt DIR aber nicht das Recht so viele Sportschützen als BLÖD zu bezeichnen und damit zu beleidigen....keine Sorge,ich bin's nicht....ist mir zu "BLÖD"

Mfg u.DVC KURT

Zu den "blöden" angemerkt: Jeder soll für sich selbst entwscheiden ob er an diesem Wettkampf teilnimmt.

Betrachtet man es aber mal von einer anderen Seite, und zwar aus der Sicht von Schützen, die mehrmals speziell in CZ waren und mehrmals beobachtet haben wieviel die dortigen Schützen an Startgeld für die Matches dort bezahlen........ :peinlich:

Kann ich viele Leute verstehen die dieses "Sponsoring" einfach nicht mehr mitmachen. :gutidee:

Wenn zu mir mal jemand gesagt hätte ich würde mal 400.- DM für einen Wettkampf als Startgeld hinlegen dann hätte ich denjenigen ausgelacht.

Aber......

Jedem das seine und zugegeben es ist ein geiler Stand mit vielen Möglichkeiten. :00000733:

Bis dahin

Save Shooting

DVC

barni

Link to comment
Share on other sites

ich persönlich finde die Preisentwicklung nicht gut. Wenn dieses Jahr wieder 650 Schützen dort sind, dann wird es nächstes Jahr nochmals teurer. Die Zitrone wird ausgepresst bis nichts mehr kommt.

Die Gefahr besteht, dass das Schule machen könnte - man kann auch bereits sehen das andere Veranstaltungen, wenn auch etwas moderater, teurer werden. So nach dem Motto - warum nur 85 Euro Startgeld verlangen, wenn man auch mehr bekommen kann.

Kritisiert wird auch, dass dieser Match nicht für alle Teilnehmer gleich teuer ist. Der Tscheche kann sich die 200 Euro schlicht und einfach nicht leisten. Wenn einer die Level III Sanktionierung bekommt, dann müssten auch gewisse Regeln für die administrative Organisation gelten oder gibt es da bereits etwas?

MfG

Roger

Link to comment
Share on other sites

Hallo Roger,barni,mopper!

Roger....ich bin mit Dir 100% dacor,auch für mich hat die Startgeldentwicklung längst die Schmerzgrenze erreicht.

Gerade bei diesem Event ist es auch mit dem Startgeld nicht abgetan.Munition,zt.weite Anreise,min.4 Nächtigungen,Essen +Trinken,Urlaubstage...also nochmal ein patzen Geld!!!! :traurig_16:

Da es nun mal kein Geheimnis mehr ist,das CZ-Schützen nicht das gleiche Startgeld bezahlen(was auch mir heftig aufstoßt. :angry2:)verstehe ich jeden der aus diesem Grund nicht teilnimmt!!!!

Beim heurigen Match hat mich Katka gefragt warum so viele Schützen aus DE u.AUT nicht gekommen sind,habe ich ihr auch genau diese Unkorrektheit genannt....und auch mit Barry Pollard(RM)habe ich lange über dieses Thema diskutiert....Lange Gesichter....ob sie daraus Lehren ziehen weis ich nicht.

mopper...du hast es richtig interpretiert...32 Stage's 570 Schuß..wie eine WM!!!

Viele IPSC'ler werden niemals die möglichkeit haben an einer EM od.WM teilzunehmen und sich mit den besten zu messen......hier kann man es! :00000733:

barni.....ich bin der selben Meinung wie Du...jeder soll für sich selbst entscheiden,ob einem das wert ist......!

Euch allen Lg u.DVC Kurt

Link to comment
Share on other sites

Da es nun mal kein Geheimnis mehr ist,das CZ-Schützen nicht das gleiche Startgeld bezahlen(was auch mir heftig aufstoßt. :angry2:)verstehe ich jeden der aus diesem Grund nicht teilnimmt!!!!

Beim heurigen Match hat mich Katka gefragt warum so viele Schützen aus DE u.AUT nicht gekommen sind,habe ich ihr auch genau diese Unkorrektheit genannt....und auch mit Barry Pollard(RM)habe ich lange über dieses Thema diskutiert....Lange Gesichter....ob sie daraus Lehren ziehen weis ich nicht.

Euch allen Lg u.DVC Kurt

Hallo Kurt, da sollte Katka wirklich mal drüber nachdenken, es riecht stark nach Abzocke. Unabhängig der Qualität oder Größe einer Veranstaltung, sind die Startgelder verbindlich für alle Teilnehmer gleich. Wo wird denn die Grenze gezogen, reiche Westeuropäer zahlen mehr, oder gilt das auch für Schützen aus den ehemaligen "Ostblock-Ländern", die wirtschaftlich noch nicht so gut dastehen.

Es entspricht nicht unbedingt meinen demokratischen Grundsätzen, das auf internationalen Veranstaltungen eine Zweiklassen-Gesellschaft entsteht. Wenn so etwas Schule macht, dann gute Nacht.

Irgendwann wird das Startgeld dann nach dem letzten Einkommensteuer Bescheid berechnet :peinlich:

DVC Werner

Link to comment
Share on other sites

Das gleiche Thema hatten wir doch schon letztes Jahr !

Sorry , aber rechnet bitte mal mit .

200,-EU für 32 Stages = 6,25EU pro Stage

Bei einer DM zahlt man um die 80,-EU und hat 12 Stages = 6,66EU - das ist fast das Gleiche .

Und ich bin sicher , dass die Stages in der CZ vieeeel besser sind als die zu einer DM ! Von den Kosten für Essen und Hotel mal ganz abgesehen .

Ich habe schon überlegt hin zu fahren . Aber zum gleichen Termin ist ein Flinten Match an dem ich teilnehmen möchte - das geht vor .

DIRK

Link to comment
Share on other sites

Auf einem anderen IPSC Wettbewerb in Znaim ist es mir jetzt 2 x in Folge passiert, daß ich vor Ort irgendwelche seltsamen Gebühren der Bank des Veranstalters für angebliches wechseln € -> CZK nachzahlen mußte. Mag OT sein, paßt aber zum "Gschmäckle" :peinlich:

...Da es nun mal kein Geheimnis mehr ist,das CZ-Schützen nicht das gleiche Startgeld bezahlen

Kurt, falls es dafür Beweise gibt: hat denn schon mal jemand die IPSC Oberen befragt, ob das korrekt ist? Steuerungsinstrument ggfs. Sanktionierung.

Link to comment
Share on other sites

über die Höhe des Startgelds kann man diskutieren - hier bleibt die Hoffnung das der Markt das schon regelt.

Das aber offenbar unterschiedliche Startgelder, abhängig von der Nationalität, verlangt werden,

ist aus meiner Sicht ein DQ für den Match selber und zwar wegen unsportlichen Verhaltens und der Organisator bzw. Profiteur schadet dem guten Geist vom IPSC.

Hier werden auch fremde Ressourcen für die Werbung genutzt - z.B. die div. Internet Foren.

Roger

Link to comment
Share on other sites

Es wäre schade, wenn dieses Match genauso den Bach runtergeht wie es vor einigen Jahren mit dem - anfangs wirklich tollen - Match in Czesky Krumlov / Krumau geschehen ist: Die ausländischen ROs erhielten grundsätzlich überhaupt keine Entschädigung (nicht mal was zu essen oder trinken) und hatten auf dem doch sehr weitläufigen Gelände auch gar nicht die Zeit, Pause zu machen. Die einheimischen jedoch wurden mit Semmeln etc. beliefert und bekamen auch - was aufgrund eines sehr guten einheimischen ROs, mit dem ich auf der Stage war, aufflog - eine Aufwandsentschädigung.

Die Stages waren zum Schluß lieblos und das riesige Gelände wurde überhaupt nicht adäquat genutzt.

Es täte mir leid für Katka, die sich wirklich reinhängt, aber die o.g. Entwicklung beginnt sich bereits abzuzeichnen: Hoffentlich kann sie / die gesamte Organisation da noch dagegensteuern. Allen, die zum Schießen oder Pfeifen hinfahren wollen, wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß und laßt es ordentlich krachen!

Gruß

Fireball :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kurt, da sollte Katka wirklich mal drüber nachdenken, es riecht stark nach Abzocke. Unabhängig der Qualität oder Größe einer Veranstaltung, sind die Startgelder verbindlich für alle Teilnehmer gleich. Wo wird denn die Grenze gezogen, reiche Westeuropäer zahlen mehr, oder gilt das auch für Schützen aus den ehemaligen "Ostblock-Ländern", die wirtschaftlich noch nicht so gut dastehen.

Es entspricht nicht unbedingt meinen demokratischen Grundsätzen, das auf internationalen Veranstaltungen eine Zweiklassen-Gesellschaft entsteht. Wenn so etwas Schule macht, dann gute Nacht.

Irgendwann wird das Startgeld dann nach dem letzten Einkommensteuer Bescheid berechnet :peinlich:

DVC Werner

Hallo Werner!

....gebe Dir vollinhaltlich Recht!!!!

DVC Kutt

Link to comment
Share on other sites

Auf einem anderen IPSC Wettbewerb in Znaim ist es mir jetzt 2 x in Folge passiert, daß ich vor Ort irgendwelche seltsamen Gebühren der Bank des Veranstalters für angebliches wechseln € -> CZK nachzahlen mußte. Mag OT sein, paßt aber zum "Gschmäckle" :peinlich:

Kurt, falls es dafür Beweise gibt: hat denn schon mal jemand die IPSC Oberen befragt, ob das korrekt ist? Steuerungsinstrument ggfs. Sanktionierung.

Hi Gun Buff!

.....ich wüßte nicht wer od. wie man es beweisen könnte,es wird halt allgemein so kommuniziert.

Ich werde jedoch Katka via E-mail ersuchen,dazu Stellung zu nehmen!!

DVC Kurt

Link to comment
Share on other sites

Zu dieser ganzen Sache ist nur eines hinzuzufügen. Die tschechische Sprache ist nicht einfach zu verstehen, doch wer dies tut, dort teilgenommen und zugehört hat, der weiss warum er so was schreibt.

Auch frage ich mich warum dann die Franzosen bei deren kommenden Match keine € 200.- verlangen. Ich denke die Frage des Niveaus, abgesehen von der Umgebung, dem Umgang mit den RO`s und allem Drum und Dran erübrigt sich. Da gibt es sicher niemanden der stundenlang mit seinem Quad aufrecht stehend wie Ben Hur die Range auf und abfährt und dabei nicht im geringsten daran denkt, durch den permanenten Lärm und Gestank teures Geld bezahlende Schützen in ihrer Konzentration stört. Da gibt`s auch niemanden der schräg, im mindestens 30 Grd Winkel an der Theke lehnend , in schmierigen Klamotten mit undurchsichtig vom Schweiß verschmierter Sonnenbrille wiederwillig in ``hochtschechisch`` Ergebnisse vorliest.

Dies sind Dinge die mich elementar stören,und von denen ich finde, dass sie überhaupt nicht zu dieser für mich elitären Randsportart passen. € 100.- als Startgebühr wären durchaus genug und völlig gerechtfertigt... Die Gier der Menschen kennt leider sehr oft keine Grenzen...

Link to comment
Share on other sites

Hallo ComefromHell !

....also ich weis nicht bei welchen Bewerb in CZ du deine Deine negative Erfahrung gemacht hast!?!?

....sicher nicht beim EEO 2009...entweder Du warst gar nicht da oder du verbreitest hier bewust Unsinn.

.....aber incognito ist natürlich gut stinken!!!!!

Ich würde gerne von Dir wissen wer der Typ war,an der Theke lehnend, mit schäbigen Klamotten und von Schweiß verschmierten Sonnenbrillen,in "hochtschechisch" die Ergebnisse vorlesend!?!?!?

Ich sag's Dir:Es war RMMartin Alusik aus der Slovakei in korekter IROA-Dress in lupenreinem Englisch...und mangels einer Theke im Umkreis von 100m mußte er auch aufrecht stehen!

Was die Behandlung der RO's angeht bist du ebenfalls ein Unwissender,ich war einer der 60 RO's die hervoragend behandelt wurden...1e woche in einem guten Hotel unter gebracht,mit Speisen und Getränken wohl versorgt,auch eine Aufwandsentschädigung gab es und von keinem meiner RO-Kollegen habe ich etwas negatives gehört...und alle haben für 2010 ihre Teilnahme wieder zugesagt!

Ben Hur heist im wahren Leben Geno Wiesclav,(Stats-RO)und hatte große Mühe auf dieser Range von 30 Stage's die Score-Sheets einzusammeln um eine halbe Stunde nach Schießende die Veryfire-Listen auszuhängen.Ich glaube nicht das er Dich in Deiner Konzentration stören wollte...nur so viel zu Deinem Quad-Statement!!!!

Im Eingangs-Posting hast Du Dich nur über die höhe des Startgeldes mokiert...warum nicht gleich auch Deine negativen Ehrfahrungen???.......dann hätte ich vieleicht Deinen Unmut verstanden...............wenn sie denn wahr währen!!!

Mfg u.DVC Kurt

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.