Jump to content
Wegen Wartungsarbeiten wird das Forum am 5.10.22 gegen 15:00 Uhr für ca. 1 Stunde abgeschaltet. Wir bitten um Euer Verständnis ×
IGNORED

Open-Division


bdsschütze

Recommended Posts

Bei der Standard-Disziplin gibt es folgende Regel:

16. Eine Waffe im “ready”-Zustand (s. Abschnitt 8.1), aber ungeladen und

mit leerem, eingeführten Magazin oder eingeschwenkter, leerer Trommel,

muss vollständig in einen Kasten mit den Innenmaßen 225 mm x 150 mm x 45

mm (Toleranz +1 mm, - 0 mm) passen. Es ist zu beachten, dass alle Magazine

passen müssen, im Negativfall tritt Regel 6.2.5.1 ein. Beim Einlegen einer

Waffe in die Box dürfen hintere verstellbare Visierungen leicht eingedrückt

werden, aber alle anderen Waffenteile (z.B. Klapp- oder Faltvisierungen, Slide

Racker, Daumenauflagen, externe Hämmer, Griffe etc.) müssen voll ausgefahren

oder eingebaut bleiben. Darüber hinaus sind ausfahrbare Magazine

und/oder Magazine mit federgelagerten Böden oder derartigen Base Pads ausdrücklich

verboten.

Ist es zulässig wenn ich in der Disziplin open schieße an meiner Glock 17L einen Frontgriff vor dem Abzugsbügel zu montieren oder nicht? Ich denke, bei open ist alles was gesetzlich erlaubt ist zulässig, ein Schützenkamerad von mir, welcher RO ist, meinte mit dem 2.Griff dürfte ich bei open nicht starten, wie seht Ihr das?

Link to comment
Share on other sites

Vor dem Abzug darf kein Griff sein, also Frontgriff alà MP5k ist somit unzulässig.

Edit: Regel 5.1.10 - Kurzwaffen mit Schulterstützen und/oder vor dem Abzug liegenden

Griffen jeglicher Art sind verboten.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir gerade das Holstern vorgestellt, wäre nich ganz so einfach.

Es gibt doch diese Entnahmevorrichtungen (auch Schnellziehholster genannt), welche die Waffe nur noch am Abzugsbügel halten. Damit müsste es eigentlich gehen.

Link to comment
Share on other sites

Bei der Standard-Disziplin gibt es folgende Regel:

Das bezieht sich aber auf die IPSC-Box.

Frag doch mal deinen RO-Freund, welches Regelwerk er für seine Entscheidung zugrunde legt. Wäre mal interessant...

Davon ab: Der RM hat das letzte Wort auf seinem Match. Er kann es zulassen, oder aber auch nicht.

DVC Benny

Link to comment
Share on other sites

Aber was solls bringen?

Danke Georg, hatte die Regel nicht abrufbar.

Bei der Frage die du oben stellst bin ich allerdings auch hängengeblieben... mMn macht das sowas von keinem Sinn... aber naja...

Es lässt sich ja beobachten, dass machnal einfach diskutiert wird ob des Diskutierens willen und nicht weils eevtl. eine Option sein könnte und Sinn machen würde...

Benny

Link to comment
Share on other sites

Ist es zulässig wenn ich in der Disziplin open schieße an meiner Glock 17L einen Frontgriff vor dem Abzugsbügel zu montieren oder nicht? Ich denke, bei open ist alles was gesetzlich erlaubt ist zulässig, ein Schützenkamerad von mir, welcher RO ist, meinte mit dem 2.Griff dürfte ich bei open nicht starten, wie seht Ihr das?

Hallo,

Ich würde es mal versuchen....

ABER, wenn ich RO wäre, dann würde ich gleich beim 1. ziehen des Sportgerätes im 90 Grad-Winkel neben Dir stehen und Deine linke Hand beobachten (nehme mal an, Du bist Rechtshänder), wenn auch gleich filmen!

Wenn da nur eine Fingerspitze/kuppe beim Umgreifen des Vordergriffes kurz vor der Mündung ist...

DQ !!!

Siehst Du nun das Problem.... ? und warum dies niemand hat.... ? weil es keinen Sinn macht!

Grüsse

Roger

Link to comment
Share on other sites

Wenn da nur eine Fingerspitze/kuppe beim Umgreifen des Vordergriffes kurz vor der Mündung ist...

Deswegen hat der MP5k Vordergriff extra so eine Nase, das man nicht vor die Mündung greifen kann.

Link to comment
Share on other sites

Und da die MP5 sowieso vom Sportschiessen ausgeschlossen ist und somit auch nicht für IPSC zugelassen, erübrigt sich diese Diskussion eh :icon13:

Habe ich ja auch nie gesagt. Es ging mir lediglich um den technischen Aspekt, das es auch Sicherungen gegen das vor die Mündung greifen gibt.

Link to comment
Share on other sites

Habe ich ja auch nie gesagt. Es ging mir lediglich um den technischen Aspekt, das es auch Sicherungen gegen das vor die Mündung greifen gibt.

Ok,

Seien wir mal ehrlich ! SORRY !!! :rolleyes:

Aber bis einer das Teil richtig in der Hand hält, haben IPSC-Crack's schon 3 Scheiben beschossen und sind weg....

Und zudem ist es für präzise Schüsse nicht förderlich, eher hinderlich ! Magazinwechsel auch langsamer...

Einfach den Gedanken vergessen und einen sauberen Zweihandanschlag üben :gutidee:

Grüsse :bb1:

Roger

Link to comment
Share on other sites

Ist es zulässig wenn ich in der Disziplin open schieße an meiner Glock 17L einen Frontgriff vor dem Abzugsbügel zu montieren oder nicht? Ich denke, bei open ist alles was gesetzlich erlaubt ist zulässig, ein Schützenkamerad von mir, welcher RO ist, meinte mit dem 2.Griff dürfte ich bei open nicht starten, wie seht Ihr das?

Hallo,

Ich würde es mal versuchen....

ABER, wenn ich RO wäre, dann würde ich gleich beim 1. ziehen des Sportgerätes im 90 Grad-Winkel neben Dir stehen und Deine linke Hand beobachten (nehme mal an, Du bist Rechtshänder), wenn auch gleich filmen!

Wenn da nur eine Fingerspitze/kuppe beim Umgreifen des Vordergriffes kurz vor der Mündung ist...

DQ !!!

Siehst Du nun das Problem.... ? und warum dies niemand hat.... ? weil es keinen Sinn macht!

Grüsse

Roger

Hi,

auf Hinweis eines User muss ich hier ein wenig wiedersprechen/korrigieren:

10.5.5 Das Überstreichen irgendeines Körperteils des Teilnehmers mit der

Mündung einer Waffe während eines Parcours (d.h. „Sweeping“). Eine

Matchdisqualifikation ist nicht anwendbar, wenn das "Sweeping" beim

Ziehen oder Wiederholstern einer Waffe geschieht, vorausgesetzt, die

Finger des Teilnehmers befinden sich deutlich außerhalb des Abzugs-

bügels.

Nur der Ordnung halber...

Gruß & DVC

Hajo

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.