Jump to content
IGNORED

Mögliche Erfolge durch Europawahl


solidsnake

Recommended Posts

Sagen wir mal die CDU/CSU und SPD kriegen quasi eine gewatscht weil ein paar Prozente weniger kriegen als erwartet und die FDP kommt auf 18%

und wir erklären den Politikern warum das so passiert ist.

Was könnten wir an zugeständnissen erwarten?

Ich denke das wir Armatix und das großkaliberverbot kippen könnten?

was meint ihr?

solid Snake

Link to comment
Share on other sites

Was könnten wir an zugeständnissen erwarten?

Interessiert mich überhaupt nicht mehr.

Nach jahrelanger Schwachsinnspolitik können mir CDU und SPD zugestehen, was sie wollen. Ich werde sie nicht mehr wählen. Schau Dir doch das derzeit gültige Waffenrecht mal an. Schafsch... in allen Ecken, handwerklicher Müll. Und wer schon im Kleinen (ja das Waffenrecht ist nun mal nur ein Nebenkriegsschauplatz) so viel Mist baut, den sollte man an richtig wichtige Gesetze nicht mehr ranlassen.

Link to comment
Share on other sites

Um Armatix mache ich mir keine Sorgen mehr, nachdem ich deren Bilanz gelesen habe: Der Laden ist überschuldet und praktisch pleite!!!

Link to comment
Share on other sites

Nach der EU-Wahl, bei einem gewachsenem %-Anteil der FDP, ist es wichtig

der FDP zu sagen woher die Stimmen kommen.

Da Waffenrecht für den größten Teil der Bevölkerung ein Randthema ist, muß

die FDP den Waffenbesitzer nicht "VA für alle" versprechen.

Lediglich, auf politischer Ebene, sich in Ihrer Position gestärkt fühlen, das das

bestehende Waffenrecht ausreicht und weitere Verschärfungen eine Anscheinslösung

für die Ereignisse in Winnenden sind.

Gruß

Opa686

Link to comment
Share on other sites

und den US-Markt können sie sich erstmal abschminken :heuldoch:

Solange da kein Insolvenzverfahren eingeleitet wird oder der ganze Laden mangels Masse abgewickelt wird ist überhaupt nichts sicher. Die L-Bank kann mal ganz schnell Geld nachschießen wenn ein entsprechendes Signal des Gesetzgebers kommt. Und selbst wenn abgewickelt wird die Patente existieren ja weiterhin, dann in fremder Hand und vielleicht kommt man dann irgendwann mal wieder auf die Idee dass es zeit ist den Blödsinn ein zweites mal zu versuchen.

Wir wissen ja immer und immer wieder probieren, bis es klappt. Die wievielte Volksabstimmung über den Vertrag von Lisabon haben wir gerade in Irland ??

:peinlich:

MfG Scorpio2002

Link to comment
Share on other sites

Gackere nicht über ungelegte Eier!

eben, nicht das bärenfell verteilen bevor der bär überhaupt in sicht ist

[...] Und wer schon im Kleinen (ja das Waffenrecht ist nun mal nur ein Nebenkriegsschauplatz) so viel Mist baut, den sollte man an richtig wichtige Gesetze nicht mehr ranlassen.

Genau das ist der Punkt bei der Sache!! und genau aus dem Grund sollte auch keiner mehr den Politiker mehr trauen wenn sie über Arbeitsmarkt, Renten oder sonst was phantasieren!

[..] sind es allerdings nur 10%...

wenn ich meine umfrage auch direkt vor der parteizentrale von spd und grünen mach... ;):rotfl2:

Link to comment
Share on other sites

Nach jahrelanger Schwachsinnspolitik können mir CDU und SPD zugestehen, was sie wollen. Ich werde sie nicht mehr wählen.

Genauso denke ich inzwischen auch.

Nur was bezweckt die Europawahl eigentlich?

Inwieweit hat die Europawahl Einfluss auf das deutschen Waffengesetz?

Fragen über Fragen.

Gruß

Mattes

Link to comment
Share on other sites

Genauso denke ich inzwischen auch.

Nur was bezweckt die Europawahl eigentlich?

Inwieweit hat die Europawahl Einfluss auf das deutschen Waffengesetz?

Fragen über Fragen.

Gruß

Mattes

1. Schuss vor den Bug kurz vor der Bundestagswahl

2. unser gesamtes Leben wird mehr und mehr von EU-Richtlinien bestimmt, die von den nationalen Regierungen nur noch innerhalb gewisser Spielräume umgesetzt werden müssen.

Beispiel: Waffenregister.

Und nun stell Dir mal vor, es gibt auf EU-Ebene Diskussionen über strengere Waffengesetze EU-Weit und da sitzen dann nur die Sozis und ihre konservativen Gehilfen...

Link to comment
Share on other sites

Um Armatix mache ich mir keine Sorgen mehr, nachdem ich deren Bilanz gelesen habe: Der Laden ist überschuldet und praktisch pleite!!!

Scherzkeks, was glaubst Du wie schnell die mit staatlicher Hilfe (biometrische Sicherungssysteme usw.) wieder Oberwasser haben!!!!!

Nach dem Gesetzentwurf hat das BMI dann die Entscheidung ob und welche weiteren Sicherungssysteme zum Gesetz werden.

Und na ja, vielleicht gibt man dem BMI auf höherer Ebene eine kleine "Entscheidungshilfe"!?

Inwieweit hat die Europawahl Einfluss auf das deutschen Waffengesetz?

Direkt keine!

Lediglich dürfen die deutschen Politiker im europäischen Parlament auch mal mit dem Kopf nicken, wenn die EU weitere Beschlüsse zur

Vereinheitlichung der europäischen Waffengesetze fasst.

Wie z.B. die Vorgabe der EU zu einem zentralen Waffenregister.

Gruß Rainer

Link to comment
Share on other sites

Inwieweit hat die Europawahl Einfluss auf das deutschen Waffengesetz?

Beispiele

EU-Waffenrichtlinie, 3. Dezember 2007

http://iwoe.org/img/RL_End200712.pdf

EU-Waffenrichtlinie, 28. März 2008

http://iwoe.org/img/Waffenrichtlinie28.03.08.pdf

EU-Waffenrichtlinie, 21. Mai 2008

http://iwoe.org/img/Richtlinie_21.Mai.pdf

Sonderausgabe zur EU-Wahl 2009

http://iwoe.org/img/Sondernummer_Letztfassung.pdf

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.