Jump to content
IGNORED

Import aus den USA: AR15 upper + lower receiver


Braunbaer

Recommended Posts

Hallo,

möchte mir ein AR15 upper + lower receiver aus den USA bestellen.

gibt es dabei irgendwelche Schwierigkeiten, brauche ich eine Genehmigung?

Sind ja eigentlich beides keine Waffenrelevanten Bauteile.

vielen Dank

zum einen hast du gerade ne schlechte Zeit erwischt, die Ami´s machen zu. Zum anderen brauchst du zum LEGALEN Erwerb des Lowers in den USA Papiere, da der LOWER dort wesentliches Teil IST!

Zum anderen kannst du damit nicht viel anfangen, da du kaum einen finden wirst, der zur Zeit bereit ist, daraus ein Gewehr zu montieren und dieses Beschiessen zu lassen.

Zurück zum Thema: Zum IMPORT in Deutschland brauchst du keine ERlaubnis, ggf. etwas Zeit falls die Teile beim Zoll hängen bleiben....aber wie gesagt, LEGAL kriegst die grad eh nicht aus den USA raus.

Link to comment
Share on other sites

zum einen hast du gerade ne schlechte Zeit erwischt, die Ami´s machen zu.

was genau meinst du damit? das eine ausfuhrgenehmigung benötigt wird? gilt das für alle dort waffenrelevanten teile .. oder militärischen artikel?

auch wenn der wert unter $100 ist?

Zum anderen brauchst du zum LEGALEN Erwerb des Lowers in den USA Papiere, da der LOWER dort wesentliches Teil IST!

gilt das wirklich für alle staaten dort?

Zurück zum Thema: Zum IMPORT in Deutschland brauchst du keine ERlaubnis, ggf. etwas Zeit falls die Teile beim Zoll hängen bleiben....aber wie gesagt, LEGAL kriegst die grad eh nicht aus den USA raus.

da beide teile in deutschland freie teile (also nicht waffenrelevant) sind, ist der import also kein problem? achtet der deutsche zoll darauf, ob eine US exportgenehmigugn beiliegt?

viele dank

Link to comment
Share on other sites

In den USA sind alle Teile relevant, das trifft sogar schon auf einen Handguard zu (und das ist nur ein Stueck gefrästes Metall). Problem ist es, einen Händler zu finden der eine Exportgenehmigung hat. Privatpersonen dürfen das aber ausführen, sofern Sie in den Staaten kaufen können (als Touri geht das aber nicht).

Was hast Du an

Zum anderen kannst du damit nicht viel anfangen, da du kaum einen finden wirst, der zur Zeit bereit ist, daraus ein Gewehr zu montieren und dieses Beschiessen zu lassen.

nicht verstanden?

Link to comment
Share on other sites

Was hast Du an (...) nicht verstanden?

ich hätte die passenden kontakte, lass das also bitte meine sorge sein.

angenommen ich finde ein händler mit exportgenehmigung .. benötigt der DT zoll entsprechende Formulare im paket?

danke

Link to comment
Share on other sites

Privatpersonen dürfen das aber ausführen, sofern Sie in den Staaten kaufen können (als Touri geht das aber nicht).

Solange die Teile nicht als "Restricted Guns Parts" gelistet sind, kann man sie auch als "Touri" kaufen und legal ausführen. Aber nicht alle Händler verkaufen an Kunden ohne US Adresse. Um Waffen und Munition regulär kaufen zu können benötigt man als "non resident alien" ein Visum, das einen Aufenthalt für mehr als 90 Tage am Stück gestattet.

---

Tom

Link to comment
Share on other sites

Anscheinend kommen aus dem Ami-Land doch AR15 Upper raus...

klick hier

Aber selbst wenn das Zeug ohne Probleme rüber kommt...... der Ärger beginnt vermutlich erst wenn die Knarre beim BKA landet :rolleyes: und ob sich dann das ganze noch rechnet? Da ist es wohl einfacher ein OA oder XR zu kaufen.... auch wenn der Spaß erst mal teuerer ist :lol:

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Anscheinend kommen aus dem Ami-Land doch AR15 Upper raus...

klick hier

Aber selbst wenn das Zeug ohne Probleme rüber kommt...... der Ärger beginnt vermutlich erst wenn die Knarre beim BKA landet :rolleyes: und ob sich dann das ganze noch rechnet? Da ist es wohl einfacher ein OA oder XR zu kaufen.... auch wenn der Spaß erst mal teuerer ist :lol:

Gruß

Hunter

raus...ja....LEGAL?? NEIN!

Link to comment
Share on other sites

Guest wagner79

Aus der Bewertung der Auktionen des Verkäufers:

Neutral: Ware über Strohmann beim Zoll angekommen doppeltes Porto dann 60Euro Zoll

Ohne Kommentar.

Wenn Gier blind macht, dann ist der deutsche "Michel" der blindeste unter den Blinden...

Link to comment
Share on other sites

Solange die Teile nicht als "Restricted Guns Parts" gelistet sind, kann man sie auch als "Touri" kaufen und legal ausführen. Aber nicht alle Händler verkaufen an Kunden ohne US Adresse. Um Waffen und Munition regulär kaufen zu können benötigt man als "non resident alien" ein Visum, das einen Aufenthalt für mehr als 90 Tage am Stück gestattet.

---

Tom

Und was sind "Retsricted Gun Parts"? Z.B. Receiver von AR 15. Den Rest kann man sich also sparen...

Also Touri, ohne Papiere kannst Du es knicken Assault Rifle Teile (dazu zählt nunmal das AR 15) kaufen zu können.

Weitere Belehrungen was ich mir wie und wo kaufen kann brauche ich persönlich nicht. Will ich es in den Staaten, kann ich es mir kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Aus der Bewertung der Auktionen des Verkäufers:

Neutral: Ware über Strohmann beim Zoll angekommen doppeltes Porto dann 60Euro Zoll

Ohne Kommentar.

Wenn Gier blind macht, dann ist der deutsche "Michel" der blindeste unter den Blinden...

Moment mal!

Der Amerikaner verletzt hier Gesetze seines Landes

und nicht der Deutscher die unseres Landes.

Immer schön korrekt bleiben!

Bei wem die Gier also größer ist das wäre hier also die Frage.

Schönen Gruß an den guten alten Col. Colt

("Heu machen solange die Sonne scheint!").

Link to comment
Share on other sites

Moment mal!

Der Amerikaner verletzt hier Gesetze seines Landes

und nicht der Deutscher die unseres Landes.

Immer schön korrekt bleiben!

eben ..

verlangt der DT zoll denn die ausfuhrgenehmigung aus den USA? Also muss sie dem Paket beiliegen, oder ist das schnuppe, da ein AR15 Lower Receiver hier keinerlei beschränkungen unterliegt / ohne deutsche genehmigung eingeführt werden darf?

Link to comment
Share on other sites

verlangt der DT zoll denn die ausfuhrgenehmigung aus den USA? Also muss sie dem Paket beiliegen, oder ist das schnuppe, da ein AR15 Lower Receiver hier keinerlei beschränkungen unterliegt / ohne deutsche genehmigung eingeführt werden darf?

Nein der deutsche Zoll verlangt keine US Ausfuhrgenehmigung. Wenn das Teil, das in DL keinen Beschränkungen unterliegt, irgendwie ins Land gelangt, dann darfts Du es auch in DL legal besitzen.

---

Tom

Link to comment
Share on other sites

Guest wagner79
Moment mal!

Der Amerikaner verletzt hier Gesetze seines Landes

und nicht der Deutscher die unseres Landes.

Genau so ist es. Also : Weitermachen mit dem Import von Upper etc.! Oder?

Link to comment
Share on other sites

Vor allem würde ich, - vor allem wenn man vollkommen merk- und kontextbefreit ist - hier noch öffentlich laut und mehrfach den Gong schlagen.

Wenn ein Posting schon losgeht mit "ich würde gern, habe aber null Ahnung und mir auch nicht die Mühe gemacht, mich einzulesen...", verheißt das im Allgemeinen keinen fruchtbaren Thread, höchstens einen furchtbaren.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.