Jump to content
IGNORED

Umbau auf single Action bei Standard erlaubt ?


stefan33

Recommended Posts

So, jetzt bin ich seit 2 Jahren registriert und habe immer Antworten auf all meine Fragen gefunden, ohne eine zu stellen,

Doch jetzt ist es so weit :confused:

Darf ich bei einer Kurzwaffe ,in meinen Fall eine CZ75 Sp-01 mit der ich Production schiesse,

den double Action Abzug gegen einen single Action tauschen, um dann Standard zu schiessen ?

Oder muss die Funktionsweise des Abzugs der ursprüglichen Waffe gleich bleiben ?

Ich fand leider keine Hinweise darauf im Regelwerk, vielleicht ist es auch selbstverständlich, dass man den Abzug tauschen kann.

Natürlich muss ich zuerst checken, ob die "neue" Waffe im Zustand Ready ins Kisterl passt, da der Hahn ja gespannt sein muss.

Danke Euch für Antworten

Stefan33/Wien

Link to comment
Share on other sites

So, jetzt bin ich seit 2 Jahren registriert und habe immer Antworten auf all meine Fragen gefunden, ohne eine zu stellen,

Doch jetzt ist es so weit :confused:

Darf ich bei einer Kurzwaffe ,in meinen Fall eine CZ75 Sp-01 mit der ich Production schiesse,

den double Action Abzug gegen einen single Action tauschen, um dann Standard zu schiessen ?

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> JA

Oder muss die Funktionsweise des Abzugs der ursprüglichen Waffe gleich bleiben ?

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> NEIN

Ich fand leider keine Hinweise darauf im Regelwerk, vielleicht ist es auch selbstverständlich, dass man den Abzug tauschen kann.

Natürlich muss ich zuerst checken, ob die "neue" Waffe im Zustand Ready ins Kisterl passt, da der Hahn ja gespannt sein muss.

>>>>>>>>>>> Und mit einem L E E R E N Magazin drin

Danke Euch für Antworten

Bitte - Horst <_<

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan

soweit ich weiss kannst Du mit einer Production Waffe auch in der Standard-Klasse schiessen - auch mit DA-Abzug und ohne Sicherung. Nachteil - beim Start muss der Hammer entspannt sein und der erste Schuss ist DA - eigentlich wie in der Production-Klasse.

Wenn die Production Waffe eine Sicherung hat, darf man glaub ich auch mit gespanntem Hammer und gesichert starten. Aber da bin ich mir nicht ganz 100% sicher. Abzug auf SA only umzubauen, wäre demzufolge nur einen unnötigen Mehraufwand.

Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Aktuelles übersetztes IPSC-Regelwerk:

5.1.4 Außer soweit durch die Vorschriften für Divisionen verlangt (siehe Anhänge), gibt es keine Einschränkung hinsichtlich des Abzugsgewichtes. In jedem Fall muss die Abzugsvorrichtung sicher funktionieren.

in früheren Editionen des deutschen Regelwerks stand noch hintendran "...und wie vom Hersteller vorgesehen funktionieren", dieser Zusatz wurde aber gestrichen.

Daher steht meiner Ansicht nach einem Single-Action Umbau nichts entgegen.

Gruß,

Knut

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan?Was willst du daran verschlimmbessern lassen - die Dinge sind doch out of the box schon sehr gut?DVC PREDATOR (der sich in der Production nicht gut auskennt)Hallo Georg - wie ich sehe - hat es dich auch ganz schön zusammengezogen :s75: DVC PREDATOR

Link to comment
Share on other sites

Danke, Predator und Georg,

Ihr habt Recht, es ist eigentlich nur der erste Schuss in double Action der nervt, was aber bei cumstock auch Wurst ist (eben eine Doublette am Anfang).

:rolleyes:

Und bei Standard fällt er auch weg. Mann rennt manchmal mit den Gedanken ein bissl im Kreis oder gegen die Wand.

Ach, war alles noch einfach beim statischen Schiessen !

Grüsse Stefan

P.S: auch Grüsse an die Schützengruppe Feldjäger ,falls das wer von Euch liest, kenne Euch vom Schwuwiduu in Österreich

Link to comment
Share on other sites

hallo georg,

Entschuldigung, aber warum willst Du hier irgendwas umbauen?

Die Waffe hat eine Sicherung, daß heißt, Du startest in der Standardklasse durchgeladen, mit gespanntem Hahn und aktivierter Sicherung.

->Kein Umbau erforderlich.

ursprünglich ging es stefan33 darum die kanone von da auf sa umzubauen, irgendjemand hat dann die sicherung ins spiel gebracht.

ich finde es schon sinnvoll in der standard mit sa-abzug anzutreten :icon14:

Link to comment
Share on other sites

ich finde es schon sinnvoll in der standard mit sa-abzug anzutreten :icon14:

Ein DA in S kann bei einem Zündversager (der höchst selten vorkommt) MAL einen Vorteil bringen.

Neu abdrücken und weiter gehts !

Alles schon erlebt.

DVC HP-38

Link to comment
Share on other sites

@ hp-38,

Ein DA in S kann bei einem Zündversager (der höchst selten vorkommt) MAL einen Vorteil bringen.

Neu abdrücken und weiter gehts !

ist das dein ernst :confused:

du klopfst solange auf den patronenboden bis endlich der schuß losgeht :confused:

Link to comment
Share on other sites

Bin nicht HP-38, mach das aber genauso. Einmal double-action, wenn das Ding beim ersten Abschlagen nicht losgeht, danach durchrepetieren. Ist eine Chancen/Risiko-Abwägung ob man der Murmel zutraut, beim zweiten Abschlagen loszugehen. Wenn das Zündhütchen partout auf stur stellt, wäre man natürlich mit sofortigem Durchrepetieren schneller gewesen. Vorteil beim Double-Action-Nachschießen ist halt, dass man auf dem Ziel bleibt und die Griffel am Griff beh

lt. Your results may vary.

@ hp-38,

ist das dein ernst :confused:

du klopfst solange auf den patronenboden bis endlich der schuß losgeht :confused:

Link to comment
Share on other sites

ich finde es schon sinnvoll in der standard mit sa-abzug anzutreten :icon14:

Schon mal darüber nachgedacht, daß die Tschechengrammel eh einen SA - Abzug hat ?

Sie hat zwar auch einen DA - Abzug, aber niemand zwingt ihn, den zu benutzen in der Standard.

Georg hat's doch eh so schön gesagt ..... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

@ sniper,

Georg hat's doch eh so schön gesagt ..... rolleyes.gif

was meinst du damit konkret???

Entschuldigung, aber warum willst Du hier irgendwas umbauen?

Die Waffe hat eine Sicherung, daß heißt, Du startest in der Standardklasse durchgeladen, mit gespanntem Hahn und aktivierter Sicherung.

->Kein Umbau erforderlich.

Gruß

Georg

ich kann nichts lesen über die vor- oder nachteile eines sa abzug :search:

Schon mal darüber nachgedacht, daß die Tschechengrammel eh einen SA - Abzug hat ?

Sie hat zwar auch einen DA - Abzug, aber niemand zwingt ihn, den zu benutzen in der Standard.

wenn du dir den vorzugsweg des abzug im sa modus bei einer "normalen" da/sa "tschechengrammel" ansiehst wirst du den vorteil eines reinen sa abzug erkennen :shok:

@ knut mannel,

Bin nicht HP-38, mach das aber genauso. Einmal double-action, wenn das Ding beim ersten Abschlagen nicht losgeht, danach durchrepetieren.

das ist ja das schöne am ipsc. es gibt verschiedene lösungsmöglichkeiten.

z.b. repetiere ich durch und das magazin wird evtl. auch gleich gewechselt.

was richtiger ist sollen die sagen die schon länger oder erfolgreicher ipsc schießen.

Link to comment
Share on other sites

Danke StefanT,

hast mich richtig verstanden. Denn der Umbau einer 75er (egal welche) auf rein SA, bringt enorm viel (eben auch weniger Vorweg).

Ich weiss es von meiner 75 Sport II. Der Abzug war nach dem Umbau ein Traum.

Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Danke StefanT,

hast mich richtig verstanden. Denn der Umbau einer 75er (egal welche) auf rein SA, bringt enorm viel (eben auch weniger Vorweg).

Ich weiss es von meiner 75 Sport II. Der Abzug war nach dem Umbau ein Traum.

Grüsse

Wie definiert sich das "enorm viel" in Matchprozenten?

Link to comment
Share on other sites

@ dr. house,

ich bin nicht der mensch der jeden modetrend mitmacht aber nicht umsonst hat sich der sa abzug in der standard und open durchgesetzt sowie das kaliber 40s&w in der standard division (uuups cal. 40 s&w :blum: in der standard :confused: sollte man nicht mal wieder über vor und nachteile dieses kalibers diskutieren :good: ).

ich schieße ab und zu mal eine cz100 (dao) in produktion. das teil macht richtig spaß aber man wird nie vorne mitspielen (ich sowiso nicht :blush: ).

verstehe mich recht, soll doch jeder schießen was und wie er will aber wenn du was erreichen willst mußt du jeden vorteil ausnutzen (und den bietet nun mal ein sa abzug oder das major kaliber).

@ stefan33,

denk doch mal darüber nach: behalte deine sp 01 unverändert für production und besorge dir für die standard eine "cz75 tactical sports" (vorzugsweise im cal 40s&w) oder schieß die sp01 intensiv in der production und wenn dir danach ist schießt du mit der selben kanone in der standard (ich denke ganz chancenlos wirst du dann damit auch nicht sein :bud: ).

Link to comment
Share on other sites

...... sowie das kaliber 40s&w in der standard division (uuups cal. 40 s&w :blum: in der standard :confused: sollte man nicht mal wieder über vor und nachteile dieses kalibers diskutieren :good: ).

Hmmm ?

Welche denn ?

Und was den Original - SA-Abzug der Tschechengrammel angeht: ich hatte ja auch mal eine, als ich jung und dumm :rolleyes: war .... hab einfach, wie bei der Glock auch, gelernt, den Abzug nicht mehr ganz nach vor zu lassen, dann war der Leerweg auch weg. Wär das nicht eine etwas einfachere Lösung ?

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Herrlisch.... :eclipsee_gold_cup:

Lieber Stefan wasauchimmer,

Du möchtest also an Deinem rund 700 Euro teuren, osteuropäischen Billigprodukt eine andere (SA) Abzugsgruppe einbauen lassen, was Dich wahrscheinlich rund 300 Euro an Material und Arbeitslohnt kostet, damit Du jeden Vorteil ausnutzt und eine bessere Platzierung erreichst?

[ironiemodus an]

Prima Idee!

[\ironiemodus aus]

[großkotzmodus an]

Wie wäre es denn, wenn Du 100 Euro für einen Kursus bei jemandem investierst, der Dir beibringt, wie man IPSC schießt? Wenn Du die restlichen 200 Euro noch in Trainingsmunition investierst, könnte Dich das wirklich weiterbringen. [\großkotzmodus aus]

Viel Glück beim Umbau!

Georg

Ja Schorch die diskusion hatten wir hier schon öfters irgendwie hab ich den eindruck das diese von dir und auch von mir im Grunde vertretene Meinung nie so richtig ernst genommen werden...

Ich würde über den Vorschlag mit dem Kurs und dem Training übrigens mal ernsthaft nachdenken weil gibt Leute die mit viel Training und der richtigen Anleitung auf einmal viel viel besser werden auch mit Waffen die eigentlich so super schlecht sind.. Komisch eigentlich..

DVC Sven

Link to comment
Share on other sites

Lieber Stefan wasauchimmer,

ich zieh mir den schuh mal direkt an :hi:

@ georg,

Du möchtest also an Deinem rund 700 Euro teuren, osteuropäischen Billigprodukt eine andere (SA) Abzugsgruppe einbauen lassen, was Dich wahrscheinlich rund 300 Euro an Material und Arbeitslohnt kostet, damit Du jeden Vorteil ausnutzt und eine bessere Platzierung erreichst

dieses osteuropäische billigprodukt hat sich meines wissens weltweit bewehrt und wird vielfach nachgebaut. selbst die italiener versuchen sich, wenn auch erfolglos, an diesem system :unknw::P

denkst du 300€ für den umbau sind gerechtfertigt???

nutzt du nicht auch alle möglichkeiten die das regelwerk und der geldbeutel bietet? das macht warscheinlich jeder mit ehrgeiz.

@ sven und georg,

Ich würde über den Vorschlag mit dem Kurs und dem Training übrigens mal ernsthaft nachdenken

keine frage, es geht nichts über training. wenn ich sehe wie manche schützen mit einer standard waffe bei der dm open abschneiden, hut ab :hi:

soo schlecht schießt ihr beiden doch nicht, vielleicht könnt ihr mal so einen lehrgang anbieten (über die 100€/nase läßt sich doch sicherlich noch reden? interessenten gibt es bestimmt.)?

Link to comment
Share on other sites

dieses osteuropäische billigprodukt hat sich meines wissens weltweit bewehrt und wird vielfach nachgebaut.

Naja, 98er sind vom Prinzip her auch weltweit bewährt, und werden nachgebaut verbessert. Dann funktioniert das Prinzip auch ganz ausgezeichnet.

Das heißt noch lange nicht, daß mit dem Original Militärprügel heut irgendwelche Blumentöpfe zu gewinnen wären ...

Ich hab übrigens meinen Hinweis mit dem Triggercontrol nicht als Scherz gemeint. Man sehr wohl mit einer CZ75 out of the box gut und hurtig schiessen, wenn man schiessen kann.

Link to comment
Share on other sites

soo schlecht schießt ihr beiden doch nicht, vielleicht könnt ihr mal so einen lehrgang anbieten (über die 100€/nase läßt sich doch sicherlich noch reden? interessenten gibt es bestimmt.)?

also an mir soll das sicher nicht liegen wenn du ein paar leute zusammen bekommst können wir da sicher über alles reden aber spreche da nur für mich georg müsste man fragen grundsätzlich von mir aus gerne

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo an Alle,

hab jetzt wieder einmal in meine Anfrage reingeschaut.

Es ist ja ein bissl Zeit vergangen und wie schauts jetzt aus mit meiner SP-01 ?

Ich habe nichts umbauen lassen, sondern lerne damit zu schiessen !

Und es geht voran !

Grüsse an Alle

Stefan33

Link to comment
Share on other sites

Hallo an Alle,

hab jetzt wieder einmal in meine Anfrage reingeschaut.

Es ist ja ein bissl Zeit vergangen und wie schauts jetzt aus mit meiner SP-01 ?

Ich habe nichts umbauen lassen, sondern lerne damit zu schiessen !

Und es geht voran !

Grüsse an Alle

Stefan33

ja finde auch das ist eine :gutidee:

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.